Tourismusverband Viehhofen

Viehhofen | Salzburger Land

  • Idyllisches Familienferiendorf im Glemmtal
  • Zwischen Zell am See und Saalbach
  • Authentisch – kein Massentourismus
  • Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen
  • Profitiere von der Nähe zu den Hotspots
  • Sommerpanorama Viehhofen
  • Sonnige Hanglage und bestens geeignet für Familien
  • Preise unter dem Niveau der großen Tourismusorte
  • Sommer Gästekarte – zahlreiche Ermäßigungen & Extras
  • Mountainbike-Parks Leogang und Saalbach Hinterglemm
  • Mautfreie Anreise -> Bad Reichenhall -> Lofer

Sommer ab 23 € pro Person

Winter ab 23 € pro Person

Alles Wissenswerte: Tourismusverband Viehhofen

  • Region/ Ort/ Lage

    In Viehhofen erlebt man im Urlaub sozusagen ein „Best-of“ des Salzburger Landes – und das liegt an der ausgezeichneten Lage des Familiendorfes! Hier genießt Du Dorfidylle inmitten herrlicher Natur und hast trotzdem eine riesige Auswahl bei der Freizeitgestaltung. Im Herzen des Salzburger Landes, nur 10 Minuten entfernt von Saalbach Hinterglemm und 15 Minuten von Zell am See, bist Du ganz nah dran an den besten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten der Region. So lassen sich zum Beispiel die Hochgebirgsstauseen in Kaprun, die Grossglockner Hochalpenstraße oder die Krimmler Wasserfälle problemlos innerhalb einer Stunde erreichen. Dazu ist das schöne Glemmtal ein echtes Paradies für Aktivurlauber. Die Pinzgauer Berge locken gemütliche Wanderer ebenso wie ambitionierte Bergfüchse an und auf die Gipfel, von denen viele auch mit dem Lift erreichbar sind. Für Mountainbiker führen auch viele von den Wanderwegen getrennte Fahrwege wieder ins Tal herunter, so dass Biker und Wanderer sich nicht in die Quere kommen!

    Mautfreie Anreise aus Deutschland:
    Von der A8, Ausfahrt Bad Reichenhall geht’s über Lofer und Saalfelden direkt ins Glemmtal nach Viehhofen.

  • Übernachtungspreise in Viehhofen

    Zur genauen Preisermittlung füllst Du einfach das Unverbindliche Buchungsanfrage an den Tourismusverband Viehhofen senden Anfrageformular aus, welches direkt an den Tourismusverband Viehhofen gesendet wird. Die Anfrage wird anschließend im Tourismusverband Viehhofen bearbeitet und Du wirst per E-Mail, Telefon oder Fax über die Verfügbarkeit Deiner gewünschten Zimmerkategorie und den Übernachtungspreis informiert. Alles geschieht völlig unverbindlich!

  • Interessantes/ Besonderheiten/ Spezielles an Viehhofen

    Viehhofener Gutscheinblock
    „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft!“ – das weiß man auch in Viehhofen. Und deshalb bieten zahlreiche Unternehmen von Mai bis Ende September viele kleine „Zuckerl“ und Vergünstigungen für Urlaubsgäste an. Den Gutscheinblock erhältst Du gratis von Deinem Gastgeber.

    • 15% beim Bogenparcours Glemmerhof
    • 10 Minuten gratis fahren im Glemmy Offroad Park
    • 10% auf einen Tandemgleitschirmflug mit „Fly’n Soul“
    • 1 kostenloser Eintritt in die Strandbäder Zell am See
    • 10% auf 1 Schifffahrt am Zeller See
    • 10% im Wild- & Erlebnispark Ferleiten
    • 1 Freifahrt in die Weißsee Gletscherwelt

    … und viele weitere Urlaubsvorteile!

    TIPP: Gratis gibt es auch die Gästekarte, mit der Du von zahlreichen weiteren Vergünstigungen profitierst und Bus & Bahn im gesamten Pinzgau kostenlos nutzt.
     
     
    Salzburg ist ein MUSS
    Salzburg, 1 h und 20 Min. von Viehhofen entfernt, ist eine Stadt von Weltruhm und immer einen Besuch wert. Vom Geburtshaus des Musikgenies Wolfgang Amadeus Mozart, über die Salzburger Festspiele, bis hin zur Festung Hohensalzburg, dem Mirabellgarten und Schloss Hellbrunn mit den Wasserspielen, erwartet Dich eine Fülle an Kultur, Architektur, Musik und Geschichte, wie man sie selten findet. Seit 1997 ist die Salzburger Altstadt sogar Weltkulturerbe, und wer selbst einmal an der Salzach entlang spaziert ist und den Blick über die Kirchen, Kuppeln und Türme am anderen Ufer hat schweifen lassen, weiß auch warum. Die „Bühne der Welt“ hat für Jedermann etwas zu bieten und sollte auf keiner „To-do-Liste“ fehlen.

    SalzburgerLand Card
    Die SalzburgerLand Card ist Dein Eintrittsticket zu rund 190 Attraktionen (Museen, Bergwerken, Naturerlebnissen, Klammen, Burgen und Bergbahnen, Bademöglichkeiten, Wildparks, Minigolfanlagen)! Von Mai bis Oktober erlebst Du damit einen abwechslungsreichen und spannenden Urlaub mit einer riesigen Erlebnisvielfalt und sparst dabei auch noch. Auch im Umland von Salzburg warten viele Vergünstigungen auf Dich. Bei einigen Unterkünften ist die Karte schon im Preis inkludiert – nachfragen lohnt sich!

  • Aktivitäten Sommer
    PDF-Download der Sommerpanoramakarte Viehhofen als PDF Sommerpanoramakarte

    Wandern
    „Nur wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen“! Für einen Urlaub in Österreich ist dieses Zitat von Johann Wolfgang von Goethe das Maß aller Dinge. In der Tat möchten wir Dir ans Herz legen, Viehhofen und Umgebung in Wanderschuhen zu erkunden. Genieße das Panorama der Berge und die vielen, wunderschönen Details der Landschaft. Die Pinzgauer Grasberge locken mit Höhen von knapp 2.000 m Hobbywanderer ebenso wie ambitionierte Bergfüchse an. Selbst ganz oben ist die Landschaft sanft, man findet saftige Almböden und Wiesen. Mit ein wenig Anstrengung ist praktisch jedes Gipfelkreuz erreichbar. Auf dem Weg zum Gipfel bieten sich genügend schöne Plätzchen zum Rasten an, egal ob bei einem kleinen, versteckten Bergsee oder bei der Einkehr in eine der zahlreichen Almhütten. Das gesamte Glemmtal erfreut sich im Sommer bei vielen Wanderurlaubern einer besonderen Beliebtheit. Deswegen sind auch die vielen Bergbahnen geöffnet. So erreichst Du schnell und bequem Deinen Lieblingsgipfel, von dem aus Du dann anschließend in luftiger Höhe am Grat entlang den zweiten, dritten oder vierten Gipfel erwanderst. Vielleicht triffst Du ja unterwegs auch den Viehhofener Wander-Nik?! Dieser liebt das Wandern ebenso wie Du und kennt alle Wanderrouten in Viehhofen. Doch noch mehr liebt er es, sich zu verstecken. Es ist oft gar nicht einfach diesen „Lauser“ wiederzufinden. Was es mit Wander-Nik auf sich hat, erfährst Du dann in Deinem Wanderurlaub in Viehhofen.

    Mountainbiken
    Das Glemmtal ist ein wahres Bike-Paradies. Auf alle Gipfel, die mit dem Lift erreichbar sind, führen coole Mountainbikewege zurück ins Tal. Dazu findest Du in Leogang und Saalbach-Hinterglemm zwei große Bike-Parks für noch mehr Abwechslung. Übrigens: Viele der im Sommer geöffneten Liftanlagen rund um Viehhofen transportieren Dein Bike. So geht es ohne Anstrengung hoch hinaus zu den herrlichen Trails und dann rasant zurück ins Tal. Für Mountainbiker gibt es kaum einen größeren Reiz, als mit dem Rad den höchsten Punkt eines Berges zu erklimmen und dann nach unten zu düsen – abseits der Straße, versteht sich. Und genau das ist im Glemmtal relativ leicht möglich. Diese Wege machen die Berge im Glemmtal zu einem wahren Bike-Eldorado, das sich in den letzten Jahren zu einem international bekannten Mountainbike-Paradies entwickelt hat.

    Gletscherskifahren
    Genieße Gletscherpulver oder Frühlingsfirn und erlebe das Skidorado Kitzsteinhorn – das erste Gletscherskigebiet Österreichs. Und ein alpines Aha-Erlebnis an 365 Tagen im Jahr. Umgeben von den höchsten Gipfeln Österreichs, eröffnet sich hier das Abenteuer Berg von seiner gewaltigsten Seite. Die Pisten sind weitläufig, spektakulär und begeistern mit einer meterdicken Naturschneedecke. Entdecke das intensive Gefühl der Freiheit auf über 3.000 m zu jeder Jahreszeit. Eingebunden in die Gebirgsregion der Hohen Tauern, verblüfft das einzige Gletscherskigebiet im Salzburger Land mit seiner einzigartigen Vielfalt.

    Rafting
    In Maishofen (nur gut 5 Minuten von Viehhofen entfernt) startest Du in die längste Raftingtour im Salzburger Land. Auf der Salzach kann sich jeder in Begleitung ausgebildeter Bootsführer auf eine abenteuerliche Raftingtour von etwa 2 Stunden Dauer begeben. Die nötige Ausrüstung wird gestellt und auch ein Transfer direkt vom Hotel aus ist möglich. Zum Abschluss gibt es noch eine Jause und eine Urkunde.

    Schwimmen
    Welche Region in den Alpen kann sich schon so glücklich schätzen und einen solchen See in der Nähe zu haben?! Mit dem Zeller See hat Viehhofen einen solchen fast vor der Haustür! Und zwar draußen, außerhalb des Glemmtals in Maishofen, nur wenige Kilometer von Viehhofen entfernt. Dort befindet sich nämlich ein Strandbad. Direkt vom Wandern in den Bergen und Almen geht es ins kühle Nass. Schwimmen, Surfen, Segeln, Kajak und Bootsausflüge sind am Strandbad Maishofen selbstverständlich möglich, denn Dein Sommerurlaub in den Bergen soll ja auch gleichzeitig ein Strandurlaub sein! Der Zeller See hat im Sommer eine angenehme Temperatur von badetauglichen 21 – 24 Grad Celsius. Aber auch im Glemmtal gibt es Bademöglichkeiten. So steht der solarbeheizte Pool des romantischen Berggasthofs Hecherhütte oberhalb von Viehhofen auch externen Gästen zur Verfügung. An warmen Sonnentag ein absoluter Platz zum Verlieben, denn in traumhafter und ruhiger Lage auf einer Höhe von 1.250 m erwartet Dich eine entspannte Atmosphäre bei herrlichem Panoramablick. Familien fahren auch gerne nach Saalbach ins Käpt’n Hook Erlebnisbad. Auf einer Wasserfläche von 1.000 m² mit Wasserrutsche, Wildwasserkanal, Massagedüsen und Wasserspeier kommen hier Jung und Alt voll auf ihre Kosten. Eine weitere Attraktion ist das Panoramarestaurant am Schiffsdeck.

    Glemmy Offroad Park
    Quad Parcours, Quad Touren, Rallye Kart und vieles mehr gibt’s für Dich am Ortsanfang von Viehhofen im Glemmy Offroad Park. Das abwechslungsreiche und anspruchsvolle Quad Gelände bietet für die ganze Familie jede Menge Action. Auf einer Fläche von 60.000 m² erstrecken sich selektive Offroad Strecken unterschiedlichster Art, die Spaß für Anfänger und Spezialisten garantieren. Sogar für Kinder ab 6 Jahren ist der Einfachste der verschiedenen Rundkurse schon zu bewältigen. Der Glemmy Offroad Park bietet zusätzlich Quad Touren an. Das Glemmy Gelände wurde vom Offroad Profi Adolf Dierl, der schon zwei Mal erfolgreich die legendäre Rallye „Paris Dakar“ bewältigte, entworfen. Dank seiner Erfahrung wurde ein äußerst attraktiver und anspruchsvoller Park geschaffen, der weit über das Glemmtal hinaus bekannt ist.

    Tennis
    Von April bis Oktober ist der Tennisplatz in Viehhofen geöffnet. Eine Reservierung und Bezahlung ist im Tourist Service Center möglich.

    Sommerrodeln
    Der Maisi Flitzer in Kaprun, nur 20 Autominuten von Viehhofen entfernt, ist „DIE Rodelbahn“ im Salzburger Land schlechthin! Der Ganzjahres-Rodelspaß ist nämlich der Alpine Coaster. Rasant hinab ins Tal geht es für die ganze Familie auf der ersten Alpen-Achterbahn des Salzburgerlands! Sicher auf Schienen düst man in den grünen Zweisitzern mit bis zu 40 km/h bergab. Wellen, Jumps und spektakuläre Kreisel lassen das Adrenalin durch Deine Adern rauschen. Erwachsene und Kinder finden hier mehr als bloß eine Sommerrodelbahn vor. Rasant ist auch die Sommerrodelbahn in Saalfelden, sogar nur 15 Minuten von Viehhofen entfernt. Auf 1.600 m Länge geht es die 345 Höhenmeter hinunten durch die 61 Kurven und 2 Jumps in der wunderbaren Landschaft des Bibergs – ein Riesenrutschspaß für alle von Mai bis Oktober!

    Bogenparcours Glemmerhof
    „Im Wald auf der Pirsch sein“ ist das Motto am Ortseingang von Viehhofen. Hier befindet sich nämlich beim Gasthof Glemmerhof einer der attraktivsten Bogenparcours Salzburgs. Auf einem liebevoll angelegten Rundkurs im schattigen Wald warten 28 Stationen mit naturgetreu nachgebildeten Tieren darauf, von Dir „erlegt“ zu werden. Genieße die Energie des Waldes, abseits von Alltagsstress. Ein Riesenspaß für die ganze Familie!

    Gästekarte Sommer
    Zahlreiche Ermäßigungen gibt es mit der Gästekarte bei den Partnerbetrieben des Tourismusverbandes. Zu Beginn Deines Aufenthaltes bekommst Du von Deinem Gastgeber kostenlos die Viehhofener Gästekarte. Mit dieser erhältst Du bei den Partnerbetrieben zahlreiche Ermäßigungen und viele kleine Extras. Zu den Partnern zählen nicht nur Unternehmen in Viehhofen, sondern auch einige der beliebtesten Ausflugsziele im ganzen Pinzgau, die Du gratis mit Bus & Bahn erreichen kannst. Informiere Dich bei Deinem Vermieter oder im Tourismusbüro, es zahlt sich aus!

    Salzburger Land Card
    Diese Karte darf bei keinem Urlaub im Salzburger Land fehlen. Die Chip-Karte, die Du beim Tourismusverband erhältst ist für maximal 6 oder 12 Tage von Mai bis Oktober gültig und gewährt Dir zahlreiche Vergünstigungen. Ideal für Familien, Sport- und Kulturbegeisterte.

    Du erhältst:

    • freien bzw. ermäßigten Eintritt in über 180 Sehenswürdigkeiten und Attraktionen im Salzburger Land
    • für 24 Stunden freie Fahrt mit allen Bussen der Verkehrsbetriebe der Stadt Salzburg
    • freien Eintritt zu allen Sehenswürdigkeiten der Stadt Salzburg
    • Familienbonus: ab dem 3. Kind bis 14 Jahre und für Kinder unter 6 Jahre ist die SalzburgerLand Card gratis (dies gilt auch für Alleinerzieher).

     
    Bauernherbst
    Von Ende August bis Ende Oktober findet im Salzburger Land jedes Jahr der Bauernherbst statt. Feiern, Verkosten und Kultur sind die Hauptinhalte des Bauernherbstes. Die Salzburger Bauern und Wirte können sich damit in besonderem Maße identifizieren und bieten bodenständige bäuerliche Produkte beim Ab-Hofverkauf oder Bauernmarkt sowie auf den Bauernherbst-Speisekarten in besonders delikater Form an. Bäuerliche und dörfliche Kultur spiegeln auch die Aktivitäten aus der Salzburger Volkskultur wieder, die besonders im Bauernherbst mit Musik, Trachten, Kunsthandwerk und Brauchtum im Vordergrund stehen.

  • Aktivitäten Winter
    Skifahren
    Mitten im größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs, nämlich dem Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn und dem Skigebiet Schmittenhöhe in Zell am See sowie dem Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn in Kaprun liegt das kleine, idyllische Viehhofen nahezu friedlich eingebettet. Die Winterurlauber hier können morgens wählen, ob sie lieber in Saalbach-Hinterglemm oder in Zell am See Skifahren gehen möchten. Diese sicherlich einmalige Lage ermöglicht grenzenloses Skivergnügen! Du kannst Dir wirklich hier den Luxus erlauben und jeden Tag andere Pisten fahren! Abwechslungsreicher geht’s nicht! Und das absolute Highlight: Mit der ALPIN CARD sind diese drei alpinen TOP-Marken zu einer faszinierenden Ski-Erlebniswelt verbunden. Mit den Gratis-Skibussen bist Du übrigens ganz schnell an den Talstationen in Saalbach-Hinterglemm und in Viehhofen am zellamseeXpress.
    Wo in Österreich hat man so eine, sagen wir ruhig positiv dazu „Qual der Wahl“? Und nach dem Skifahren kommst Du in den Genuss, gleichzeitig ein ruhiges Urlaubszuhause zum Entspannen zu haben! Denn das brauchst Du nach einem langen Skitag ganz bestimmt.

    PDF-Download der Winterpanoramakarte Viehhofen als PDF Winterpanoramakarte

    Zum Skigebiets-Vergleich Hier geht’s zum Skigebiets-Vergleich, bei dem Du auch diese Regionen findest

    Langlaufen
    Langläufer gehen entweder raus aus dem Tal nach Maishofen oder weiter ins Glemmtal hinein. Und zwar ganz nach hinten nach Hinterglemm. Die Rundloipe im Talschluss im Ortsteil Lengau ist ein kleines aber feines Angebot für Langläufer. Landschaftlich besonders reizvoll ist die Talschluss-Höhenloipe, die weit abseits des Trubels, entlang der Saalach bis zur Lindlingalm führt. Die Nutzung aller Loipen ist kostenlos.

    Winterwandern
    Wandern ist natürlich auch im Winter voll angesagt! Die sanften Berge rund um Viehhofen mit den traumhaften Ausblicken auf die umliegende Bergwelt sind sogar ein absolutes Paradies für Wanderer im Winter. In Viehhofen wurde in den letzten Jahren ein weitläufiges Netz an gut beschilderten Winterwanderwegen jeglicher Art errichtet. Entlang der Saalach führt sogar ein beleuchteter Weg von der Kirche über die Burgsteinbrücke, vorbei am Glemmy Offroad Park bis zum Gasthof Glemmerhof am Ortseingang von Viehhofen. In die andere Richtung taleinwärts ist der Uferweg bis Rottenbach beleuchtet und verläuft weiter neben der Saalach bis Exenbach.

    Baumzipfelweg und Golden Gate Bridge der Alpen
    Im Talschluss des Glemmtals, hinten in Lengau, befindet sich der höchstgelegene Wipfelwanderweg Europas. In Kombination mit der „Golden Gate Brücke der Alpen“ stellt das Ausflugsziel ein weltweit einzigartiges Projekt dar. Der naturnahe Rundweg beginnt am Talschluss-Parkplatz und führt 2 km über Almen und Wiesen und durch Wälder. Bei der Lindlingalm startet der 1 km lange Baumzipfelweg mit der 200 m langen „Golden Gate Brücke der Alpen“. Der Hin- und Rückweg (je 2 km) kann im Winter durch die herrliche Winterlandschaft entweder zu Fuß oder mit Pferdeschlitten zurückgelegt werden. Die Golden Gate Brücke der Alpen ist 200m lang, bis zu 42m hoch und überspannt den Talschluss am Ursprung der Saalach. Die Überquerung bietet einen atemberaubenden Rundblick auf die umliegende Bergkulisse sowie auf den Hochseilpark, dessen Parcours seitlich und unter der Brücke entlangführt. Aussichtsreicher Mittelpunkt des Baumzipfelweges ist der 600 m lange Wipfelweg. Eine massive Lärchenholzkonstruktion – bis 30 m über dem Waldboden – mit Treppen, Türmen, Plattformen und Brücken. Der Glemmtaler Baumzipfelweg bietet ein großartiges Ausflugsziel für Naturliebhaber, Familien, Schulklassen, Senioren, Firmen, Vereine und Jugendgruppen.

    Eislaufen
    Sobald die Eisdecke dick genug ist, können Kufenakrobaten sich auf dem Zeller See austoben. Lässt das Wetter das jedoch nicht zu, gibt es in Zell am See auch noch eine Kunsteisbahn.

  • Sehenswertes und Ausflugsziele

    • Mozartstadt Salzburg
    • Krimmler Wasserfälle
    • Hochgebirgsstauseen in Kaprun
    • Weißsee Gletscherwelt
    • Erlebnisburg Hohenwerfen
    • Eisriesenwelt in Werfen
    • Großglockner Hochalpenstraße
    • Sinne Erlebnispark Leogang
    • Wild- & Erlebnispark Ferleiten
    • Lamprechtshöhle bei Lofer
    • Sigmund-Thun-Klamm in Kaprun
    • Kitzlochklamm in Taxenbach
    • Salzbergwerk Hallstatt
    • Freilichtmuseum Großgmain

Buchungsanfrage an den Tourismusverband Viehhofen

Hier hast Du die Möglichkeit, Dich direkt mit dem Tourismusverband Viehhofen in Verbindung zu setzen. Wenn Du ein unverbindliches Angebot wünschst, füllst Du einfach das Anfrageformular aus und sendest es per Mausklick direkt an den Tourismusverband Viehhofen.

Hinweis in eigener Sache:
ALPenjoy ist kein Reiseveranstalter und auch kein Vermittler. Die Buchung wird direkt beim Tourismusverband Viehhofen getätigt. ALPenjoy stellt lediglich diese Internetseite zur Verfügung und gibt wertvolle Tipps über die genannten Unterkünfte auf dieser Seite.

Der große Vorteil dieser Internetseite: Durch die Direktbuchung im Tourismusverband Viehhofen erhältst Du entsprechend auch den besseren Preis. Es fallen keine Provisionen an.


Meine Urlaubswünsche

Meine Kontaktdaten

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Meine Fragen, Wünsche, Kommentare


Kurzreise, SelbstverpflegerSommer, HalbpensionButton

Kontakt

Tourismusverband Viehhofen
Dorfplatz 104
A-5752 Viehhofen
Tel.: 0043 (0)6542 685 59
Fax: 0043 (0)6542 685 59-4
info@viehhofen.at
www.viehhofen.at


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information zur Verwendung von Cookies in der Datenschutzerklärung
OK