★ ★ ★

Dorfhotel Moar am Latemar

Eggental | Dolomiten | Südtirol

  • Kleines, gemütliches Hotel im Chaletstil
  • Im Bergdorf Eggen/ Deutschnofen/ Eggental
  • 8 Min. zum Ski-Center Latemar Obereggen
  • 18 Lifte & 48 Pisten-km bis 2.500 m
  • 13 Minuten ins Skigebiet Karersee
  • Hallenbad, Sauna-Oase & Whirlpools
  • 20 Zimmer im Südtiroler Stil, 2 barrierefrei
  • Luxus-Chalet mit 80 qm Wohnraum
  • Hotel 100 Jahre in Familienbesitz
  • Mitten im UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten
  • Zwischen den Gebirgszügen Rosengarten und Latemar
  • Glühwein, Punch und Heißgetränke auf der Terrasse
  • 20 km ins bezaubernde Bozen mit dem Ötzi-Museum
  • Inklusive Frühstück
  • Hunde willkommen

Winter ab 78 € pro Person

Sommer ab 62 € pro Person

Alles Wissenswerte: Dorfhotel Moar am Latemar

  • Region/ Ort/ Lage

    Das Dorfhotel Moar am Latemar ist ein gemütliches, familiengeführtes Hotel im Chaletstil im Herzen der Dolomiten. Der kleine Qualitätsbetrieb befindet sich auf 1.120 m inmitten der dichten Wälder der Latemarhänge im kleinen Bergdorf Eggen, einer Fraktion der Gemeinde Deutschnofen im Eggental, und hat eine gute Anbindung ans Dorfzentrum. Hier lassen Bars, Geschäfte, Restaurants und eine Sportzone keine Urlaubswünsche offen. Rundum lockt das Tal mit unberührter Natur, imposanten Berggipfeln, tiefen Fichtenwäldern und natürlich modernsten Skianlagen mit traumhaften Ausblicken. Nicht umsonst gehört dieser zauberhafte Teil der Dolomiten mit den beiden berühmten Felsformationen Rosengarten und Latemar schon längst zum UNESCO-Welterbe. Die „Sonnenseite der Dolomiten“ ist das ganze Jahr über sehens- und erlebenswert, denn wenn man nicht gerade die Pisten von Dolomiti Superski unsicher macht, lockt ein sagenhaftes Bike- und Wandergebiet. Zusätzlich findet man rund um Eggen/Obereggen einen echten Schatz an kulturellen Sehenswürdigkeiten. Etwas Neues zu entdecken, gibt es also immer. Nicht weit, nämlich nur 14 km, ist es übrigens auch den bekannten Karsersee.

  • Übernachtungspreise im Dorfhotel Moar am Latemar

    Kinderpreise im Zimmer der Eltern:
    bis 2 Jahre: 15 € pro Nacht
    3 – 7 Jahre: 53 € pro Nacht
    8 – 13 Jahre: 70 € pro Nacht

    Single mit Kind:
    3 – 13 Jahren: 70 € pro Nacht im Doppelzimmer mit einem Erwachsenen

    Hunde:
    15 € pro Nacht ohne Futter

    Zur genauen Preisermittlung füllst Du einfach das Unverbindliche Buchungsanfrage an das Dorfhotel Moar am Latemar senden Anfrageformular aus, welches direkt an das Hotel gesendet wird. Die Anfrage wird anschließend im Dorfhotel Moar am Latemar bearbeitet und Du wirst per E-Mail, Telefon oder Fax über die Verfügbarkeit Deiner gewünschten Zimmerkategorie und den Übernachtungspreis informiert. Alles geschieht völlig unverbindlich!

    Unser Tipp: Schau Dir die Übernachtungspreise des Hotels auf den großen, internationalen Hotelportalen an. Du wirst sehen, dass die Preise dort nicht günstiger sind als hier! Im Gegenteil: Oftmals sind die Preise auf den Portalen höher und die Auswahl der Zimmer auf den Hotelportalen ist weitaus geringer, denn viele Hotels stellen gar nicht alle Zimmer & Suiten, die sie haben, auf den Portalen zum freien Verkauf hinein. Fazit: Buche direkt im Hotel oder klicke hier auf alpenjoy.de auf den Button „Jetzt anfragen“. Deine Buchungsanfrage landet dann direkt im Hotel und Du bekommst daraufhin ein auf Dich persönlich zugeschnittenes Topangebot, welches Du dann direkt per E-Mail mit Deiner Buchung beantwortest.

  • Interessantes/ Besonderheiten/ Spezielles am Dorfhotel Moar am Latemar

    Das Holz des Eggentals
    Wusstest Du, dass das Eggental in ganze Europa für die Qualität seines Holzes bekannt ist? Genau diese Qualität machen sich Deine Gastgeber im Dorfhotel Moar zunutze. So besteht zum Beispiel das stilvolle Chalet Filazi zu 100% aus heimischem Holz aus dem eigenen Wald, nämlich Fichte, Lärche und Zirbe. Die Textur und der wunderbare Duft von Wald und Holz stehen für den Respekt vor den Rohstoffen des Tals. Und der findet sich auch in den Zimmern wieder, denn auch hier stammt das Holz der Möbel fast vollständig aus dem eigenen Wald und wurde von Eigentümer Arnold Pichler geschnitten und bearbeitet.

    Entspannung im Wellnessbereich
    Klein aber fein lautet das Motto für Wellness-Fans im Dorfhotel Moar. Elegant und gepflegt ist die Entspannungsoase des Hauses. Hier findest Du eine finnische Sauna, ein Dampfbad, eine Infrarotsauna und zwei Whirlpools. Die trockene Wärme der Infrarotsauna ist besonders beliebt bei allen, denen die Hitze anderer Saunen zu schwer ist, denn die Infrarotstrahlen wirken direkt auf den Körper, ohne die Atemluft zu überhitzen. Neu ist das Hallenbad, das mit weichem Wasser und einem natürlichen Filtersystem der Haut schmeichelt. Nach dem Skitag oder einer ausgiebigen Wanderung perfekt entspannen kann man auch bei einer wohltuenden Verwöhnbehandlung.

    Gastgebertradition
    Bereits 1934 kaufte Franz Pichler den Moarhof. Seit dem ist er in Familienbesitz und verspricht noch heute als Dorfhotel Moar Gastfreundschaft für Reisende. Nicht mehr lange also, bis zum 100-jährigen Bestehen!

    Mobil im Urlaub
    Um das wertvolle Naturerbe zu schützen, verfügt das Eggental über ein breites Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln. Als Gast im Dorfhotel Moar erhältst Du die Mobil Card Südtirol, mit der Du sieben Tage lang kostenlos und unbegrenzt alle öffentlichen Verkehrsmittel wie Bus, Bahn, innerstädtische Linien und öffentliche Aufstiegsanlagen in ganz Südtirol nutzt! So kannst Du das Auto getrost stehen lassen, wenn Du aufbrichst um die landschaftliche und kulturelle Vielfalt Südtirols zu erkunden.

  • Ausstattung vom Dorfhotel Moar am Latemar
    Das Dorfhotel Moar am Latemar bietet seinen Gästen eine komfortable 3-Sterne Ausstattung. Es besitzt die folgenden Ausstattungsmerkmale:

    • 20 Zimmer, davon 2 barrierefrei
    • 1 Luxus-Chalet
    • Restaurant mit hellem, gemütlichen Essbereich
    • Bar
    • Hallenbad (fast chlorfrei)
    • Sauna-Oase
    • Infrarotkabine
    • Schöne Terrasse
    • Parkplatz, Tiefgarage

  • Servicleistungen vom Dorfhotel Moar am Latemar
    Das Dorfhotel Moar am Latemar bietet die folgenden Serviceleistungen:

    • Mobilcard für 7 Tage für den Südtiroler Nahverkehr
    • Transfer vom/zum Bahnhof Bozen

  • Zimmer und Chalet im Dorfhotel Moar am Latemar

    Das Hotel bietet zwanzig helle und geräumige Zimmer. Die Einrichtung ist warm und harmonisch gestaltet, behält jedoch einen frischen, originellen Stil bei. Das Holz, das für die Möbel verwendet wird, stammt fast vollständig aus dem eigenen Wald. Alle Zimmer sind mit Balkon, Satellitenfernsehen, Tresor und Haartrockner ausgestattet.

    Einige Zimmer sind größer und eignen sich hervorragend für Familien.

    Zwei Zimmer sind barrierefrei eingerichtet.

    Chalet Filazi
    Für Luxus und Exklusivität steht das Chalet Filazi mit 80 qm Wohnraum für bis zu fünf Personen. Der Name leitet sich von den Bäumen ab, deren Holz für den Bau verwendet wurde: Fichte-Lärche-Zirbe. Das Chalet ist nämlich zu 100% aus Holz aus dem eigenen Wald erbaut. Für das Äußere wurde naturbelassene, gebürstete Lärche verwendet, Lärche und Fichte vervollständigen das Mobiliar, und das Innere ist vollständig aus Kiefer gefertigt.

  • Essen & Trinken im Dorfhotel Moar am Latemar

    „Regional und herzhaft“ lautet das Motto im Restaurant des Hotels. Hier kümmert sich Eigentümer & Koch Arnold Pichler persönlich und leidenschaftlich ums leibliche Wohl seiner Gäste. Spezialisiert hat er sich dabei auf lokale Gerichte, sowohl aus der italienischen Tradition als auch aus dem internationalen Repertoire. Geprägt ist die Kulinarik durch die Qualität der Zutaten, heimische Produkte, die meisterhafte Verarbeitung und natürlich die Präsentation.

    Morgens gibt es ein reichhaltiges Frühstück mit süßen und herzhaften Gerichten für einen guten Start in den Tag. Abends wird eine Vielzahl von Gerichten geboten, welche vereint in einem Menü liebevoll und schmackhaft aufgetischt werden. Sehr beliebt ist das wöchentliche Grillfest, bei dem gutes Essen unter freiem Himmel zum Erlebnis wird. Darüber hinaus werden Gäste mit leckeren Snacks, Eisbechern, hausgemachten Kuchen und frisch gepressten Säften perfekt für jede Unternehmung gestärkt.

  • Sommer im Eggental
    Wandern
    An der Südseite der Alpen ließen schon Kaiserin Elisabeth und Winston Churchill, der frühere englische Premierminister, ihre Seele baumeln und erfreuten sich an der Schönheit der Felswelt im Herzen der Dolomiten. Die Ferienregion Eggental-Obereggen-Carezza hat das dichteste Wanderwegenetz in Südtirol! Mit 530 km Wanderwegen aller Schwierigkeitsgrade durch Wälder, Wiesen und hinauf auf die Gipfel der Dolomiten gehört dieses Gebiet zu den beliebtesten Wanderzielen Südtirols! Forst- und Waldwege führen von 300 m bis hinauf auf 2.200 m. Vom Tourismusverein werden regelmäßig Themenwanderungen, zum Beispiel aus den Bereichen Geologie und Pflanzenwelt, angeboten. Ausgebildete Wanderführer bringen Dich an Orte und Plätze, die Dir ein unvergleichliches Naturerlebnis bieten.

    Zu den besonders empfehlenswerten Touren rund um Eggen gehören:

    • Häusler Sam
    • Karersee
    • Latemarium am Fuße des Latemar
    • Rosengarten Höhenweg
    • Schwarz- und Weißhorn
    • Fassaner Höhenweg
    • Hanicker Alm

    Nordic-Walking
    Alle Nordic Walking Fans finden in Deutschnofen, Eggen, Obereggen und Petersberg eigens markierte Wege. Zur Orientierung dient eine Broschüre mit hervorragend ausgearbeiteten Tourenvorschlägen. Zusätzliche Routen Tipps erhältst Du vor Ort und der Tourismusverband bietet auch geführte Touren an.

    Mountainbiken
    Die atemberaubende Welt der Dolomiten birgt zahlreiche Abenteuer die darauf warten, erlebt zu werden. Die traumhafte Landschaft verlangt geradezu danach, aktiv zu werden und über sich hinaus zu wachsen. Auf geht´s! Das perfekte Bike-Revier liegt direkt vor der Tür: ein 800 km langes Routennetz mit GPS erfasst und offiziell ausgeschildert. Die Touren sind ebenso vielfältig wie die Landschaft und die tretenden Gäste werden in ungeahnte Höhen über Uphills der Meisterklasse und über Downhills, die nicht nur die Bremsbeläge zum Quietschen bringen, geführt. Von der Umrundung des Latemar über eine Karer See-Tour bis hin zu den Almen von Karer Pass, Lavazé Pass und Jochgrimm bietet jede Tour ihre ganz eigene Reize und die Wahl fällt schwer. Zeit, die Region zu erbiken, ist aber genug, denn die Saison beginnt in niederen Lagen meist schon zu Ostern. Von Mai bis Anfang November, liegt das gesamte Revier (800 m bis 2.600 m MH.) im grünen Bereich und auch der Service stimmt. Nicht nur geführte Touren werden angeboten, Bikeverleihe und Bikeschulen machen den Einstieg einfach, Bikepark und Biketrails bieten Abwechslung. Ausgedehnten Biketouren steht nichts mehr im Wege.

    Klettern
    Nicht weniger als 9 Klettersteige stehen Anfängern und Fortgeschrittenen zur Verfügung. Der Kesselkogel Klettersteig führt bis auf 3.004 m in die Höhe auf den Gipfel des Kesselkogels – der höchsten Erhebung in der Rosengartengruppe. Der Waldhochseilgarten in Obereggen ist schnell erreicht und bietet mit Schaukeln, Kletternetzen, Zipline und mehr Spaß und Adrenalin zwischen luftigen Baumwipfeln.

    Motorrad
    Von Mai bis Oktober ist die beste Zeit für einen Motorrad-Urlaub in Südtirol. Die Berge des Eggentals punkten mit wunderbaren Höhenstraßen und Bergpässen, die jedes Jahr wieder zahlreiche Liebhaber in die Region locken. Ob nur eine Tagestour oder gleich eine Woche unterwegs auf dem Bike, unvergessliche Ausblicke sind garantiert. Die Touren-Empfehlungen des Dorfhotels Moar sind die Strecken rund um die Lagorai-Gruppe, die Landeshauptstadt Bozen und der Klassiker: Die Runde um den Sellastock.

    Reiten
    Warum nicht einmal die Gegend auf dem Rücken der Pferde erkunden? Die Reitbetriebe der Region bieten Unterricht, Ausritte und Tagestouren an. Auch Kutschfahrten sind möglich. Die Reiterhöfe in Deutschnofen und am Karerpass bieten Stunden-, Tages- oder Wanderritte an.

    Sommerrodeln
    Sommerrodeln ist ein Riesenspaß für die ganze Familie. Die neue Sommerrodelbahn Alpine Coaster in Gardoné auf 1.650 m hat es in sich. Auf einer Länge von 980 m bewältigt sie mit zwei Steilhängen, mehreren Steilkurven und einer 360 Grad Drehung einen Höhenunterschied von 88 m.

    Schwimmen
    Das Freibad in Welschnofen bietet an heißen Tag eine Erfrischung. Hier genießt Du einen herrlichen Blick auf Rosengarten und Latemar und Du kannst so richtig faulenzen und die Seele baumeln lassen.

    Paragleiten
    Die Flugschule in Tiers bietet Tandemflüge mit ausgebildeten Piloten an. Die Gelegenheit sich einmal wie ein Adler zu fühlen und die beeindruckende Bergwelt der Dolomiten aus der Vogelperspektive zu erleben. Das wirst Du sicher nicht wieder vergessen.

    Bozen
    Die Hauptstadt Südtirols liegt nur 20 km vom Hotel entfernt und begeistert bei einem Tagesausflug mit jeder Menge Einkaufsmöglichkeiten, Kultur und Geschichte. Die historische Altstadt mit ihren Einkaufsgassen, Museen und dem Theater lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Wir empfehlen einen Besuch der Arkaden, des Archäologischen Museums oder im Schloss Runkelstein.

    Meran
    Etwa 50 km entfernt findest Du den Kurort Meran. Die mittelalterlichen Laubengänge, die Promenaden, die üppigen Gärten von Schloss Trauttmansdorff und die moderne Therme – Meran steht für einen Hauch „La Dolce Vita“ und Lifestyle. Egal ob Du eine Shoppingtour machst, Schloss Tirol und Schloss Trauttmansdorff mit dem „Touriseum“ besichtigst oder einfach den ganzen Tag im wohlig warmen Thermalwasser die Seele baumeln lässt, ein Besuch lohnt sich.

  • Winter im Eggental

    Skifahren & Snowboarden
    Zwischen Rosengarten und Latemar garantieren zwei Skigebiete absoluten Winterspass. Insgesamt 90 km Skipisten machen das Skigebiet Karersee-Welschnofen und das Ski-Center Latemar Obereggen zu zwei der schönsten Wintersportgebiete in den Dolomiten. Absolute Schneesicherheit wird vom November bis April garantiert. Kunstschneeanlagen decken fast 100% der Pisten ab. 34 Aufstiegsanlagen befördern stündlich 49.000 Personen. Die Liftanlagen reichen direkt an die Füße von Rosengarten und Latemar. Im Skigebiet Obereggen geht es bis auf 2.500 m hinauf und das unter dem wohlwollenden Blick des Latemar-Massivs, einem der wohl schönsten Berge der Welt. Das Skigebiet ist mit den Skizentren von Pampeago und Predazzo verbunden und bietet 48 km Pisten. Vom Ortszentrum Welschnofen fährt man bequem mit der Kabinenbahn direkt bis ins Skigebiet Carezza. Wer vom Skifahren und Rodeln nie genug kriegt, ist hier genau richtig. Skizwerge ab 3 Jahren sind im Kinderland bestens aufgehoben. Das große Areal liegt im Herzen der Skiarena Carezza-Karersee, zwischen der Talstation zur Sesselbahn Paolina und der Gondelbahn Hubertus und bietet jede Menge Spiel und Spaß. Nicht nur tagsüber, auch nachts geht das Schneevergnügen dank beleuchteten Skipisten und Rodelbahnen, sowie lebhaftem Après Skis weiter.

    Die Snow-Parks in Obereggen und Carezza sind Hot Spots für Boarder und Magnete für Rider und Free-Styler. Auf der Halfpipe in Obereggen liefern sich die besten Profis spannende Wettkämpfe. Vor der imposanten Bergkulisse, im Sonnenuntergang sind fette Powdersections unvergesslich. Einsteiger können auf gemütlichen Pisten üben. Die Szene trifft sich zu den Boarderevents und jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag ermöglicht der Nightpark Action für Freestyler von 19 bis 22 Uhr. Für musikalische Unterhaltung sorgt das Clubhaus.

    Sella Ronda: Rund um das imposante Bergmassiv des Sella erstreckt sich ein Netz aus Skipisten und Straßen, die über die 4 Dolomitenpässe Sellajoch (2.240 m), Pordoijoch (2.239 m), Campolongo-Pass (1.875 m) und das Grödnerjoch (2.121m) führen und jedes Jahr Urlauber und Bergfreunde aus aller Welt anlocken. Die Pässe verbinden das Fassatal, Grödnertal, Arabba und Alta Badia. Die Sella Ronda nicht nur auf Ski, sondern auch mit dem Mountainbike, zu Fuß, im Auto oder auf dem Motorrad. Einmalige Ausblicke machen diese Rundtour so einzigartig.

    Zum Skigebiets-Vergleich Hier geht’s zum Skigebiets-Vergleich, bei dem Du auch diese Regionen findest

    Skisafari
    Die Dolomiti Superski Arena ermöglicht schier unbegrenzten Pistenspaß. 16 Top Skigebiete, die halten was sie versprechen, bilden zusammen ein weitläufiges Ski–Eldorado, das keine Wünsche offen lässt. 1.200 km an präparierten Abfahrten bieten eine grenzenlose Vielfalt und laden zu abwechslungsreichen Skisafaris in den Dolomiten ein. Auf in das Winter-Wunderland Dolomiten!

    Kinderpark
    Das Brunoland Obereggen bietet Schneespaß für die Kleinen. Der Kinderpark neben der Ebenpiste ist eine wahre Bereicherung für das Skigebiet. Ein Förderband mit 50 m Länge, ein Förderband mit 30 m Länge, ein Kinderkarussell, ein Riesendrachen, eine Zauberwelle, eine Hängebrücke und eine Wippe sorgen für viel Abwechslung.

    Langlaufen
    Den Anhängern des Nordischen Skisports stehen an die 100 km bestens gepflegte Loipen in einem der schönsten Langlaufgebiete der Dolomiten offen. Die verschiedenen Strecken sind alle parallel im klassischen und im Skating-Stil befahrbar. In Obereggen kannst Du in aller Ruhe die Winterlandschaft entlang der 25 km langen Loipe genießen. Langlaufausrüstung kann bei den Skiverleihen im Eggental in Carezza und Obereggen/Deutschnofen ausgeliehen werden.

    Verschiedene Routen stehen zur Auswahl …
    Eggental – Lavazé – Jochgrimm: In Deutschnofen und in Petersberg befinden sich die Ausgangspunkte zweier wunderschöner Loipen direkt im Dorf. In Deutschnofen können die Langläufer die zauberhafte Winterlandschaft entlang der 25 km langen Loipe bewundern, die mit mehreren Einstiegsmöglichkeiten ausgestattet ist und einen wundervollen Blick auf die Bergspitzen des Rosengarten-Latemar-Gebietes, freigibt.
    Der ruhig gelegene Ort Petersberg bietet den Wintersportlern 10 km Loipen in sonniger Lage, direkt unterhalb des Wallfahrtsortes Maria Weißenstein mit seiner atemberaubenden Kirche. Über 80 km gespurte Langlaufloipen führen unter dem Weißhorn und Schwarzhorn zum Lavazépass, mit seiner einmaligen Bergkulisse, garantiert ein unvergessliches Erlebnis.
    Welschnofen – Karersee: Die 16 km lange Langlaufloipe am Karerpass führt direkt unter dem bekannten Rosengarten entlang. Auf der sonnigen Seite gelegen, gibt sie auch den Blick zum Latemar frei und verspricht Natur pur!

    Winterwandern & Schneeschuhwandern
    Im Eggental können Wanderer auf 20 km geräumten Wegen die winterliche Natur auf ihre Art genießen. Insgesamt stehen in der Region rund 100 km geräumte Wanderwege auch im Winter zur Verfügung. Mit dem Skibus können Wanderer dazu den Lavazépas erreichen. Auf präparierten Wegen oder querfeldein über Schneefelder geht es zu gemütlichen Almhütten und Aussichtspunkten. Mehrmals wöchentlich werden geführte Wanderungen, zum Beispiel Laternenwanderungen und Panoramatouren, angeboten. Immer beliebter wird das Schneeschuhwandern abseits der geräumten Wege. Dabei erlebt man den Wintertourismus von seiner sanftesten und ruhigsten Seite, ganz entgegen dem lebhaften Ruf der Skigebiete. Respekt der Natur gegenüber ist das Zauberwort. Dafür bemüht sich das Eggental seit Jahren, das Wandergebiet übersichtlich zu gestalten, sodass auch Nichtkenner des Tales sich problemlos zurechtfinden.

    Rodeln
    Den Schlitten sausen lassen und den stiebenden Schnee im Gesicht spüren – Schlitten- und Rodelfans kommen in der Ferienregion Rosengarten Latemar mit abwechslungsreichen Schlittenbahnen auf ihre Kosten. Obereggen hat gleich zwei Rodelbahnen zu bieten: die lange Rodelbahn „Obereggen“ mit 2,5 km Länge und die Rodelbahn „Absam“ mit 750 m. Ein besonderes Highlight ist natürlich das Rodeln unter den Sternen in Obereggen, denn die lange Rodelbahn ist dreimal wöchentlich durch Flutlicht abends befahrbar. Jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag von 19.00 bis 22.00 Uhr

    Eislaufen
    In Deutschnofen befindet sich ein Eislaufplatz, der von Dezember bis März geöffnet ist. Ein Schlittschuhverleih ist ebenfalls vorhanden. An zwei Tagen in der Woche ist der Platz auch von 20 bis 22 Uhr geöffnet.

  • Sehenswertes und Ausflugsziele

    • Gärten von Schloss Trauttmansdorff
    • Touriseum
    • Kurstadt Meran
    • Schloss Tirol
    • Provinzhauptstadt Bozen
    • Kalterer See und die Südtiroler Weinstraße
    • Karer See
    • Observatorium in Gummer
    • Wallfahrtsort Maria Weißenstein
    • Pfarrkirche in Eggen
    • Zischgen Kirchlein
    • Urzeitsiedlung Enzbirch
    • Schloss Thurn
    • St.-Helena-Kirchlein in Deutschnofen
    • Heimatmuseum in Steinegg
    • Schloss Karneid
    • MMM (Mountain Museum Reinhold Messner) in Sigmundskron bei Bozen
    • Archäologisches Museum in Bozen (Ötzi)
    • Museum für moderne Kunst in Bozen
    • Frauenmuseum in Meran
    • Schloss Runkelstein
    • Hallenbad in Cavalese (Val di Fiemme)
    • Schwimmbad in Welschnofen
    • Naturschwimmbad in Gargazon
    • Therme Meran
    • Aquarena in Brixen
    • Venedig
    • Arena von Verona

Buchungsanfrage an das Dorfhotel Moar am Latemar

Hier hast Du die Möglichkeit, Dich direkt mit dem Dorfhotel Moar am Latemar in Verbindung zu setzen. Wenn Du ein unverbindliches Angebot wünschst, füllst Du einfach das Anfrageformular aus und sendest es per Mausklick direkt an das Dorfhotel Moar am Latemar.

Hinweis in eigener Sache:
ALPenjoy ist kein Reiseveranstalter und auch kein Vermittler. Die Buchung wird direkt beim Dorfhotel Moar am Latemar getätigt. ALPenjoy stellt lediglich diese Internetseite zur Verfügung und gibt wertvolle Tipps über die genannten Unterkünfte auf dieser Seite.

Der große Vorteil dieser Internetseite: Durch die Direktbuchung im Dorfhotel Moar am Latemar erhältst Du entsprechend auch den besseren Preis. Es fallen keine Provisionen an.



Meine Urlaubswünsche

Meine Kontaktdaten

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Meine Fragen, Wünsche, Kommentare


Skifahren und Freeriden im Skigebiet Obereggen
Genuss und Winterspaß am Latemar
buchbar 01.-25.12.2022 | 01.01.-18.04.2023
  • 7 Nächte im Doppel- oder Einzelzimmer
  • Willkommensgetränk
  • Frühstücksbuffet
  • 4-Gang-Abendmenü
  • Nutzung Wellnessbereich
  • Mobilitätskarte Südtirol für den Nahverkehr
  • Garage

Doppelzimmer 603 € pro Person
Einzelzimmer 743 € pro Person

ab 603€ pro Person

Kontakt

Dorfhotel Moar am Latemar
Dorf 39
I-39050 Eggen/Obereggen
Tel.: 0039 0471 615740
Fax: 0039 0471 618054
info@hotel-latemar.it
www.hotel-latemar.it


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information zur Verwendung von Cookies in der Datenschutzerklärung
OK