★ ★

Gasthof Sturmhof

Villanders | Eisacktal | Südtirol

  • Familiärer Gasthof mit 8 Zimmern
  • Idyllische Hanglage mit Panoramablick
  • 2 km ins Dorfzentrum von Villanders
  • Hochburg des Törggelens
  • Garten mit solarbeheiztem Schwimmbad
  • Südtiroler Küche traditioneller Art
  • Geführte Wanderungen in unberührter Natur
  • Ausflüge in die Dolomiten und nach Bozen
  • Hausgemachtes 4-Gänge Menü am Abend
  • Spezialität des Hauses: Schlutzkrapfen und Knödelgerichte
  • Ausflüge ins Erlebnisbergwerk Villanders
  • Villanderer Alm – zweitgrößte Alm Südtirols
  • Archäologische Fundstätten in der Nähe

Sommer ab 45 € pro Person

Winter ab 45 € pro Person

Alles Wissenswerte: Gasthof Sturmhof

  • Region/ Ort/ Lage

    Der familiäre Gasthof in sonniger Hanglage bietet einen traumhaften Panoramablick über das Eisacktal. Nur 2 km entfernt liegt das Zentrum des malerischen Feriendorfes Villanders – dem Mittelpunkt Südtirols. Ganz in der Nähe befindet sich ebenfalls die Villanderer Alm, nach der Seiseralm die zweitgrößte Alm Südtirols. Die Berglandschaft der Ferienregion Eisacktal bietet gemeinsam mit den gegenüberliegenden Dolomiten schier unbegrenzte Wandermöglichkeiten. Wintersportler fahren von hier aus in die Skigebiete Plose, Gröden/ Seiser Alm und Obereggen (alle Dolomiti Superski).

  • Übernachtungspreise im Sturmhof

    Kinderpreise im Zimmer der Eltern:
    bis 3 Jahre: gratis
    4 – 5 Jahre: 15,- €
    6 – 9 Jahre: 25,- €
    ab 10 Jahre: 20 % Ermäßigung

    Hund: 7,- € pro Tag
    Einzelzimmerzuschlag: 10,- € pro Tag
    Ortstaxe (ab 14 Jahren, nicht im Preis enthalten): 1,15 € pro Tag

    Zur genauen Preisermittlung füllst Du einfach das Unverbindliche Buchungsanfrage an den Sturmhof Villanders senden Anfrageformular aus, welches direkt an das Hotel gesendet wird. Die Anfrage wird anschließend im Sturmhof Villanders bearbeitet und Du wirst per E-Mail oder Telefon über die Verfügbarkeit Deiner gewünschten Zimmerkategorie und den Übernachtungspreis informiert. Alles geschieht völlig unverbindlich!

  • Interessantes/ Besonderheiten/ Spezielles am Sturmhof Villanders
    KlausenCard inklusive:
    Alle Gäste erhalten während ihres Aufenthaltes die Klausen Card – alps & wine, die ihnen die Möglichkeit bietet, alle öffentlichen Verkehrsmittel des Südtiroler Verkehrsverbundes zu nutzen, zahlreiche Museen zu besuchen, sowie verschiedene weitere Freizeitangebote wahrzunehmen. Gratis bekommen Sie zum Beispiel:

    • Nutzung der Regionalzüge in Südtirol (Brenner – Trient, Mals – Innichen)
    • Nutzung der Nahverkehrsbusse (Stadt-, Überlandund Citybusse)
    • Nutzung der Seilbahnen nach Kohlern
    • Nutzung der Seilbahn von Bozen auf den Ritten
    • Nutzung der Seilbahnen in Meransen, Jenesien, Mölten und Vöran
    • Nutzung der Trambahn auf dem Ritten
    • Nutzung der Standseilbahn auf die Mendel
    • Nutzung des PostAutos Schweiz zwischen Mals und Müstair
    • Eintritt in Schwimmbäder
    • Nutzung des „Sommer-Wanderbusses“
    • Nutzung des Winterbusses „Skisafari“
    • Erlebnisprogramme wie geführte Wander- und Bergtouren
    • Wein- und Grappaverkostungen
    • Schneeschuhwanderungen

  • Ausstattung vom Sturmhof Villanders
    Der Sturmhof Villanders bietet seinen Gästen eine komfortable Ausstattung. Er besitzt die folgenden Ausstattungsmerkmale:

    • Restaurant
    • Wintergarten
    • Sonnenterrasse mit Panoramablick
    • beheiztes Freibad
    • große Liegewiese
    • Parkplatz

  • Serviceleistungen vom Sturmhof Villanders
    Das Sturmhof Villanders bietet die folgenden Serviceleistungen:

    • Klausen-Gästekarte „Alps & Wine“ inklusive
    • WLAN in allen Zimmern gratis
    • Geführte Wanderungen
    • Geführte Schneeschuhwanderungen
    • Shuttle Bus zu den großen Skigebieten

  • Zimmer
    Viele der Doppelzimmer haben einen Balkon, der Dir den Blick über das Eisacktal bis in die Dolomiten bietet. Außerdem haben die Zimmer gemütliche Sitzgelegenheiten. WLAN ist selbstverständlich auch inklusive! In jedem Zimmer liegt ebenfalls eine Mappe mit allen notwendigen Informationen über den Sturmhof. Gegen 10 € Aufpreis pro Tag ist es möglich, das Doppelzimmer auch als Einzelzimmer zu buchen.

  • Essen & Trinken
    Täglich wirst Du von der Chefin des Hauses mit traditioneller Südtiroler Küche und Hausmannskost verwöhnt. Eine Spezialität des Hauses sind die selbstgemachten Schlutzkrapfen und Knödelgerichte. Für den optimalen Start in den Tag sorgt ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, das aus Südtiroler Marmeladen, Müslis, Sterzinger Naturjogurt, Brotaufstriche, Frischkäse, Eier, Obst, Wurst und Käse und vielem mehr besteht. Gäste, die ein Zimmer mit Halbpension gebucht haben, bekommen jeden Abend ein 4-Gänge Menü frisch zubereitet. Um Dir den Genuss Südtirols noch näher zu bringen, wird bei der Zubereitung der Gerichte auf frische und regionale Produkte gesetzt.

    Törggelen
    Im Herbst wird das Eisacktal zur Hochburg des Törggelens. Zu dieser Zeit kannst Du im Sturmhof gebratene Kastanien und Südtiroler Speck sowie selbst gekelterten Wein aus dem hauseigenen Weinberg in gemütlicher Atmosphäre genießen.

  • Aktivitäten Sommer
    Wandern
    Aussichtsreich und vielseitig ist die Gebirgsregion um Klausen, Barbian, Feldthurns und Villanders, die sich bis hinauf in eine ausgedehnte Almenregion zieht. Für Wanderer bietet u.a. der Plosegipfel in Brixen zahlreiche Möglichkeiten für aufregende Abenteuer. Die Villanderer Alm ist als zweitgrößte Alm Südtirols ein schönes Wandergebiet nahe des Gasthofs Sturmhof. Für die, die es lieber ruhiger angehen lassen, lockt der „Keschtnweg“, der sich von Vahrn über Brixen bis an den Bozner Talkessel erstreckt, mit typischen Kastanienhainen, Mischwäldern und Weinbergen am Fuße der Eisacktaler Dolomiten. Auf dieser Wanderung entdeckst Du Burgen und Ruinen, Kirchen, Kapellen und alte Weinhöfe.

    Nordic Walking
    Das Apfelplateau von Natz-Schabs mit seinem großen Wegenetz sowie das spektakuläre Villnösser Tal sind besonders beliebte Orte um die Trendsportart Nordic Walking auszuüben. In der Klausener und Brixner Gegend wird das Nordic Walking von Frühjahr bis Herbst sogar in Form von Kursen und geführten Touren angeboten.

    Radfahren & Mountainbiken
    Ob gemütliches Radwandern oder rasante Mountainbike-Touren quer durch die Berge – im Eisacktal gibt es etwas für jeden Geschmack. Waldwege, Wiesenpfade und Schotterstraßen sorgen für jede Menge Abwechslung und Radwege mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen, die sich durch das Gebirge ziehen, lassen Dir die Wahl, deine Herausforderung zu bestimmen. Du willst richtig Gas geben? Dann ist eine geführte Mountainbike-Tour genau das Richtige für Dich! Du bist mehr der Genussradler? Der neue Radwanderweg vom Brennerpass bis Bozen, dem Teilstück des grenzüberschreitenden Radweges München-Verona wäre Deine ideale Route! Dabei treibst Du nicht nur Sport, sondern entdeckst auf deinem Weg nebenbei auch noch die mittelalterlichen Kulturstädte Sterzing, Brixen und Klausen.

    Reiten
    Erlebe das Eisacktal aus einer völlig neuen Perspektive, nämlich zu Pferd! Ob Tagesritte, abenteuerliche Trekkings oder Ausflüge durch Wiesen und Wälder, die Möglichkeiten sind vielfältig und abwechslungsreich. Bei Deinem Reit-Urlaub sammelst Du nicht nur unvergessliche Reiterlebnisse, sondern kannst zusätzlich dazu noch die Natur bestaunen und frische Bergluft schnuppern. Auch für die Kinder mangelt es nicht an Angeboten: von Sommercamps, Nachtritten, Vollmondritten, Wanderreiten in den Südtiroler Dolomiten, Reitunterricht mit Voltigieren bis hin zu Einzelstunden ist von allem etwas dabei.

  • Aktivitäten Winter
    Langlaufen
    Gut 24 Loipen im Eisacktal bringen es zusammen ungefähr auf eine Strecke von 240 km, die höchste davon befindet sich am Würzjoch auf 2.000 m mit einem Höhenunterschied von 300 m. Umgeben von einer schönen Landschaft, schneesicher und mit garantierter Instandhaltung bietet das Eisacktal somit die idealen Voraussetzungen für den Langlauf.

    Schneeschuh- und Winterwandern
    Genieße die Stille in der Berglandschaft und die kalte, klare Luft, die Dich dabei umgibt. Fernab des Lärms kannst Du auf der Villanderer, Lüsner oder Rodenecker Alm, in Villnöß unterhalb der Geisler, im hinteren Aferer Tal unterhalb der Plose oder in Vals auf der Fane Alm, sowie in den Seitentäler Ratschings, Ridnaun, Pfitsch oder Pflersch des nördlichen Eisacktal die Natur bestaunen. Bewirtschaftete Hütten entlang der geräumten Winterwege laden nach Deiner Wanderung dazu ein, dort zu entspannen und ein Glas Glühwein in gemütlicher Atmosphäre zu trinken.
    Auch Schneeschuhwanderer kommen im Eisacktal auf ihre Kosten. Viele höher gelegene Almlandschaften wie die Rodenecker- oder Lüsner Alm sind besonders beliebte Orte zum Schneeschuhwandern, aber auch die schneesicheren Gegenden rund um Ratschings und Ridnaun oder im Villnösstal bieten Dir die Möglichkeit, eine Auszeit vom Trubel zu nehmen und die faszinierende Winterlandschaft zu genießen.

    Skifahren
    Du willst die Winterwildnis hautnah erleben und dabei so richtig in Fahrt kommen? Dann solltest Du unbedingt an einer Skitour im Eisacktal teilnehmen! Fachkundige Skitouren werden in Feldthurns, in Villnöss und auf der Plose sowie im nördlichen Teil des Eisacktals in Ridnaun, Ratschings und Pflersch angeboten. Du willst noch höher hinaus? Wie wäre es dann mit einer Gletschertour? Im Pflerschtal bei Sterzing findest Du genau das, wonach Du suchst. Aber auch für die Marmolata werden Gletschertouren verschiedener Schwierigkeitsgrade angeboten. Ganz in der Nähe des Hotels befinden sich die Skigebiete Plose, Gröden/ Seiser Alm und Obereggen.

    PDF-Download der Winterpanoramakarte Eisacktal als PDF Winterpanoramakarte

    Zum Skigebiets-Vergleich Hier geht’s zum Skigebiets-Vergleich, bei dem Du auch diese Regionen findest

    Rodeln
    38 Rodelbahnen mit einer durchschnittlichen Länge von 2 km bieten von der kinderfreundlichen Abfahrt von ein paar Hundert Metern bis zur 9,6 km langen Strecke ein breites Angebot, bei dem für jeden etwas dabei ist. Am Ausgangspunkt vieler Bahnen besteht zudem die Möglichkeit, Schlitten auszuleihen. Besonders viel Spaß bringen die Rodelpartien am Abend bei Vollmond oder auf den teilweise mit Fackeln beleuchteten Bahnen.

  • Sehenswertes und Ausflugsziele

    • Historisches Silberbergwerk Villanders
    • Fuggerstadt Sterzing
    • Burg Reifenstein bei Sterzing
    • Bischofstadt Brixen
    • Brixner Dom
    • Kloster Neustift
    • Dolomitengipfel Rosengarten und Latemar
    • Seiseralm
    • Landeshauptstadt Bozen
    • Ötzi-Museum
    • Messner Mountain Museum Schloss Sigmundskron
    • Erdpyramiden auf dem Rittner Hochplateau
    • Oberbozen auf dem Ritten
    • Kurstadt Meran
    • Botanische Gärten von Schloss Trauttmannsdorf
    • Acquarena in Brixen
    • Spaßbad Klausen
    • Pharmaziemuseum Brixen
    • Archeoparc Tanzgasse Feldthurns

Buchungsanfrage an den Gasthof Sturmhof

Hier hast Du die Möglichkeit, Dich direkt mit dem Gasthof Sturmhof in Verbindung zu setzen. Wenn Du ein unverbindliches Angebot wünschst, füllst Du einfach das Anfrageformular aus und sendest es per Mausklick direkt an den Gasthof Sturmhof.

Hinweis in eigener Sache:
ALPenjoy ist kein Reiseveranstalter und auch kein Vermittler. Die Buchung wird direkt beim Gasthof Sturmhof getätigt. ALPenjoy stellt lediglich diese Internetseite zur Verfügung und gibt wertvolle Tipps über die genannten Unterkünfte auf dieser Seite.

Der große Vorteil dieser Internetseite: Durch die Direktbuchung im Gasthof Sturmhof erhältst Du entsprechend auch den besseren Preis. Es fallen keine Provisionen an.



Meine Urlaubswünsche

Meine Kontaktdaten

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Meine Fragen, Wünsche, Kommentare


Kontakt

Gasthof Sturmhof
Familie Untermarzoner
St. Valentin 7
I-39040 Villanders
Tel.: 0039 0472- 847645
info@sturmhof.it
www.sturmhof.it


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information zur Verwendung von Cookies in der Datenschutzerklärung
OK