Tourist Info Kiefersfelden

Kiefersfelden | Oberbayern

  • Kaiser-Reich an der Grenze Bayern-Tirol
  • Über den Inn direkt nach Ebbs
  • Nur 5 km nach Kufstein
  • Familienskigebiet Hocheck – Oberaudorf
  • 20 min nach u.a. Sudelfeld
  • Ritterschauspiele – ältestes Volkstheater Deutschlands
  • Wildromantische Gießenbachklamm
  • Gästekarte mit zahlreichen Ermäßigungen

ab 22 € pro Person

Alles Wissenswerte: Tourist Info Kiefersfelden

  • Region/ Ort/ Lage

    Der Luftkurort Kiefersfelden, das „Tor zum Kaiser“, liegt am Fuße des Kaisergebirges auf 490 m im unteren Inntal. Über die Innfähre gelangst Du zu Fuß oder mit dem Fahrrad von Kiefersfelden direkt nach Ebbs in Österreich. Kufstein ist nur 5 km vom Kaiser-Reich entfernt. Und 3 Skigebiete bieten Winterspaß für jeden Geschmack. Wenn Du es ruhig und einfach magst ist das Familien- und Anfängerskigebiet Hocheck – Oberaudorf genau das Richtige. Anspruchsvollere Skifahrer finden im etwas größeren Skigebiet Sudelfeld passende Pisten. Die größte Skigaudi findest Du in der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental. Beide größeren Skigebiete sind in unter einer halben Stunde erreichbar.
    Der höchste Berg der Gemeinde, der „Große Traithen“, ist mit 1852 m sogar der Höchste im gesamten Chiemsee-Alpenland.

  • Übernachtungspreise von der Tourist Information Kiefersfelden
    Die Preise sind abhängig von Saisonzeit und Kategorie. Sie beginnen mit 22,- € pro Person und Tag in der Pension und mit 30,- € pro Tag in der Ferienwohnung.

    Zur genauen Preisermittlung füllst Du einfach das Unverbindliche Buchungsanfrage an die Tourist Information Kiefersfelden senden Anfrageformular aus, welches direkt an die Tourist Information Kiefersfelden gesendet wird. Die Anfrage wird anschließend in der Tourist Information Kiefersfelden bearbeitet und Du wirst per E-Mail, Telefon oder Fax über die Verfügbarkeit Deiner gewünschten Zimmerkategorie und den Übernachtungspreis informiert. Alles geschieht völlig unverbindlich!

  • Interessantes/ Besonderheiten/ Spezielles an Kiefersfelden
    Die Gästekarte im Kaiser-Reich
    Die Kaiser-Reich Gästekarte bietet Dir viele Vorteile bei Aktivitäten und Leistungsträgern in der Region. So erhälst Du Ermäßigungen in zahlreichen Freizeiteinrichtungen, wie dem Freizeitbad Innsola, dem Audorfer Bauerntheater, dem Kieferer Puppentheater, dem Museum im Blaahaus Kiefersfelden und sogar der Haflinger-Erlebniswelt und Fohlenhof Ebbs, der Festung Kufstein, den Swarovski Kristallwelten Wattens und noch vielen mehr. Den Ortsbus kannst Du mit der Gästekarte im Sommer kostenlos benutzen.

    Ritterschauspiele Kiefersfelden
    Die Ritterschauspiele Kiefersfelden sind weltweit einmalig. Ein spätes Volksschauspiel in der Mitte von Hochkultur und Brauchtum, Religion und Aufklärung, Himmel und Hölle, Literatur und Volksmusik, Märchen und Romantik. 2018 feiern die Ritterschauspiele 400-jähriges Bestehen. Im Theaterhaus „Comedihütte“ werden jedes Jahr historische Stücke auf der einzig, noch erhaltenen, barocken Drehkulissenbühne aus dem Jahre 1833 aufgeführt.

  • Touristische Highlights der Region
    Wandern und Bergsteigen
    Wandere durch grüne Täler und weite Wälder und genieße die Frische Luft am unteren Rand Bayerns. Erwandere zum Beispiel den 10 km langen „Prinz Max“ Weg nach Kufstein oder begib Dich auf einen Rundweg nach Oberaudorf und wieder zurück. Du kannst Dich auch den geführten Touren des Tourismusvereins anschließen, die im Sommer zwei Mal in der Woche angeboten werden. Wer es etwas anspruchsvoller mag, kann vom Brünnsteinhaus aus den Gipfel des 1.634 m hohen Hausbergs Brünnstein erklettern und den Ausblick über den Wendelstein, das Rosenheimer Voralpenland und das Inntal bis hin zum Kaisergebrige genießen. Das richtige Bergwandern lernen, von der Ausrüstung bis zu Geh- und Pausenzeiten und Wetterkunde lernst Du in Deutschlands erster Bergwanderschule Oberaudorf Kiefersfelden.

    Radfahren und Mountainbiken
    Im ebenen Gelände in und um Kiefersfelden bieten sich Dir wundervolle Genussradel-Routen. Dein Fahrrad brauchst Du nicht mitzunehmen, denn bei der Tourist Info Kiefersfelden kannst Du Dir ganz bequem ein E-bike leihen. Als Teil der Movelo-Radregion verfügt Kiefersfelden über E-Bike Lagegeräte im Movelo-Verbund. Damit sind Touren bis zum Chiemsee und in die Kitzbüheler Alpen möglich. Kiefersfelden ist zudem Teil des 530 km langen Innradweges, der vom Malojapass in der Schweiz bis nach Passau führt.
    Mountainbiker findenen im Gießenbachtal, am Tatzelwurm und in der Tour zum Bichlersee lohnende Touren.

    Klettern
    Der Waldseilgarten in Oberaudorf bietet Abenteuer für Groß und Klein. Auf 10 m Höhe zwischen den Buchenwipfeln oder im bodennahen Kinderparcours für die Kleinsten kannst Du, sicher angegurtet, den Nervenkitzel genießen.

    Schwimmen
    Das Spaßbad „Innsola“ in Kiefersfelden ist der beste Anlaufpunkt für Wasserratten und Erhohlungssuchende. Hier bieten sich Dir nicht nur eine Panoramaschwimmhalle mit 25 m Becken, ein beheiztes Außenbecken und Kinderbecken, sondern auch eine Saunalandschaft mit Bayerns erster Erdsauna, eine Solegrotte, ein Dampfbecken sowie ein Massageangebot. Auch zahlreiche Badeseen sorgen im Sommer für eine erfrischende Abkühlung wie etwa der Luegsteinsee mit Wasserrutsche, Kinderbereich und Freestyle-Wasserschanze, der Niederaudorfer Badesee oder der Hechtsee.

    Abenteuersport
    Versuch Dich im Wasserskifahren am Hödenauer See, der über einen Wasserskilift mit 735 m Rundkurs verfügt oder teste Deine Grenzen beim Canyoning oder Rafting. Vorraussetzung für alle drei: Spaß am Wasser und Schwimmkenntnisse. Durchfahre Schluchten mit dem Schlauchboot, klettere in atemberaubender Höhe über reißende Bäche und lass Dich dabei von der einzigartigen Natur verzaubern.

    Sommerrodeln
    Ab der Mittelstation der 4er-Sesselbahn Oberaudorf-Hocheck kannst Du mit der Sommerrodelbahn direkt zurück zur Talstation flitzen. Die 1.100 m lange Strecke verfügt über den weltweit ersten 360-Grad-Super-Kreisel. Kinder ab 8 Jahren können bereits alleine fahren, die ganz Kleinen sitzen im sicheren Doppelrodel bei Mama oder Papa.

    Skifahren
    Das kleine, aber feine Familien- und Anfängerskigebiet Hocheck – Oberaudorf bietet Dir im Winter 8 größtenteils einfache Pistenkilometer. Sogar ein Funpark mit Flutlichtanlage bietet das Skigebiet. Auch die 3 km lange Rodelbahn und die Hauptabfahrt sind mehrmals die Woche beleuchtet. Im Übungsgelände mit Skischule gibt es zudem eine Kinderbetreuung. Ein Tipp für alle, die dem großen Trubel lieber fernbleiben.
    Wer es etwas größer mag, der ist im Skiparadies Sudelfeld besser aufgehogen, das nur etwa 20 km von Kiefersfelden entfernt ist. Hier erwarten Dich 31 größtenteils rote Pisten-km, eine Actionwelt mit Snowpark und Freeridecross sowie 2 Kinderareale.
    Die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental ist sogar nur 16 km von Kiefersfelden entfernt und bietet mit 284 Pisten-km für jeden Anspruch das Richtige. Mit dem größten Nachtskiareal Österreichs ist hier auch noch nach Sonnenuntergang einiges los.

    Zum Skigebiets-Vergleich Hier geht’s zum Skigebiets-Vergleich, bei dem Du auch diese Regionen findest

    Langlaufen
    Zwei bestens präparierte Loipen stehen Langläufern, egal ob im Skating- oder im Klassischen-Stil, zur Verfügung. Die 6,7 km lange Rundloipe des Langlaufzentrums Hochtal Mühlau ist eher für anspruchsvolle Langläufer, während die 2 km lange Ortsloipe Bippenwald-Laiming für Anfänger geeignet ist.

    Winterwandern
    Um an einem schönen, sonnigen Wintertag die Ruhe der Natur zu genießen gibt es nichts schöneres, als eine entspannte Winterwanderung. Viele Kilometer geräumte Winterwege führen durchs Tal und auf die Höhen mit traumhaftem Blick ins Kaisergebirge. Wandere Allein oder in der Gruppe durch die verzauberte Winterlandschaft. Den Rückweg mancher Touren kannst Du durch eine rasante Rodelfahrt verkürzen.

    Rodeln
    Zwei Rodelbahnen sorgen im Winter für die rasante Gaudi, die gewiss nicht nur was für Kinder ist. Die ca. 3 km lange Winterrodelbahn Oberaudorf-Hocheck kann zu Fuß oder mit der 4-Sesselbahn erreicht werden. Rodelverleih an der Talstation. Die ca. 5,2 km lange Natur-Rodelbahn Brünnsteinhaus ist durch ihre steileren Streckenabschnitte und ungesicherten Fahrbahnränder weniger für Kinder geeignet. Die Rodel können direkt im Brünnsteinhaus ausgeliehen und in Rechenau wieder abgegeben werden.

    Sehenswertes und Ausflugsziele:

    • Ritterschauspiele
    • Blaahaus Museum
    • König-Otto Kapelle
    • Nostalgiebahn „Wachtl-Express“
    • Spaßbad „Innsola“
    • Festung Kufstein
    • Swarovski Kristallwelten Wattens


Buchungsanfrage an die Tourist Information Kiefersfelden

Hier hast Du die Möglichkeit, Dich direkt mit der Tourist Information Kiefersfelden in Verbindung zu setzen. Wenn Du ein unverbindliches Angebot wünschst, füllst Du einfach das Anfrageformular aus und sendest es per Mausklick direkt an die Tourist Information Kiefersfelden.

Hinweis in eigener Sache:
ALPenjoy ist kein Reiseveranstalter und auch kein Vermittler. Die Buchung wird direkt bei der Tourist Information Kiefersfelden getätigt. ALPenjoy stellt lediglich diese Internetseite zur Verfügung und gibt wertvolle Tipps über die genannten Unterkünfte auf dieser Seite.

Der große Vorteil dieser Internetseite: Durch die Direktbuchung in der Tourist Information Kiefersfelden erhältst Du entsprechend auch den besseren Preis. Es fallen keine Provisionen an.



Meine Urlaubswünsche

Meine Kontaktdaten

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Meine Fragen, Wünsche, Kommentare


Kontakt

Kaiser-Reich Tourist Information Kiefersfelden
Rathausplatz 5
D-83088 Kiefersfelden
Tel.: 0049 (0)8033 9765 27
info@kiefersfelden.de
www.tourismus-kiefersfelden.de


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information zur Verwendung von Cookies in der Datenschutzerklärung
OK