Silvretta Montafon

Montafon

  • Skifahren von Dezember bis April
  • 138,4 Pisten-km: 18 blau, 77 rot, 8 schwarz
  • 10 Gondelbahnen, 18 Sessel-, 8 Schlepplifte
  • Schnellste Sesselbahn Vorarlbergs
  • 70 Freeride-Routen
  • Snowpark – 40 Hindernisse, Chill-Areal
  • 800 m langer Freeridecross

Skipass ab  35 € pro Erwachsenen

Alles Wissenswerte zum Skigebiet Silvretta Montafon

  • Pistenplan Silvretta Montafon
  • Interessantes/ Besonderheiten/ Spezielles

    Skipass-Preise für das Skigebiet Silvretta Montafon

    Tagesskipass Erwachsene: 52,50 Euro (Hauptsaison) 46,- Euro (Nebensaison) 35,- Euro (Vorsaison)

    Tagesskipass Senioren: 50,- Euro (Hauptsaison) 44,- Euro (Nebensaison) 33,50 Euro (Vorsaison)

    Tagesskipass Kinder: 30,- Euro (Hauptsaison) 26,- Euro (Nebensaison) 22,50 Euro (Vorsaison)

    Hinweise zu den Tarifen:
    Kindertarif: Jahrgang 1999 und jünger.
    Senioren: Jahrgang 1953 oder älter

    Hauptsaison:
    22.12.2017 – 08.4.2018

    Nebensaison:
    02.12.2017 – 21.12.2017*

    Vorsaison:
    10.11.2017 – 01.12.2017*

    *Eingeschränkter Betrieb bei entsprechenden Schneebedingungen.

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Freeride-Paradies
    „Powder“ – „First Line“ – „Whiteout“
    Für Alle unter Euch, die sich als Freerider bezeichnen würden, sind diese Worte wahre Begeisterungs-Auslöser. Die Silvretta-Montafon ist eins der beliebtesten Ziele in Österreich, um Tiefschneehänge und Pulverschnee zu befahren. Bis in den Frühling hinein, kannst Du auf den ausgewiesenen Skirouten Erlebnisse sammeln, die sogar die Profis zum Schwärmen veranlassen. Für Deine Freeride-Touren bekommst Du Tipps und Tricks im Infocenter am Grasjoch, den LVS-Checkpoints und dem LVS- Übungsfeld. Solltest Du also noch nicht so geübt sein, wirst Du hier langsam aber sicher zum Freeride-Profi.

  • Orte

    • Schruns
    • Vandanz
    • St. Anton im Montafon
    • Gschurn