Urlaubsregion Arlberg | Vorarlberg | Österreich

1.300 m – 2.450 m

Skigebiet Lech - Zürs - Ski Arlberg in der Naturparkregion Lechtal-Reutte in Tirol

Alpenurlaub Urlaubsregion Arlberg, Vorarlberg, Österreich

Alpenregion Bludenz Alpenurlaub Deutschland Alpenurlaub Österreich Alpenurlaub Schweiz Alpenurlaub Montafon Alpenurlaub Kleinwalsertal Alpenurlaub Tirol Alpenurlaub Bregenzerwald Alpenurlaub Allgäu Alpenurlaub Schweiz Alpenurlaub Graubünden

Die Region am Arlberg gehört mit ihren Orten Lech Zürs, Stuben, St. Christoph und St. Anton am Arlberg, zu den besten Skigebieten weltweit. Der Skiverbund Ski Arlberg ist das größte Skigebiet in Österreich. Ein Platz auf dieser Welt mit mehr Raum und mehr Zeit für Gedanken und Inspiration, für Bewegung und Ruhe, für Durchatmen und Innehalten. Im Winter erwarten Dich im weltberühmten Wintersporteldorado 85 Bergbahnen und Lifte, 280 km gepflegter Pisten und 180 km Abfahrten im freien Gelände, die für jedes skifahrerische Können das Richtige bereithalten.

Wintersportler benötigen in der gesamten Region nur einen Liftpass. Diese Arlberg–Card ist der Eintritt in das Schneeparadies. Sonnenterrassen laden zum Après-Ski, vielfältige Angebote wie Eislaufen, Eisstockschießen, Rodeln, Langlaufen, Winterwandern und Pferdeschlittenfahren machen den Winterurlaub zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Im Sommer können sich die Gäste auf die „Geheimnisse unter dem Schnee“ freuen, denn auch die warme Jahreszeit hat einiges zu bieten. Auf 350 Kilometern beschilderter Wanderwege erlebst Du hier eine faszinierende Bergwelt, neue Horizonte und Ausblicke tun sich bei jedem Schritt auf, während Raum und Zeit gleich am ersten Tag neue Dimensionen annehmen. Für Kinder hat man in Zürs ein spezielles Programm aufgelegt, das unter dem Motto „Little Zürs“ jede Menge Abwechslung bietet, von ersten Rutschpartien auf Skiern über Schneeballschlachten bis hin zu Entdeckungsabenteuern, Indianer-, Zauberer- und Bastelnachmittagen.


Alles Wissenswerte zur Urlaubsregion Arlberg

  • Sommerurlaub am Arlberg
    Wandern
    Über 350 km markierte Wanderwege führen durch ein einzigartiges Gebiet mit majestätischen Bergen, blühenden Almwiesen, duftenden Wäldern, rauschenden Wildbächen und klaren Bergseen. Mit etwas Glück erlebst Du Gämsen und Steinböcke auf ihren waghalsigen Sprüngen durch steile Felsen oder pfeifende Murmeltiere am Wegesrand. Glückliche Kühe grasen friedlich auf den saftigen Weiden und urige Wirtschaften laden zu einer gemütlichen Rast bei hausgemachten Produkten ein. Die gut durchdachte Erschließung mit Seilbahnen, Sesselliften und dem Wanderbus lässt keine Wünsche offen. Bequem erreichst Du die Ausgangspunkte und kommst von vielen Orten wieder ohne Auto zun Hotel oder zur Ferienwohnung zurück.

    Laufen und Nordic Walken
    Das Gelände ist perfekt. Die Höhenlage einmalig. Monotonie ist absolut unmöglich. Mit 10 neu konzipierten Lauf- und Nordic-Walking-Strecken bietet Lech Zürs alles, was des Läufers Herz schneller schlagen lässt. Durch das speziell für Running- und Walking Trails in Lech Zürs am Arlberg entwickelte Leitsystem ist auch die benötigte Zeit für die absolvierten Distanzen leicht zu kontrollieren. Das 2-Tafel-System, bestehend aus Richtungs- und Distanztafeln, vermittelt neben der Information zu Richtung und Streckenlänge und der Kennzeichnung als Lauf-, Berglauf- oder Nordic Walkingstrecke, auch die gelaufenen Kilometerabschnitte. So kann jeder Läufer oder Nordic Walker z.B. die Einhaltung seiner individuellen Tempo- und Pulsvorgaben aus den medizinischen Check-Ups sofort selbst kontrollieren.

    Radfahren und Mountainbiken
    Auch für Mountainbiker wird Lech Zürs mit seinen vielfältigen Möglichkeiten zum Paradies. Zahlreiche Touren führen durch die Region. Von leicht bis schwer kommt jeder Einsteiger und Profi auf seine Kosten. Und wer es lieber ein bisschen gemütlicher mit der Rad haben möchte: Mit dem Lechtalbus hast Du die Möglichkeit Dein Fahrrad bis ins Lechtal mitzunehmen. Über große Strecken fährt man direkt neben dem Lech oder man durchquert Auwälder. Wer die gesamte Strecke fährt, legt trotz der nicht unbeträchtlichen Distanz kaum Höhenmeter zurück – rund 300 sind es zwischen Forchach und Steeg – das ist leicht machbar. Und wer es noch einfacher will, der fährt die Strecke von Steeg flussabwärts in Richtung Forchach, dann geht es fast wie von selbst. Zurück kannst Du wieder mit dem Bus fahren.

    Klettern
    Der Arlberg ist ein Paradies für begeisterte Sportkletterer – und alle, die es werden möchten. Kletterkurse und Bergführer vermitteln nicht nur das notwendige Wissen und die Technik sondern auch eindrucksvoll die Schönheiten der Natur. Oder besuch den Abenteuerpark Schröcken mit 14 Seilparcouren und eine 140 m lange Flying-Foxbahn.

    Golfen
    Der beste Weg, 18 Loch zu meistern, führt durch die Lecher Golfakademie – für Einsteiger, Fortgeschrittene und Könner! Inmitten der wunderschönen Bergwelt des Arlberggebietes gibt es für alle Golfbegeisterten eine liebevoll angelegte 3-Loch Golf Akademie mit Driving-Range, Putting-Green und Übungsbunker. Die Golfanlage liegt im Ortszentrum von Lech. Sie bietet sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen und Könnern die Möglichkeit, den Golfschwung, auch unter fachkundiger Betreuung, zu trainieren. Im Umkreis von 1 ½ Autostunden erreichst Du zwischen Innsbruck und dem Bodensee bis zu 15 weitere Golfanlagen. Für Einsteiger werden regelmäßig Platzreifekurse abgehalten. Golfetikette, Regelkunde, Sicherheit am Golfplatz und vieles mehr wird Dir in einer stressfreien Umgebung nahe gebracht. Gegebenenfalls steht Dir auch eine „Golf-Indoor-Anlage“ zur Verfügung.

    Kajaking
    Kajaken ist ein Sport, der für jeden etwas zu bieten hat. Vom ruhigen, funkelnden Wasser der Bergseen bis zur Herausforderung wilder Stromschnellen auf den Flüssen der Gegend. Auch beim Bootstyp gibt es eine Entscheidung zu treffen: mehr Volumen für mehr Stabilität und Komfort oder ein Spielboot mit dem Du aus jeder Welle, Kehrwasserlinie und Stromschnelle noch mehr Spaß und Adrenalin herausholen kannst! Die Kajakschule in der Umgebung bietet Dir Spaß mit qualifizierten Kajaklehrern/-trainern. Schon seit über 10 Jahren paddeln sie und haben sich reichlich Wissen über die Gewässer und die Gegend angeeignet.

    Familienspielpaket
    Der Familienspielpark Buxbaum ist von Ende Juni bis September täglich von 14.00 bis 20.00 Uhr (außer bei Regen) geöffnet! Hier gibt es Unterhaltung für die ganze Familie: Minigolf, Pit-Pat (Hindernisbillard), Open-Air-Billard, Tischtennis, Tischfußball, Flutlichtanlage, Baby- und Kleinkinderparadies, autofreier Gastgarten und für das leibliche Wohl wird in Buxi’s Grillstüble gesorgt.

  • Winterurlaub am Arlberg
    Skifahren
    Lech-Zürs ist ein Paradies und Treffpunkt für Wintersportler aus aller Welt – eine ideale Verbindung aus Skisport und Lebenskultur. In einem der schneesichersten (7 m durchschnittlicher Schneefall pro Winter, 60 % mechanisch beschneite Pisten) und facettenreichsten Skigebiete am Globus erwarten Dich zwischen 1.300 und 2.800 Hm. 99 modernste Bahnen und Lifte – viele mit Sitzheizungen und 25 Ski-Förderbänder in den Kinderland- bzw. Anfängerbereichen. Erlebe Skispaß auf 280 km Skiabfahrten in allen Schwierigkeitsgraden und 180 km Tiefschneeabfahrten. Über 1.000 bestens ausgebildete Schneesportlehrer in 7 Skischulen begleiten Dich täglich. Zudem gibt es Funparks und eine permanente Rennstrecke.

    Langlaufen
    Direkt in Lech startest Du zu einer ca. 2,8 km langen Langlauftour bis nach Zug. Zahlreiche weitere Loipen bis 8 km Länge stehen zur Auswahl und die Höhenloipe Gaisbühel mit ca. 6 km. Diese Loipe ist sehr anspruchsvoll angelegt und verläuft mehr oder weniger parallel zum Höhenwanderweg „Gaisbühel“. Es besteht die Möglichkeit, mit der Schlosskopfbahn oder mit dem Ortsbus Linie 4 bis zur Endstation zum Start zu fahren. Von dort führt ein kurzer Fußweg zum Start der Loipe. Auch von Zürs starten einige Loipen wie z.B. Zürs – Flexenpaß – Zürs (4 km).

    Schneeschuhwandern und Winterwandern
    Genieße abseits vom Alltag die endlose Natur der Ferienregion Lech Zürs auf den ca. 40 km bestens markierten Winterwanderwegen. Besuche die Kirchen und Kapellen auf Deinem Ausflug. Auch eine leichte Schneeschuhwanderung in der puren Natur wird zum Abenteuer. Erlebe bei einer 3-stündigen geführten Wanderung auf Pulverschnee und unter einem sternenklaren Vollmondhimmel, was das Leitmotiv der Ferienregion „mehr Raum, mehr Zeit“ bedeutet.

    Rodeln
    Viele Wege führen ins Tal – einer der aufregendsten und spaßigsten ist die Rodel- und Bobbahn von Oberlech nach Lech. 1,2 km lang, schlängelt sie sich in vielen Kurven durch den Wald, zwischen hohen, weichen Bergen aus Pulverschnee, um in einen rasanten Schlusshang zu münden, direkt vor der Talstation der Bergbahn. Von dort bist Du in vier Minuten wieder am Anfang der Rodelbahn und kannst, wenn Du möchtest, weitere Abfahrten starten. Die Bobbahn ist täglich von 9 – 22 Uhr geöffnet und in den Abendstunden beleuchtet. Beschneiung und Präparierung garantieren perfekte Bedingungen während des ganzen Winters. Am meisten Spaß macht die Fahrt mit den wendigen kleinen „Bobs“, die es kostenlos in Deinem Hotel oder bei der Bergbahn Oberlech gegen eine Gebühr gibt.

    Wildfütterung
    Beim Snowtubing oder auch Schlauchrutschen rast Du mit 50 Sachen auf einem übergroßen Reifen den Berg hinunter. Für die ganz Kleinen gibt es eine eigene Minibahn.

    sport.park.lech
    Draußen kristallklare Luft zum Durchatmen. Drinnen viel Platz für erfrischenden Sport. Dazwischen mächtige Glasfassaden, durch die eine tief verschneite Winterwelt hereinschaut. Schon die Architektur ist ein Augenschmaus. Glas, Beton und Stahl kombiniert mit Vorarlberger Weißtanne verleihen dem Bau eine angenehm klare, geradlinige Gestalt. Der sport.park.lech lädt Dich auf eine wunderbare Wohlfühltour ein. Aktiv, sportlich und spielerisch. Er bringt Dir Ausdauer, Dynamik, Energie und frischen Schwung und bietet zudem alles, was Dich bewegt: Fitness, Cycling, Sauna, Aerobic / Tanz, Yoga, Pilates, Tennis, Ballsport, Bowling, Klettern / Bouldern, Freizeitspaß und allerhand Genuss.

  • Touristische Highlights der Region
    Die Ferienregion Arlberg und Umgebung bietet einige touristische Highlights, die Du Dir bei Deinem Urlaub nicht entgehen lassen solltest:

    • Appenzell
    • Liechtenstein
    • Ländlerundfahrt
    • Kaunertal-Gletscher
    • Samnaun
    • Bregenz mit Kunsthaus
    • Bregenzer Festspiele
    • Bregenzer Martinsturm
    • Schwarzenberg im Bregenzerwald (Weltkulturerbe), Veranstaltungsort der Schubertiade
    • Erlebnisbad Val Blu mit Saunalandschaft in Bludenz
    • Arlberg Well.Com Center – Wellness- und Freizeitcenter in St. Anton
    • Huber-Hus Museum
    • Walsermuseum in Lech-Tannberg
    • Wang-Hus in Lech-Tannberg
    • Kästle Museum in der Bergstation der Rüfikopfbahn

  • Anfahrt
    Mit dem Auto
    Es empfiehlt sich aus allen Richtungen die Anreise über die Inntalautobahn A12. Wenn Du aus Richtung Westen (Schweiz) anreist, nimm die Ausfahrt Langen. Aus Richtung Osten fährst Du am besten an der Ausfahrt St. Anton am Arlberg ab. So sparst Du Dir die Maut für den Arlbergtunnel. Wichtig: Eine Anreise über die B198 über Warth ist aus Richtung Norden im Winter nicht möglich. Die B198 ist im Winter grundsätzlich gesperrt.

    Mit der Bahn
    Bahnstation Langen am Arlberg: 17 km, regelmäßige Taxi- und Busverbindung, Transferdauer ca. 20 Minuten. Für die Anreise mit der Bahn nach Langen gibt es in vielen europäischen Ländern spezielle Spartarife, z.B. in Österreich:
    Wedelweiß Kombi-Angebote der ÖBB: Bahnfahrt innerhalb von Österreich hin- und retour, Transfer in den Skiort und 6-Tages-Arlberg-Skipass. Buchbar bei allen Reisebüros am Bahnhof. Nutze diese günstigen Angebote für eine bequeme Anreise ohne Stau. Nähere Informationen bei Lech Zürs Tourismus bzw. Deiner Bahnauskunft.

    Mit dem Flugzeug
    Die nächsten Flughäfen:
    Altenrhein (CH), ca. 100 km, Ankünfte aus Wien, Rotterdam
    Innsbruck (A), ca. 120 km, Ankünfte aus Wien und Europa
    Friedrichshafen (D), ca. 130 km, Ankünfte aus ganz Europa
    Zürich (CH), ca. 200 km, Ankünfte Intercontinental
    München (D), ca. 330 km, Ankünfte Intercontinental
    Mailand (I), ca. 330 km, Ankünfte Intercontinental

  • Webcams




Arlberg-Logo

Vorarlberg-Logo

Urlaubstipp

Ferienhäuser in Österreich
Wähle aus über 800 Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Skihütten!

Interchalet