Urlaubsregion Tölzer Land | Oberbayern | Deutschland

700 m – 1800 m

Alpenurlaub Urlaubsregion Tölzer Land, Oberbayern, Deutschland

Alpenurlaub Chiemgau Alpenurlaub Tegernsee Schliersee Alpenurlaub Berchtesgadener Land Alpenurlaub Alpenwelt Karwendel Alpenurlaub Zugspitzland Alpenurlaub Chiemsee Alpenland Alpenurlaub Ammergauer Alpen Alpenurlaub Pfaffenwinkel Alpenurlaub Salzburger Land Alpenurlaub Tirol Alpenurlaub Allgäu

Das Tölzer Land liegt südlich der oberbayerischen Metropole München zwischen den Autobahnen A 8 und A 95. Von München sind es rund 55 km, bis Innsbruck 90 km, nach Salzburg 135 km. Berge und Seen, Kirchen und Klöster, Städtchen und Dörfer. Das Tölzer Land ist Oberbayern aus dem Bilderbuch. Zwischen Isar und Loisach machen Voralpen-Landschaft, Kultur, Kur und Brauchtum gemeinsame Sache. Eine Gegend für Genießer, geeignet für Erholungssuchende, Sportler, Familien und Gourmets zugleich. Früher waren es die Kurfürsten, die sich ein ausgeklügeltes Gesundheitsprogramm rund um Heilwasser und Champagnerluft angedeihen ließen, heute lässt Du es Dir als Gast bei einem der vielen Wohlfühl-Angebote im ganzen Tölzer Land gut gehen. Jodquellen, Moor und gesunde Luft legten schon früh den Grundstein für die Etablierung der Region als Wellness-Oase.

Bad Tölz und Bad Heilbrunn führen ihre Kompetenz im Namen mit, doch haben sich mittlerweile auch Hotels vielerorts dem Thema Wellness angenommen. Und egal, ob man in einem Heubad oder im Whirlpool entspannt, durch die Natur läuft oder sich auf dem Ergometer abstrampelt, mit Wasser oder Ginko-Extrakt entschlackt, beim Wandern durchs satte Grün oder auf der Basis fernöstlicher Philosophie seine Gedanken sortiert, auf die chinesische Ganzheitsmedizin oder Großmutters Heilkunde vertraut: Fühle Dich verstanden in Dinem Erholungs-Land. Wo solche musischen Kräfte freigesetzt werden, ist gut Ferien machen. Da kann die Seele durchschnaufen und man merkt wieder was wirklich wichtig ist im Leben. Auch die Kultur hat im Tölzer Land Tradition. Spektakuläre Manöver der Isarflößer und herausgeputzte Rösser bei den Leonhardifahrten erinnern an traditionelle Lebensweisen. Doch Kultur im Tölzer Land hat noch andere Gesichter, die sich bei Konzerten, im Bauerntheater, bei Ausstellungen, Open-Air-Konzerten und auf den Christkindlmärkten zeigen. Dazu gehört auch die unverwechselbare Architektur und die sakrale Kunst, Baudenkmäler und Lüftlmalereien.


Alles Wissenswerte zur Urlaubsregion Tölzer Land

  • Ferienorte im Tölzer Land
    Bad Tölz
    Die sympathische Kur- und Urlaubsstadt Bad Tölz liegt nur etwa eine Stunde südlich von München, vor den bayerischen Alpen. Den guten Ruf verdankt die Stadt ihren Jodquellen, dem Moor und dem wissenschaftlich anerkannten Heilklima. Ob Du zur Kur, zum Urlaub, für sportliche Aktivitäten oder einfach nur zum Ausspannen kommen möchtest, in Bad Tölz findest Du die besten Voraussetzungen.

    Bad Heilbrunn
    Ein kleiner und feiner Kurort, eingebettet zwischen Loisach und Isar, bewacht von Zugspitze und Co. Hier wird nostalgischer Charme mit moderner Philosophie vereint.

  • Sommerurlaub im Tölzer Land
    PDF-Download der Sommerpanoramakarte Tölzer Land als PDF Sommerpanoramakarte

    Wandern
    Egal ob familienfreundlich mit dem Kinderwagen oder im Alleingang als Gipfelsturm – Wanderstrecken gibt es hier auf rund 350 km für jeden Geschmack. Immer inmitten von Natur pur, wahlweise einsam oder mit Einkehrmöglichkeit in Gasthäusern, Biergärten sowie Hütten. Und wer ganz viel Zeit mitbringt, kommt durchs Tölzer Land auf den Fernwanderwegen Via Alpina, Maximiliansweg und Prälatenweg. Für alle, die auf spirituellen Wegen als Pilgerer zu sich selbst finden möchten, führt auch der südostbayerische Jakobsweg mitten durchs Tölzer Land.

    Nordic Walken
    Werde fit in Deinem Sport-Land. Für den Fan des Nordic-Walking bieten sich sechs landschaftlich reizvolle Touren von einer leichten blauen auf dem Wackersberger Plateau (2,3 kmkm) bis zur sehr anspruchsvollen langen schwarzen Route auf den Blomberg (8,6 km) an.

    Radfahren und Mountainbiken
    Gemütlich in der Ebene oder sportiv bergauf und bergab, egal ob Du auf den Fernradwegen Bodensee-Königsee-Radweg sowie Isarradweg unterwegs bist oder länger Station machen möchtest. Auf den über 300 km Radwegen im Tölzer Land sind Radler genau an der richtigen Adresse. Ein Radlspaß für die ganze Familie ist zum Beispiel die Via Bavarica Tyrolensis von München über das Tölzer Land hinunter ins Tiroler Inntal.

    Golfen
    Nur wenige Minuten von Bad Tölz entfernt liegt im Gebirgspanorama eingebettete ein 9 Loch Platz, der neben seinem reizvollen, sportlich anspruchsvollen Gelände diverse Übungsmöglichkeiten bietet. Das hügelige Gelände weist eine abwechslungsreiche Streckenführung auf und wird teilweise von dichtem altem Baumbestand gesäumt. Eine weitere schöne Anlage ist der 18 Loch Platz in Wolfratshausen. Er befindet sich auf einem leicht hügeligen, von Wäldern umgebenen Gelände ca. 30 km südlich von München. Die Golfanlage bietet für Golfer aller Spielstärken ein Erlebnis in einer typischen Voralpenlandschaft.

    Angeln
    Virtuos ist auch das, was Angler an Isar und Loisach vorführen: ein Ballett mit Rute und Schnur, das man beim „Naturerlebnis Fliegenfischen“ während eines Tages- oder Zweitageskurses in Bad Tölz lernen kann. An fast allen Seen im Tölzer Land kannst Du Hecht, Karpfen, Forelle und Co. angeln.

    Wassersport
    Surfer und Segler kommen am Walchensee, der der bei starkem Wind mit hohen Wellen lockt, auf ihre Kosten. Feucht-fröhlich geht es bei einer Floß-Gaudi auf der Isar zu und so richtig aufregend wird es beim Raften in Lenggries.

    Schwimmen
    Lustvoll plantschen, des geht natürlich auch draußen an ganz vielen zauberhaften Plätzen. Bis zum nächsten See ist es immer nur ein Katzensprung. Vom Ammersee im Westen bis zum Tegernsee im Osten, im Süden der Kochel – und der Walchensee und viele kleine Weiher im Norden – jeder ist ein bisschen anders, mal tiefer, mal flacher, kälter oder wärmer, belebt oder einsam. Hast Du schon einmal in einem Moorsee gebadet? Das Wasser ist dunkel, weich wie Seide und erwärmt sich besonders schnell. Bademutige können darin oft schon im Mai die ersten Bahnen ziehen.

    Schifffahrt
    Genieße die herrlichen Seen im Tölzer Land doch mal bei einer gemütlich Schifffahrt. Besonders geeignet ist dafür der Kochelsee.

    Sommerrodeln
    Die neue Sommerrodelbahn am Jaudenhang bei Lenggries bietet echtes Vergnügen für Jung und Alt. Mit 24 Steilkurven auf 1.600 m Streckenlänge und einem Höhenunterschied von 120 m geht es rasant, aber ohne rausfliegen, abwärts.

    Reiten
    Wer Pferde mag hat die Möglichkeit das Tölzer Land auch auf dem Pferderücken zu erkunden. Vielerorts werden Ausritte, Wanderritte, Tagesritte mit Übernachtung im Freien, Ponyreiten, Kutschfahrten oder sogar Westernreiten angeboten.

  • Winterurlaub im Tölzer Land
    Skifahren & Snowboarden
    Das Wintersportparadies im malerischen Isarwinkel erstreckt sich von Lenggries bis Wegscheid und ist bekannt für seine abwechslungsreichen und gepflegten Pisten und seine zahlreichen urigen Hütten. In den professionellen Skischulen und Kinderparks sind die Kleinsten bestens aufgehoben, während die „großen“ Skifahrer und Snowboarder die Pisten erkunden. Beschneiungsanlagen der neuesten Generation garantieren Schneesicherheit von Dezember bis April. Und wer auch abends noch auf Brettern ins Tal wedeln will, der findet unter anderem eine Flutlichtpiste am Blomberg nahe Bad Tölz, der auch für seinen Snowboard Funpark bekannt und nur 50 km von München entfernt ist.

    Langlaufen
    Die schneesicheren Hochtäler an der oberen Isar sind ein Paradies für Langläufer. Allein in der wunderschön gelegene Jachenau ist für Skater und traditionelle Langläufer 35 km Loipe gespurt. Rund um Bad Tölz und Lenggries warten noch einmal 45 km. Insgesamt rund 260 km Langlaufspuren nutzen die schönsten Winkel der Landschaft vor den Alpen aus. Die Loipe zum Kloster Reutberg gilt sogar als eine der allerschönsten Deutschlands.

    Winterwandern
    Durch die Hügel des Alpenvorlands führt auch im Winter ein dichtes und gepflegtes Wanderwege-Netz. Gibt es etwas Schöneres als eine Winterwanderung über die weiten Felder oder durch die märchenhaft verschneiten Wälder mit Ausblick auf die weiß strahlenden Berge? Ein spezieller Winterwanderweg führt zum Blomberghaus bzw. auch wieder herunter, der unter anderem auch für Familien geeignet ist und mit einer Gesamtlänge von 7,5 km und einer Gehdauer von ca. 2 Stunden schöne Eindrücke über die nähere Umgebung und die unbelastete Natur bietet.

    Rodeln
    Rodelfans finden am Wallberg in Rottach-Egern Deutschlands längste Winter-Naturrodelbahn. Auf 6,5 km Länge ist Rodelspaß pur garantiert.

  • Touristische Highlights der Region
    Die Ferienregion Tölzer Land und Umgebung bietet einige touristische Highlights, die Du Dir bei Deinem Urlaub nicht entgehen lassen solltest:

    • Historische Marktstraße Bad Tölz
    • Kloster Benediktbeuren
    • Museum für Kultur im Meierhof.
    • Kloster Andechs in Bad Tölz
    • Schloss Herrenchiemsee
    • Schloss Neuschwanstein
    • Zugspitze
    • München
    • Freizeitpark Märchenwald im Isartal
    • Alpamare Bad Tölz

  • Anfahrt
    Mit dem Auto
    Von München über Autobahn A8 Salzburg (Ausfahrt Holzkirchen) über Autobahn A95 Richtung Garmisch (Ausfahrt Wolfratshausen) über B 13 Bad Tölz-Lenggries.

    Mit der Bahn
    Lenggries ist der Endpunkt der Bahnlinie München-Bad Tölz-Lenggries. Bahnverbindung im Stundentakt von ganz Deutschland nach München und weiter stündlich mit der „Bayerischen Oberlandbahn“.

    Mit dem Flugzeug
    Flughafen München mit bester Anbindung ans Tölzer Land.
    Wer mit dem Auto weiterreist, umfährt München östlich in Richtung Salzburg, wählt weiter die A 8 und verlässt die Autobahn bei Holzkirchen (circa 90 Kilometer).
    S-Bahn-Benutzer können am Flughafen alle 20 Minuten die S1 oder S8 Richtung München-Innenstadt nehmen und dort in die Züge ins Tölzer Land umsteigen (S7 Richtung Wolfratshausen, Bayerische Oberlandbahn Richtung Bad Tölz / Lenggries, Deutsche Bahn Richtung Kochel a. See).

    Außerdem ist folgender internationaler Flughafen insbesondere vom südlichen Tölzer Land aus gut erreichbar: Flughafen Innsbruck (Österreich)

  • Webcam


Oberbayern-Logo

Urlaubstipp

Ferienhäuser in Oberbayern
Eine große Auswahl an Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Hütten findest Du auch bei Interchalet

Interchalet