Urlaubsregion Ostallgäu | Allgäu | Deutschland

600 m – 2.650 m

Alpenurlaub Urlaubsregion Ostallgäu, Allgäu, Deutschland

Alpenurlaub Oberbayern Alpenurlaub Tirol Alpenurlaub Vorarlberg Alpenurlaub Oberallgäu Alpenurlaub Westallgäu Alpenurlaub Unterallgäu Alpenurlaub Österreich Alpenurlaub Österreich Alpenurlaub Schweiz

Zwischen Ammergebirge und Tannheimer Bergen im Süden und der hügeligen Voralpenlandschaft um die ehemals freie Reichsstadt Kaufbeuren im Norden, da liegt das Ferienland Ostallgäu. Schon die bayerischen Könige waren vom einzigartigen Charme und Zauber dieses Landes vor und in den Bergen so angetan, dass sie sich hier häuslich niederließen. Bayerns Märchenkönig Ludwig II., verwirklichte hier seinen kühnen Traum. Schloss Neuschwanstein gilt seither als unverwechselbares Wahrzeichen einer wahrhaften königlichen Urlaubs- und Ferienregion.

Der Reiz der Gegend liegt nicht zuletzt in dem Kontrast zwischen Hochgebirge und Ebene. Nirgendwo in den nördlichen Alpen erhebt sich ein Gebirge so hoch über sein Vorland und geht dann so abrupt ins Flache wie hier. Die hohen Berge im Südosten und der uneingeschränkte Blick nach Norden bieten bei schönem Wetter allabendlich ein einzigartiges Naturschauspiel der untergehenden Sonne. Neben der beeindruckenden Landschaft wird im Ostallgäu aber auch kulturell sehr viel geboten. Das kunsthistorische Erbe der Region wird abwechslungsreich und natürlich in Szene gesetzt. Prachtvolle Barockbauten, jahrhundertealte Städte, altehrwürdige Klöster und prunkvolle Schlösser laden zu einer Besichtigungstour ein. Der Oberstdorfer Musiksommer entführt den Besucher nicht nur auf musikalische Gipfel. Die Klassikkonzerte im weltberühmten Königsschloss Neuschwanstein geben Einblick in das tiefe Seelenleben des bayerischen Märchenkönigs. Die Urlaubs- und Ferienregion Ostallgäu besitzt einige der schönsten und interessantesten Burgen, Burgruinen und Schlösser des gesamten Allgäus. Diese sind nicht nur für Experten interessant, sondern auch für „Normalos“ ein Hingucker. Erlebe das Mittelalter, in der Zeit von Rittern und Fürsten, bei hochwertigen Burgführungen für neu. Besuche die verschiedenen Burgmuseen mit ihren Ausgrabungen und Schätzen.


Alles Wissenswerte zur Urlaubsregion Ostallgäu

  • Ferienorte im Ostallgäu
    Füssen
    Der Urlaubs- und Kurort am Lech, wo sich die „Romantische Straße“ und die Deutsche Alpenstraße“ kreuzen, ist eine der bayerischen Top-Tourismusdestinationen und Mittelpunkt des südlichen Ostallgäus. Die romantische Füssener Altstadt mit sehenswerten Kunstschätzen und Museen lädt zum Bummeln und Entdecken ein. Sightseeing-Highlights wie die Schlösser Neuschwanstein, Hohenschwangau und Linderhof und die Wieskirche liegen vor der Haustür.

    Kaufbeuren
    Die ehemalige Reichsstadt bietet neben dem mittelalterlichen Stadtbild mit seinen Türmen, Mauern und Bürgerhäusern, eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Festen, die zum Besuch der Stadt einladen. Die krummen Gassen und lauschigen Plätze der alten Reichsstadt führen hinaus aus der Zeit und mitten hinein in das Mittelalter.

    Schwangau
    Schwangau wird sicherlich am häufigsten mit dem Schloss Neuschwanstein in Verbindung gebracht. Aber das Dorf hat auch noch mehr zu bieten. Vor dem großartigen Panorama der Bayerischen, Lechtaler und Allgäuer Alpen liegt Schwangau direkt an den Bergen. Es ist das die schönste Ecke des Ostallgäus.

    Nesselwang
    Nesselwang ist Luftkurort und Wintersportplatz auf 865 m Höhe am Alpenrand von Edelsberg und Alpspitze. Nesselwang ist ein gewachsener Ort, dem schon vor 550 Jahren das Marktrecht verliehen wurde. Natürlich sieht man ihm sein ehrwürdiges Alter nicht an. Aber die Ortschronik erzählt von manchen guten und schlechten Zeiten.

    Pfronten
    Abwechslungsreich, authentisch und liebenswert präsentiert sich der Höhenluftkurort und Wintersportplatz Pfronten. 13 Ortsteile bilden die beliebte Urlaubsgemeinde am Fuße der Allgäuer und Tiroler Alpen. Schon von weitem grüßt der Glockenturm der spätbarocken St. Nikolaus-Kirche die Besucher. Urlaub in Pfronten heißt Aktiv sein und Erholen zugleich.

    Weißensee
    Der Luftkurort Weißensee mit seinen vielen kleinen Weilern liegt malerisch an und über dem See. Die Gegend ist ländlich, der See sportlicher Mittelpunkt. Weißensee macht Ferienspaß – gastfreundlich, erholsam familiär.

  • Sommerurlaub im Ostallgäu

    Wandern
    Das Ostallgäu bietet für Wanderer allerbeste Bedingungen. Du wirst überrascht sein, wie vielfältig diese Region ist! Auf den 153 ausgewiesenen Touren wirst Du nicht nur die bekannten Orte wie das Schloss Neuschwanstein finden sondern auch manchen geheimnisvollen Pfad oder spannenden Themenweg entdecken.

    Nordic Walking
    Die 130 km Walking-Strecken im Ostallgäu verlangen Kondition und Ausdauer ohne zu überfordern. Gerade im mittleren und nördlichen Landkreis gibt es ein dichtes Netz an vorgeschlagenen Routen, die individuell verlängert oder verkürzt werden können. Die einheitliche, durchgängige Beschilderung ermöglicht Dir eine problemlose Orientierung und so lässt sich je nach Tagesform die passende Strecke wählen.

    Radfahren und Mountainbiken
    Mit 1.500 km bietet das Ostallgäu ein flächendeckendes Routennetz mit durchgängiger, einheitlicher Beschilderung. Egal ob eher gemütlich oder mit viel Adrenalin auf eine Downhill-Tour, bei diesem Angebot ist für jeden etwas dabei. Für Mountainbiker gibt es noch einmal 20 Routen extra.

    Bergtouren
    130 km Bergtouren hat das Ostallgäu zu bieten. Die Hochplatte mit dem Fensterl lädt zu einer vielfältigen Bergwanderung ein, während der Geiselstein für geübte Kletterer ein beliebtes Ziel ist. Oder doch den „Wächter des Allgäus“ – den Säuling – erklimmen und das atemberaubende Panorama nach allen Seiten genießen? In Nesselwang und Pfronten locken zum Beispiel noch die Alpspitze, der Aggenstein oder der Breitenberg.

    Hochseilklettern
    Wolltest Du Dich nicht schon immer mal wie Tarzan und Jane durch die Baumkronen bewegen – balancierend, fliegend, schwingend? Das alles findet im Waldseilgarten Höllschlucht in Pfronten statt. 7 Parcours mit 70 abwechselungsreichen Aufgaben garantieren Jung und Alt ein unvergessliches Erlebnis bei jedem Wetter und sorgen für Spannung pur mit völlig neuen Erfahrungen.

    Canyoning
    Beim Canyoning wirst Du ausgestattet mit einen Neoprenanzug und einer Sicherheitsausrüstung. Dann geht es an einen Gebirgsbach, der mit etwas Mut und Abenteuerlust durch schwimmen, rutschen, springen und abseilen durchquert wird.

    Rafting
    In Raftingbooten oder Canadiern geht es zum paddeln auf die Lech oder in die Imster Schlucht, die in der Szene sehr bekannt und beliebt ist.

    Paragleiten
    Mit dem Gleitschirm kann man frei und möglichst unkompliziert vom Breitenberg aus über das ganze Pfrontener Tal fliegen. Für dieses tolle Erlebnis kannst Du einen Flug als Passagier im Doppelsitzer-Gleitschirm machen.

    König-Ludwig-Ropeway
    Von Deutschlands höchstgelegener Burgruine Falkenstein in Pfronten-Meilingen, schwebt man sicher am Seil hängend, hinab zum 70 m tiefer gelegenen Burghotel Falkenstein. Ausgerüstet mit Gurt und Helm, von oben gesichert und tempogesteuert, „fliegst“ Du in berauschender Höhe von der Ruine Falkenstein hinab zum Burghotel.

    Schwimmen
    Jeder größere Ort im Ostallgäu hat ein Frei- oder Hallenbad. Mit Solarien kannst Du in fast allen Bädern rechnen. Bei den verschiedenen Saunabereichen ist Zeit zum entspannen und für eine Weile kann man sogar den Alltagsstress vergessen machen.

    Schiffahrt
    Im Königswinkel liegt der Forggensee. Der Stausee ist 12 km lang und bis zu 3 km breit. Auf den Rundfahrten kannst Du das herrliche Bergpanorama mit Blick auf Schloss Neuschwanstein und die historische Altstadt von Füssen genießen.

    Oldtimertouren
    Von Pfronten aus kannst Du phantastische Rundfahrten durch das Allgäu und das benachbarte Tirol genießen. Jedes Jahr treffen sich in Pfronten rund 150 Oldtimer zu gemeinsamen Fahrten und zur Präsentation der Fahrzeuge. 5 Touren für wurden dafür ausgearbeitet.

  • Winterurlaub im Ostallgäu
    Skifahren & Snowboarden
    Über 60 km präparierte Abfahrten in den Skigebieten Alpspitze, Breitenberg, Buchenberg und Tegelberg warten auf Genuss-Skifahrer und Familien. Im Skizentrum Steinach am Fuße des Breitenbergs gibt es leichte und mittelschwere Pisten und eine flotte Damen-Weltcup-Abfahrtsstrecke. Mit der Breitenbergbahn erreicht man die Hochalpe, ein Skigebiet auf 1.300 km – 1.700 m. Als Highlight wurde am Adlerlift und am Reithlift bei Schwangau eine Flutlichtanlage installiert. Von Montag bis Samstag heißt es dort „Skifahren bei Nacht“.
    Drei Snowparks an der Alpspitze/Edelsberg, Breitenberg und Tegelberg bieten Fun mit Tables, Jumpes, Slides und Quarterpipe.

    Langlaufen
    Wie ein Netz durchziehen zahlreiche Langlaufloipen die gesamte Region. Verbindungen zu benachbarten Loipennetzen wurden geschaffen und so zählt das Ostallgäu zu einer der Top-Adressen des nordischen Sports. Allein in Schwangau gibt es fünf Loipen mit insgesamt 31 km Länge und rund um Pfronten gibt es noch mal 60 km Loipen für klassischen Langlauf und auch zum skaten.

    Winterwandern
    Auf 215 km Winterwanderwege werden Wanderungen im Ostallgäu zu purem Vergnügen. Wer es gerne flott und sportlich liebt, findet herrliche Routen mit atemberaubenden Ausblicken. In Nesselwang reizt die 7,4 km lange „Panorama Route“ und die „König-Ludwig-Route“ in Füssen ist ein ebenfalls anspruchsvoller Trail auf 8,5 km Länge.

    Iglu bauen
    In Nesselwang und Pfronten gibt es die Möglichkeit, einmal in einem selbstgebauten Iglu eine unvergessliche Nacht zu verbringen. Die Nesselwanger Alpspitzbahn bringt Dich unter fachkundiger Führung mitten in die Allgäuer Bergwelt. Die 1.575 m hohe Alpspitze liegt vor Dir. Du schnallst die Schneeschuhe an und machst Dich auf den Weg – schon nach 30 Minuten stehst Du am Gipfelkreuz und genießt den Blick ins Tal. Bevor es dunkel wird, werden die Iglus aufgebaut und gemütlich eingerichtet.

    Eisklettern
    Im Skizentrum Pfronten-Steinach ist ein künstlicher Eisturm mit einer Hülle aus Wassereis überzogen. Während des Skibetriebes können Eiskletterer selbständig ihr Geschick unter Beweis stellen.

    Rodeln
    Fast überall im Ostallgäu finden sich schöne Rodelbahnen. Eine besonders aufregende Abfahrt erwartet Dich auf der Naturrodelbahn an der Alpspitze Nesselwang. Mit der Sesselbahn geht es bis zur Mittelstation und nach wenigen Minuten Fußweg geht es auf die fast 4 km lange Bahn mit 13 Kehren und Kurven.

  • Touristische Highlights der Region
    Die Ferienregion Ostallgäu und Umgebung bietet einige touristische Highlights, die Du Dir bei Deinem Urlaub nicht entgehen lassen solltest:

    • Schloss Neuschwanstein
    • Hohes Schloss Füssen
    • Wald Erlebnis Zentrum Ziegelwies
    • Weissensee in Füssen
    • Waldseilgarten in Pfronten
    • Alpenbad Pfronten
    • Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg
    • Burgmuseum Falkenstein
    • Pfarrkirche St. Nikolaus in Berg
    • Forggensee

  • Anfahrt
    Mit dem Auto
    Mit dem Auto erreichst Du das Ostallgäu über die Autobahnen A96 und A7 sowie die Bundesstraßen B12, B16 und B17.

    Mit der Bahn
    Das Schienennetz verläuft von Memmingen, Augsburg oder München her kommend über den Bahnknoten Buchloe. Von dort geht es in kurzen Taktzeiten weiter auf der Verbindung Marktoberdorf – Füssen.

    Mit dem Flugzeug
    Flughafen München Entfernung: ca. 160 km
    Transfer: S-Bahn zum Hbf, Bahnverbindung nach Füssen

    Flughafen Augsburg Entfernung: ca. 110 km
    Transfer: Bahnverbindung nach Füssen

    Flughafen Stuttgart Entfernung: ca. 230 km
    Transfer: S-Bahn zum Hbf, Bahnverbindung nach Füssen

    Flughafen Memmingen – Allgäu Airport Entfernung: ca. 80 km
    Transfer: Taxi bis Bahnhof Memmingen, Bahn- und Busverbindung nach Füssen oder Mietwagen ab Flughafen

    Flughafen Friedrichshafen Entfernung: ca. 120 km
    Transfer: Bahnverbindung über Lindau-Kempten nach Füssen

    Flughafen Innsbruck Entfernung: ca. 100 km
    Transfer: Bahn- und Busverbindung nach Füssen

  • Webcam


Oberallgäu-Logo

Allgäu-Logo

Urlaubstipp

Ferienhäuser im Allgäu
Eine große Auswahl an Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Hütten findest Du auch bei Interchalet

Interchalet