Wildkogelarena

Hohe Tauern | Salzburger Land

  • Ferienregion im Nationalpark Hohe Tauern
  • Höhenwandergebiet Wildkogel auf 2.100 m
  • Tauernradweg – 270 km
  • Mega Flying Fox, Megaschaukel
  • Canyoning durch die Rettenbachklamm
  • Nationalpark Sommercard 01.05. – 31.10.
  • 64 Pisten-km Skigebiet Wildkogel-Arena
  • Längste, beleuchtete Rodelbahn der Welt
  • Kinderbereiche und Skimoviestrecke
  • 45 Loipen-km
  • Eislaufplätze in Neukirchen und Bramberg
  • Geführte Fackel- und Schneeschuhwanderungen

ab 42 € pro Person

Alles Wissenswerte: Wildkogelarena

  • Region/ Ort/ Lage

    Die beiden Urlaubsorte Bramberg und Neukirchen zeichnen sich durch Charme und Charakter aus. Bramberg liegt am Wildkogel in der Region Oberpinzgau und gehört zu den Nationalparkgemeinden der Hohen Tauern im Salzburger Land. Weltweit bekannt ist der Urlaubsort durch seine umfangreiche Mineraliensammlung und die, in Europa einzigartige Smaragd-Fundstelle. Mit der Smaragdbahn gelangst Du von Bramberg aus ins Ski- und Höhenwandergebiet Wildkogel.

    Neukirchen liegt auf 856 m am Großvenediger im Oberpinzgau. Von hier bietet sich Dir ein beeindruckender Weitblick auf die höchsten Berge Österreichs. Neben sportlichen Aktivitäten genießt Du kulturelle Perlen im Cinetheatro und im Tauriska-Kammerlanderstall. Die Wildkogelbahn bringt Dich bis auf 2.100 m.
    In der Ferienregion Wildkogel-Arena stehen Dir zahlreiche sportliche Aktivitäten und beeindruckende Sehenswürdigkeiten zur Verfügung. Lass Dir auch die köstlichen Pinzgauer Spezialitäten nicht entgehen, die Dir in den Restaurants und urigen Hütten am Berg serviert werden.

  • Übernachtungspreise von den Wildkogelwirten
    Die Preise sind abhängig von Saisonzeit und Kategorie. Sie beginnen mit 42,- € pro Person und Tag im Appartement als Selbstversorger im Sommer, oder im Hotel mit 53,- € im Sommer, sowie mit 58,- € im Winter, jeweils pro Person und Tag inklusive Halbpension.

    Zur genauen Preisermittlung füllst Du einfach das Unverbindliche Buchungsanfrage an die Wildkogelwirte senden Anfrageformular aus, welches direkt an die Wildkogelwirte gesendet wird. Die Anfrage wird anschließend von den Wildkogelwirte bearbeitet und Du wirst per E-Mail, Telefon oder Fax über die Verfügbarkeit Deiner gewünschten Zimmerkategorie und den Übernachtungspreis informiert. Alles geschieht völlig unverbindlich!

  • Interessantes/ Besonderheiten/ Spezielles an der Wildkogel-Arena
    Rutschenweg nach Neukirchen
    Von der Mittelstation auf 1.644 m bis zum Gasthof Stockenbaum erstreckt sich ein ganz besonderer Wanderweg, der nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt. Zehn Edelstahlrutschen machen die Wanderung auch für Kinder zu einem spaßigen Erlebnis. Auf Rutschmatten geht es hinein ins Rutsch-Vergnügen. Durch Röhren, Mulden über Wellen von der Freifall-Rutsche bis zur gläsernen Panorama-Röhrenrutsche – da ist Spaß garantiert!

    Der Tauernradweg
    Durch wunderschöne Wälder und Täler, an imposanten Burgen und Schlössern vorbei führt der berühmte Tauernradweg. Er beginnt in Krimml, wo die höchsten Wasserfälle Europas zu bewundern sind, und führt über Neukirchen und Bramberg bis Zell am See und weiter nach Salzburg, bis er schließlich die Deutsche Grenze überquert. Fährt man noch weiter bis nach Passau, misst der Tauernradweg insgesamt sogar 310 km. Die großteils asphaltierten Strecken entlang der Flüsse Salzach und Saalach und die durchgehende Beschilderung garantieren Radvergnügen, auch für Familien und gemütliche Radler, denn aufgrund des Gefälles geht es in der genannten Richtung meist bergab. Dazu besteht zwischen Krimml und Zell am See alle paar Kilometer die Möglichkeit auf die Pinzgauer Lokalbahn umzusteigen, die Dein Fahrrad gleich mitnimmt.

    Die längste, beleuchtete Rodelbahn der Welt
    Auf ganzen 14 km Länge überwindest Du bei der Abfahrt auf der längsten, beleuchteten Rodelbahn der Welt 1.300 Hm. Hier wurde 2017 sogar ein Weltrekord aufgestellt. Eine Rodelkette aus 508 Rodlern setzte sich am 22. Januar gleichzeitig, geschlossen in Fahrt. Du kannst die rasante Abfahrt auf der beleuchteten Strecke täglich bis 22 Uhr genießen. Mit der Smaragdbahn geht es von Bramberg aus direkt zum Startpunkt der Rodelbahn und auch von der Bergstation der Wildkogelbahn von Neukirchen aus sind es nur 10 Minuten zur Strecke. Rodelverleihe gibt es natürlich in beiden Orten.

    Mitglieder der Wildkogelwirte:

    • Wanderhotel Gassner
    • Zirbenhotel Steiger
    • Landhaus Rohregger
    • Wanderhotel Kirchner
    • Landhotel Kaserer
    • Hotel Kammerlander
    • Ferienhotel Hubertus
    • Die Habachklause
    • Familiehotel Grundlhof
    • Apparthotel Alpenchalet

  • Touristische Highlights der Region
    Wandern
    Nachdem Dich die Bergbahn bis auf 2.100 m gebracht hat, stehen Dir im Höhenwandergebiet Wildkogel zahlreiche traumhafte Wanderungen offen. Auch abwechslungsreiche Lehr- und Themenwege, sowie Wanderstrecken im Unter- und Obersulzbachtal, im Habachtal, im Trattenbach- und Dürnbachtal oder im Mühlbachtal bieten sich an. Gemütliche Restaurants laden mit ihren Pinzgauer Schmankerln zwischendurch zur gemütlichen und genüsslichen Rast.

    Radfahren und Mountainbiken
    Ganze 800 km Mountainbiketouren mit Aussicht auf die mächtigen Gletscher zwischen Großglockner und Großvenediger sorgen in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern für Vergnügen auf zwei Rädern. Von gemütlichen Familientouren entlang des Tauernradweges bis hin zu anspruchsvollen Strecken im Höhenwandergebiet Wildkogel ist für jeden Anspruch etwas dabei. Wer nicht allein die Bergwelt der Hohen Tauern erkunden möchte, kann sich einer geführten Tour anschließen.

    Mountaincart
    Zwischen Berg und Mittelstation der Smaragdbahn lockt seit 2018 ein besonderer Adrenalinkick für neuen Spaß: Eine rasante Mountaincart-Strecke. Auf dreirädrigen Carts geht es auf einer 4,5 km langen, kurvenreichen Strecke bis hinunter zur Mittelstation.

    Adrenalin und Klettern
    Klettere mit einem geprüften Führer über den Klettersteig von der Dürnbachsperre in Neukirchen bis zum Fox Park und rase den 220 m lagen MEGA Flying Fox über die Dürnbachschlucht. Für noch mehr Adrenalinschub sorgt die Megaschaukel, die am 25 m langen Seil auf 70 m Höhe schwingt. Der Hochseilklettergarten No Limit an der Dürnbachsperre ist auch für weniger Wagemutige geeignet und verfügt über 30 Stationen in 8 – 25 m Höhe. Schwindelfreiheit wird also dennoch vorrausgesetzt.

    Wasserspaß
    Im Bramberger Ortsteil Mühlbach können sich große und kleine Gäste im beheizten Freischwimmbad Abkühlung verschaffen. Das Buffet und ein großer Kinderspielplatz bieten zusätzlich Abwechslung und Entspannung für die ganze Familie. Wer sich lieber in der Natur ins kühle Nass begibt, findet in den Nachbargemeinden Hollersbach, Uttendorf und Niedernsill idyllische Badeseen. Die Naturbadeanlage Neukirchen liegt nahe des Tauernradweges und bietet zudem eine große Liegewiese, zwei Beachvolleyball-Plätze und einen Grillplatz.
    Am Smaragdwanderweg und bei der Geisl-Hochalm stehen einige Kneipp-Anlagen für das seichtere Wasservergnügen zur Verfügung. Desweiteren ist für Wasserratten mit dem Erlebnisfreibad in Mittersill, dem Kristallbad in Wald, den Hallenbädern in Mittersill und Zell am See sowie dem Tauern-Spa Kaprun eine riesige Auswahl vorhanden.

    Golfen
    Umrahmt von der beeindruckenden Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern ist der Golfplatz Mittersill, eine 18-Loch Meisterschafts-Golfanlage mit Driving Range, ein echtes Muss für jeden Golfer. Durch seine flache Lage ist der Par-70 Platz leicht begehbar. Mit vielen Heustadeln und Wasserhindernissen ist der Platz eine abwechslungsreiche Herausforderungen für Anfänger und Fortgeschrittene. Die anspruchsvoll gestalteten Greens fügen sich harmonisch in das Gelände ein und enden jeweils nach dem 9. und dem 18. Loch beim Clubhaus.

    Minigolf
    Wer seine Treffsicherheit erproben möchte kann sich auf dem Minigolfplatz Neukirchen austoben. Mit der Nationalpark Sommercard MOBIL ist der Besuch sogar kostenlos.

    Bogenschießen
    Unter fachkundiger Führung kannst Du Dich in der Wildkogel-Arena auf die Spuren Robin Hoods begeben. Bogenschießen erfordert Ruhe und Konzentration. In der Wildkogel-Arena kannst Du Dich für einen Kurs in dieser faszinierenden Sportart beim Tourismusbüro anmelden.

    Canyoning
    Egal ob Du ein erprobter Canyoning-Profi bist oder zum ersten Mal die Faszination Schluchtenwanderung erleben willst, im Nationalpark Hohe Tauern gibt es die richtige Tour für Dich. Klettern, Springen, Abseilen, Schwimmen durch die Rettenbachklamm – Canyoning ist Abwechslung und Abenteuer. Schwimmkentnisse sind absolut erforderlich, Handtuch, geeignete Schuhe und Badebekleidung selbst mitzubringen.

    Skifahren
    Die rund 46 Pisten-km der Wildkogel-Arena sind zu 85 % blau und rot markiert und damit besonders für Familien, Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet. Das Skigebiet wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Mit der Wildkogelbahn in Neukirchen oder der Smaragdbahn in Bramberg gelangst Du bequem auf 2.100 m Höhe, wo sich vor Dir das herrliche Panorama der hohen Tauern mit zahlreichen 3.000ern eröffnet.
    Wer sein Können und seine Geschwindigkeit testen möchte, kann dies auf der Skimovie-Strecke beim Gasthof Wolkenstein tun. Eine Spezialkamera filmt Dich bei der Abfahrt, anschließend kannst Du Dir den Film in der gratis Skiline-App oder im Racer’s Corner des Aussichts-Bergrestaurants direkt an der Bergstation der Wildkogelbahn ansehen.
    Für die kleineren Skifans werden im Skigebiet die Kogel-Mogel Kinderbereiche zur Verfügung gestellt. Geschulte Skilehrer üben mit den Kleinsten die ersten Schwünge auf den Brettern. Zauberteppiche und Lernhilfen sorgen für viel Spaß und ein spezielles Kinderrestaurant und Kinderbetreuung runden das Familienangebot ab.

    Zum Skigebiets-Vergleich Hier geht’s zum Skigebiets-Vergleich, bei dem Du auch diese Region findest

    Langlaufen
    Freunde des Langlaufs können sich in der Wildkogel-Arena auf 45 bestens gespurte und präparierte Loipen-km freuen. Klassisch, Skating oder Nordic Cruising kannst Du auch bei einem geprüften Lehrer der Langlaufschulen in Neukirchen oder Bramberg lernen. Es werden natürlich auch Kurse für Fortgeschrittene oder Langlauf-Safaris angeboten. In Neukirchen und Bramberg gibt es zudem je eine leichte Loipe zwischen 4 und 5 km, die täglich beleuchtet ist.

    Rodeln
    Der Spaß auf zwei Kufen hat hier absolute Tradition. Die Wildkogel-Arena kann nicht nur die längste, beleuchtete Rodelbahn der Welt, sondern sogar einen Weltrekord im Rodeln von Januar 2017 vorweisen. Wem das zu abenteuerlich ist, der kann sich natürlich auch auf zahlreichen, kleineren Familien-Rodelbahnen austoben. Rodelverleihe gibt es in Neukirchen und Bramberg.
    Eine Riesengaudi ist auch das Snow-Tubing beim Familienskilift Wennsergletscher in Bramberg. Auf einem riesigen Reifen rast Du im Winter täglich von 9 bis 16 Uhr die 250 m lange Bahn hinunter. Montags bietet der Tourismusverein zusätzlich eine Fackelwanderung zum Wennsgletscher mit anschließender Snow-Tubing-Action an.

    Eislaufen und Eisstockschießen
    An der klaren, frischen Luft auf Schlittschuhen elegant über das Eis zu gleiten, dein Gleichgewicht verbessern und Pirouetten drehen, das ist eine gelungene Abwechslung zum Skifahren. In der Wildkogel-Arena gibt es je einen beleuchteten Eislaufplatz in Neukirchen und Bramberg. Auf letzterem kannst Du auch Eisstockschießen.

    Schneeschuh- und Winterwandern
    Abseits des Skigetümmels kannst Du die ursprüngliche, verschneite Natur bei einer gemütlichen Winterwanderung genießen. Wer nicht gerne alleine wandert, sollte sich einer der zahlreichen Schneeschnuhwanderungen des Tourismusvereins anschließen. Auch Fackel- und Erlebniswanderungen werden im Rahmen des WildkogelAktiv-Programms angeboten. Nimm doch an einer Wildtierbeobchtung teil und erlebe freilebende Hirsche bei der Schaufütterung im Habachtal von ganz nah.

    Pferdeschlittenfahrt
    Im Winter gibt es doch kaum etwas romantischeres, als eine Pferdeschlittenfahrt durch verträumte, tief verschneite Wälder und Wiesen. Eingekuschelt in eine warme Decke genießt Du die Stille und die zauberhafte Landschaft. Nur das knirschen des Schnees unter den Hufen und das Schnauben der Pferde durchdringt die Ruhe um Dich herum. Lass Dir dieses Erlebnis bei Deinem Winterurlaub im Salzburger Land auf keinen Fall entgehen. Einen Anbieter gibt es sowohl in Neukirchen, als auch in Bramberg.

    Sehenswertes und Ausflugsziele:

    • Museum Bramberg
    • Nationalparkzentrum Hohe Tauern
    • Schaubergwerk Hochfeld
    • Kristallbad Wald
    • Mineralien Museum Wald
    • TAUERN SPA Zell am See – Kaprun
    • Fahrt mit dem Pinzga‘ Dampfzügl
    • Eisriesenwelt Werfen
    • Kaiser Art – Kunst aus Glas
    • Vötter‘s Fahrzeugmuseum
    • Aquarena Kitzbühel
    • Kerzenwelt Bruck
    • Schaubergwerk Kupferplatte
    • Museum Kaprun

Buchungsanfrage an die Wildkogelwirte

Hier hast Du die Möglichkeit, Dich direkt mit den Wildkogelwirten in Verbindung zu setzen. Wenn Du ein unverbindliches Angebot wünschst, füllst Du einfach das Anfrageformular aus und sendest es per Mausklick direkt an die Wildkogelwirte.

Hinweis in eigener Sache:
ALPenjoy ist kein Reiseveranstalter und auch kein Vermittler. Die Buchung wird direkt bei den Wildkogelwirten getätigt. ALPenjoy stellt lediglich diese Internetseite zur Verfügung und gibt wertvolle Tipps über die genannten Unterkünfte auf dieser Seite.

Der große Vorteil dieser Internetseite: Durch die Direktbuchung bei den Wildkogelwirten erhältst Du entsprechend auch den besseren Preis. Es fallen keine Provisionen an.
 

 

 


Meine Urlaubswünsche

Meine Kontaktdaten

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Meine Fragen, Wünsche, Kommentare


Kontakt

Wildkogelwirte OG
Künstlergasse 78
A-5741 Neukirchen
Tel.: 0043 (0)6565- 39866
info@wildkogelwirte.at
www.wildkogelwirte.at


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information zur Verwendung von Cookies in der Datenschutzerklärung
OK