★ ★ ★

Ferienhotel Bergland

Pitztal | Tirol

  • Das Hotel für Dein Berg-Abenteuer
  • Im kleinen Dorf Wald im Pitztal
  • Sommerpanoramakarte Pitztal
  • Wellness mit Außenpool und Sauna
  • Massagen, Solarium, Whirlpool
  • Verwöhnpension von früh bis spät
  • Doppelzimmer, Studios, Familienzimmer
  • Der Pitztaler Gletscher – Das Dach Tirols genannt
  • Österreichs höchstgelegenes Café auf dem Pitztaler Gletscher (3.440 m)
  • Mit der futuristischen Wildspitzbahn schwebt man hinauf!
  • Die Wildspitze – mit 3.774 m der höchste Gipfel Tirols
  • Gletscher, Schluchten, Wasserfälle, Bergseen, Pflanzen- und Tierwelt
  • Steinböcke in freier Natur
  • XP Abenteuerpark und ZirbenPark in Jerzens
  • 380 km markierte Wanderwege in allen Leistungsstufen
  • Klettersteige, Klettergärten und Kletterparks
  • 11 beschilderte Mountainbike-Routen mit 95 km
  • Mountaincart Downhill-Spaß am Hochzeiger
  • Europas höchste Floßfahrt am Rifflsee
  • Nur 15 Gehminuten zum Naturkleinod Arzler Pitzeklamm mit Benni Raich-Brücke
  • Bungee-Jumping von der Pitzklammbrücke
  • Wasserwelten Pitztal – mehr als 50 Wasserfälle
  • Naturparkhaus Kaunergrat – Tirols 1.Naturparkhaus
  • Pitztal Sommer Card, Pitztaler Freizeitpass, Pitzi’s Kinderclub
  • Ab Herbst Skifahren auf dem Pitztaler Gletscher
  • 15 Minuten ins Skigebiet Hochzeiger
  • Mautfreie Anreise -> Fernpass -> Imst -> Pitztal
  • Inklusive 3/4-Verwöhnpension

Sommer ab 64 € pro Person

Winter ab 70 € pro Person

Alles Wissenswerte: Ferienhotel Bergland

  • Region/ Ort/ Lage

    Das Pitztal liegt im Süden Nordtirols, umrahmt von den wunderschönen Österreichischen Alpen und Gebirgszügen. Urige Wälder, spektakuläre Gipfelpanoramen, rauschenden Flüsse – dies erwartet Dich in der Umgebung des Ferienhotels Bergland.

    Im 3-Sterne Ferienhotel Bergland finden Familien, Erholungs- und Unterhaltungssuchende in dieser einmaligen Landschaft die Entspannung die man verdient hat. Vom Hotel aus brauchst du nur 150 m zur nächsten Bushaltestelle – 2 Gehminuten. Dort kannst Du alles bequem erreichen.

    Mautfreie Anreise
    Fernpass -> Imst -> Pitztal

  • Übernachtungspreise im Ferienhotel Bergland

    Kinderpreise im Zimmer der Eltern:
    bis 9 Jahre: gratis
    10 – 12 Jahre: 30 % Ermäßigung
    13 – 15 Jahre: 20 % Ermäßigung

    Hunde: 10,- € pro Hund/ Tag

    Zur genauen Preisermittlung füllst Du einfach das Unverbindliche Buchungsanfrage an das Ferienhotel Bergland senden Anfrageformular aus, welches direkt an das Ferienhotel Bergland gesendet wird. Die Anfrage wird anschließend im Ferienhotel Bergland bearbeitet und Du wirst per E-Mail, Telefon oder Fax über die Verfügbarkeit Deiner gewünschten Zimmerkategorie und den Übernachtungspreis informiert. Alles geschieht völlig unverbindlich!

  • Interessantes/ Besonderheiten/ Spezielles am Ferienhotel Bergland

    Pitztaler Freizeitpass
    Du erhälst einen Pitztaler Freizeitpass an der Rezeption, damit kannst du nicht nur kostenlos Wanderbus fahren sondern kannst auch bei Wanderungen teilnehmen.
    Im Pitztaler Freizeitpass im Sommer ist enthalten:

    • Geführte Wanderungen
    • Geführte Mountainbiketouren
    • Sommerprogramm auch für Familien
    • Pitzi’s Kinderclub – Kinderprogramm
    • Einführungsrunden: Schnupper Trail Running
    • Benutzung der Busse im Pitztal
    • Benutzung der Busse bis Imst Bahnhof
    • Benutzung der Busse bis Imst Postplatz

    Gletscherpark Card
    Den Gletscherpark Card erhälst Du zum Bergland-Spezial-Preis. Die Card hat zahlreiche Vorteile für Deinen Sommerulaub im Pitztal und ist ab sofort flexibel 3 in 5 Tage, 4 in 7 Tage oder 10 in 14 Tage erhältlich.
    Im Gletscherpark Card ist enthalten:

    • Nutzung von 10 Bergbahnen im Gletscherpark
    • Nutzung der Kaunertaler Gletscherpanoramastraße
    • Wildspitzbahn Jerzens
    • Zirbenpark in Jerzens
    • Naturbadeteich Pitz Park
    • Eintritt zu den Kulturpartnern (z.B. Museum im Ballhaus Imst, Ausstellung Naturparkhaus, u.v.m.)
    • Zahlreiche Vergünstigungen bei den Bonuspartnern (Area 47, Alpine Coaster, Foßfahrt am Rifflsee, u.v.m.)

  • Ausstattung vom Ferienhotel Bergland

    Der Ferienhotel Bergland bietet Dir eine komfortable 3-Sterne Ausstattung. Es besitzt die folgenden Ausstattungsmerkmale:

    • Leseraum
    • Spielzimmer
    • Videospiel-Ecke
    • Sauna, Dampfbad, Nebelgrotte, Wärmebank
    • Kneippbecken, Kräuterdampfbad, Softdampfbad, Ruheraum, Bademäntel
    • Solarium, Whirlpoolwanne und Massage (gegen Aufpreis)
    • Gymnastikraum, Fitnessraum, Nichtraucherraum
    • Großer Kinderspielplatz
    • Riesentrampolin
    • Beheiztes Freischwimmbad
    • Liegewiese
    • Obstgarten, Kräutergarten
    • Gesellschaftsspiele (Freischach, Russisches Kegelspiel, Sportbogenschießen, Tischtennis u. v. m.)
    • Skiraum

  • Serviceleistungen vom Ferienhotel Bergland

    Das Ferienhotel Bergland bietet Dir die folgenden Serviceleistungen:

    • W-LAN
    • Tiroler Tanzabend
    • Wettmelken mit Urkunde
    • Filmabende
    • Abendwanderung (Dessertwanderung mit Tiroler Kiachl)
    • Wanderung oder Fahrt mit Hotel-Traktor zur Alm
    • Gratis Transfer zur Jausenstation Waldeck
    • Skilehrerstammtisch mit Informationsabend
    • Gutscheine für Verleih + Service
    • Skibus zum Hochzeiger
    • Pitztaler Freizeitpass (Hinzu buchbar)
    • Gletscherpark Card (Bergland-Spezial-Preis)

  • Zimmer

    Doppelzimmer „Typ A“(ca. 16 m²)
    2 Erwachsene, Doppelbett, Balkon mit Bergblick

    Doppelzimmer „Typ B“(ca. 20 m²)
    2 Erwachsene, Doppelbett, Balkon mit Bergblick

    Studio „Typ C“(ca. 25 – 30 m²)
    2 Erwachsene, Doppelbett, Couch, Schreibtisch, Balkon mit Bergblick

    Familienzimmer (ca. 28 – 40 m²)
    2 Erwachsene und 2 Kinder, 2 getrennte Zimmer, Balkon mit Bergblick

  • Essen & Trinken

    Innerhalb der ¾-Verwöhnpension erwartet Dich ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bio-Ecke und heißen Speisen – Zu jeder Mahlzeit erhälst Du ¼ l Tafelwasser. Freue dich auf jeden Abend, denn da bekommst du vom Sohn des Hauses Alexander Flir ein 4-Gang Wahlmenü serviert, wo Du zwischen 3 Hauptgerichten wählen kannst. Falls Du dich vegetarisch ernährst ist dies auch gar kein Problem. Es ist für jeden was leckeres dabei! Zum Abendmenü kannst Du dich auch beim knackfrischen Salatbuffet bedienen.

  • Aktivitäten Sommer
    Wandern
    Über 380 km abwechslungsreiche Wanderwege erwarten Dich im Wandergebiet Pitztal. Die Natur genießen vom Fuße der Wildspitze, dem höchsten Berg Nordtirols, bis zu ihrem 3.774 m hohen Gipfel. Genießer kehren im Café 3.440 ein und lassen auf der Dachterrasse den Anblick mächtiger Dreitausender auf sich wirken.

    Für Pitztal-Gäste gibt es vom Tourismusverband Pitztal organisierte Touren, die für Inhaber des Pitztaler Freizeitpasses gratis sind.

    PDF-Download der Sommerpanoramakarte Pitztal als PDF Sommerpanoramakarte

    Klettern und Bouldern
    Die Ferienregion Pitztal ist eines der Gründungsmitglieder von „Climbers Paradise“ und möchte damit besondere Qulitätsstandards in Klettergärten einführen und überprüfen. Das Pitztal bietet hervorragende Möglichkeiten besonders für Familien und Einsteiger. Mit dem Bouldergebiet „Mandlers Boden“ hat Bouldern einen hohen Stellenwert im Pitztal bekommen. Das Bouldergebiet Pitztal bietet über 100 Boulderprobleme in wunderschöner Umgebung an. Im Kletterstadl Stillebach im Pitztal kann auch bei schlechtem Wetter dem Klettersport nachgegangen werden.

    Trail Running
    Das Pitztal, DIE Nummer 1 Trail Running Region Österreichs mit 19 beschilderte Trail Running Strecken mit insgesamt 264 km, eigens beschilderten Trails, Kartenmaterial, einem Etappentrail und einem Trail Running Shop. 2016 gewann das Pitztal den Trailrunning-Award. Trail Runner erleben im Pitztal faszinierende und abwechslungsreiche Trailrunning Strecken vorbei an Bergseen, Bächen und Wasserfällen, laufen über Berggipfel und Grate und erleben dabei ein atemberaubendes Panorama. Ob Anfänger oder erfahrener Runner, im Pitztal gibt es für jeden die geeignete Strecke.

    Mountainbiken
    Mit dem Mountainbike kann man das Pitztal auf elf beschilderten Routen mit 95 km erfahren. Die „Pitztal Bike Route“ führt durchs gesamte Tal und alle anderen Trails zweigen von ihr ab. Abgekürzt werden kann mit dem Wanderbus, der praktischerweise auch das Bike mitnimmt.

    Reiten
    Im Reiterhof Pitztal in St. Leonhard können für den Naturbegeisterten Pferdefreund Haflinger Trekking, Pferdekutschenfahrten, 1/2-Tagesritte, Kinderreiten und Ausritte mit Begleitung gebucht werden.

    Schwimmen
    Abkühlung an heißen Sommertagen verspricht zum Beispiel der Pitz Park, ein Naturbadeteich der von Ende Mai bis Mitte September geöffnet ist und neben verschiedenen Wassertiefen auch Spaß und Action mit einem Spielfloß und zwei Sprungtürmen sowie Beachvolleyball-, Soccer- und Kinderspielplatz bietet.
    In den Wasserwelten Stillebach bieten ein kleiner Badeteich und die Kneippanlage mit dem Hand-, Fuß- und Tretbecken von Mitte Juni bis Ende September spritzige Abwechslung. Eine Liegewiese lädt zusätzlich zum entspannenden Sonnenbaden ein und die Seebar sorgt für die nötige Erfrischung für zwischendurch.

    Bungee-Jumping
    Das ist wirklich nichts für schwache Nerven! Die Pitzenklamm ist wohl eine der atemberaubensten Schluchten Europas. Die Benni-Raich-Brücke überspannt die 94 m hohe Schlucht in Arzl im Pitztal. Sie ist auch Startpunkt für ein besonderes Abenteuer Ein „Bungee -Jump“ von der höchsten Fußgängerhängebrücke Österreichs in die wildromantische Pitzenklamm. Allein der Blick aus 94 m raubt einem den Atem. Gut gesichert ist der „Bungee-Jump“ ein einmaliges Erlebnis.

    Sommerrodeln
    Der Alpine Coaster in Imst ist die längste Alpenachterbahn der Welt und nicht nur ein absolutes Vergnügen für Groß und Klein sondern auch ein absolutes Highlight in Deinem Urlaub. Mit Vollgas rast Du auf einer Strecke von 3.500 m ins Tal. Steilkurven, Jumps und Wellen in der Streckenführung sorgen für Abwechslung und überraschen immer wieder aufs Neue.

    Fakten zum Alpine Coaster:
    Streckenlänge: 3.353 m
    Bergstation und Startpunkt: 1.550 m
    Höhendifferenz: 500 m
    Fahrzeit: 10-12 Minuten
    Höchste Stelle über dem Boden: 6 m

    AREA 47
    Die trendigste, verrückteste und sportlichste Erlebniswelt im gesamten Alpenraum!
    Eine Abenteuerspielwiese spektakulären Zuschnitts inmitten einer herrlichen Naturlandschaft am Eingang des Ötztales ist der 66.000 m² große „Outdoor-Playground“. Die Area 47 vereint Erlebnis, Sport- und Entertainmentangebote, die ihresgleichen suchen. Neben Aktivitäten wie Rafting, Canyoning oder Caving (Höhlentrips) dürfen sich adrenalinsüchtige Wasserratten auch auf die „Water Area“ mit einer der steilsten Rutschen Europas und einem 27 m hohen Sprungturm freuen. Besonders Mutige können auch mit Ski, Snowboard oder Bike einen kreativen Stunt von der Wassersprungrampe wagen. Die atemberaubenden Attraktionen setzen sich reihum fort, z.B. an der höchsten künstlichen Kletterwand Österreichs oder im sensationellen Hochseilgarten. In einer Veranstaltungshalle für 8.000 Besucher sind Top-Konzerte, Sportevents, Messen oder After Show Parties geplant. Für das leibliche Wohl wird im „Lakeside Restaurant“ (400 Sitzplätze) oder im als Saloon designten „River Haus“ gesorgt.

    Pitzi’s Kinderclub
    In Pitzi’s Kinderclub werden Gästekinder gratis und nach Altersstufen getrennt von Montag bis Freitag betreut. Minis (3 bis 6 Jahre) und Maxis (7 bis 14 Jahre) bietet Tirols aufregendster Kinderclub viel Abenteuer, Spiel, Spaß und die Möglichkeit, Neues in der einzigartigen Natur zu erforschen. Für alle Urlauber mit einem Pitztaler Freizeitpass ist die Kinderbetreuung gratis!

  • Aktivitäten Winter
    Skifahren und Snowboarden
    Skifahren und Snowboarden in den Skigebieten Hochzeiger und Pitztaler Gletscher-Rifflsee in Höhen von bis zu 3.440 m. 80 km bestens präparierte Pisten und 21 moderne Anlagen bieten Dir den nötigen Komfort. Familienfreundliche Preise mit dem „Bambini-Freipass“ für Kinder unter 10 Jahre und Schneesicherheit bis ins späte Frühjahr garantieren Dir einen Winterurlaub speziell nach Deinen Bedürfnissen. In den Pitztaler Skischulen zeigen Dir Profis in Gruppen- und Privatkursen den richtigen Schwung im Schnee.

    Für Adrenalinjunkies gibt es nicht nur einen Funpark, sondern auch einen Crosspark für Ski- und Snowboard. Anschließend kehrst du im höchstgelegenen Café Tirols auf 3.440 m ein.

    PDF-Download der Winterpanoramakarte Pitztal als PDF Winterpanoramakarte

    Zum Skigebiets-Vergleich Hier geht’s zum Skigebiets-Vergleich, bei dem Du auch diese Region findest

    Langlaufen
    108,5 Loipen-km warten auf Langlaufbegeisterte und alle, die noch welche werden wollen, im gesamten Pitztal. Anfänger können an einem wöchentlichen Schnupperkurs teilnehmen um auf den Geschmack zu kommen. Besonders Frühzeitige oder verspätete Läufer finden auf der Höhenloipe am Pitztaler Gletscher auf 2.760 m Schneesicherheit von Herbst bis Frühling. Auch auf der 2.250 m hohen Loipe im Skigebiet Rifflsee lässt sich hervorragend trainieren, wie schon Olympiasieger festgestellt haben.

    Eisklettern
    Auch der Winter bietet Möglichkeiten die horizontale zu zu verlassen und sich steil in die Höhe zu begeben. Das Pitztal bietet dazu 45 Eisfälle, die gewöhnlich ab Dezember zufrieren und ambitionierten Kletterern bis März jede Menge Spaß bieten. Besonders Einsteigern, aber auch Profis in den Eisklettersport empfielt sich das Eis Total Festival im Januar, das von professionellen Bergführern geleitet wird. Fortgeschrittene finden im Pitztal vielfältige Routen bis zu 190 m.

    Eislaufen und Eisstockschießen
    Vier Eislaufplätze im Pitztal bieten nicht nur Vergnügen auf dem Eis an, es gibt auch an jedem See einen Schlittschuhverleih. In St. Leonhard kann auf dem See in Stillebach über das feste Wasser gelaufen werden. Hier kann man je nach Witterung auch fast täglich dem Eisstockschießen nachgehen.

  • Sehenswertes und Ausflugsziele

    • Naturpark Kaunergrat-Pitztal
    • Benni-Raich-Hängebrücke
    • Pitz Park in Wenns
    • Rifflsee – höchster Bergsee Österreichs auf 2.232 m
    • Café 3.440 – Tirols höchstes Kaffeehaus
    • ZirbenPark Hochzeiger – Ausflugsziel für Familien
    • Pitztaler Gletscher
    • Bichler-, Pfitschebach- , Söllberg-, Stuibenwasserfall
    • XP Abenteuerpark in Jerzens
    • Alpenpass Hahntennjoch zwischen Elmen und Imst
    • „Aqua-Dome“ Therme in Längenfeld im benachbarten Ötztal

Buchungsanfrage an das Ferienhotel Bergland

Hier hast Du die Möglichkeit, Dich direkt mit dem Ferienhotel Bergland in Verbindung zu setzen. Wenn Du ein unverbindliches Angebot wünschst, füllst Du einfach das Anfrageformular aus und sendest es per Mausklick direkt an das Ferienhotel Bergland.

Hinweis in eigener Sache:
ALPenjoy ist kein Reiseveranstalter und auch kein Vermittler. Die Buchung wird direkt beim Ferienhotel Bergland getätigt. ALPenjoy stellt lediglich diese Internetseite zur Verfügung und gibt wertvolle Tipps über die genannten Unterkünfte auf dieser Seite.

Der große Vorteil dieser Internetseite: Durch die Direktbuchung im Ferienhotel Bergland erhältst Du entsprechend auch den besseren Preis. Es fallen keine Provisionen an.



Meine Urlaubswünsche

Meine Kontaktdaten

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Meine Fragen, Wünsche, Kommentare


Kontakt

Ferienhotel Bergland
Familie Flir
Wald Mairhof 41
A-6471 Arzl im Pitztal
Tel.: 0043 (0)5412 64136
info@ferienhotel-bergland.at
www.ferienhotel-bergland.at


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information zur Verwendung von Cookies in der Datenschutzerklärung
OK