Urlaubsregion Wilder Kaiser | Tirol | Österreich

700 m – 2.300 m

Wilder Kaiser Wintersport

Alpenurlaub Urlaubsregion Wilder Kaiser, Tirol, Österreich

Alpenurlaub Deutschland Alpenurlaub Schweiz Alpenurlaub Italien Alpenurlaub Hohe Salve Alpenurlaub Imst Alpenurlaub Salzburger Land Alpenurlaub Wildschönau Alpenurlaub Achensee Alpenurlaub Alpbachtal & Seenland Alpenurlaub Innsbruck Ferienregion Alpenurlaub Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte Alpenurlaub Seefeld Olympiaregion Alpenurlaub Lechtal Alpenurlaub Tannheimer Tal Alpenurlaub Reutte Naturparkregion Alpenurlaub TirolWest Ferienregion Alpenurlaub St. Anton am Arlberg Ferienregion Alpenurlaub Serfaus-Fiss-Ladis Alpenurlaub Südtirol Alpenurlaub Pitztal Alpenurlaub Tiroler Oberland Alpenurlaub Ischgl - Paznaun Alpenurlaub Ötztal Alpenurlaub Zugspitz Arena Alpenurlaub Stubaital Alpenurlaub Wipptal Alpenurlaub Hall-Wattens Ferienregion Alpenurlaub Silberregion Karwendel Alpenurlaub Zillertal Alpenurlaub Brixental- Kitzbüheler Alpen Alpenurlaub Kufstein Ferienland Alpenurlaub Kitzbühel Ferienregion Alpenurlaub St. Johann - Kitzbüheler Alpen Alpenurlaub Kaiserwinkl Alpenurlaub PillerseeTal Alpenurlaub Osttirol Alpenurlaub Oberbayern Alpenurlaub Allgäu

Der Gebirgszug des Wilden Kaisers in Tirol wacht über die vier Orte Ellmau, Going, Scheffau und Söll in der gleichnamigen Region. Besonders bei Familien ist das Feriengebiet Wilder Kaiser aufgrund der schnellen Erreichbarkeit und dem sehr guten Preis/ Leistungsverhältnis sehr beliebt. Ein Kinder- und Jugendprogramm mit einer tollen Mischung aus Bergen und Wasser, Spaß und Action, Erholung und Ruhe sind die Zutaten für einen gelungenen Urlaub für Klein & Groß. Als Mitglied der Tiroler Familiennester glänzt die Region mit einem wahren Feuerwerk an familientauglichen Aktivitäten. Viele kostenlose Freizeitangebote wie die wöchentlich stattfindenden Dorfabende oder der kostenlose Bus-Shuttle KaiserJet schonen das Urlaubsbudget zusätzlich.

Aber die Tiroler Ferienregion Wilder Kaiser hat noch weitaus mehr zu bieten. Erlebe Tiroler Gemütlichkeit, Tradition, Qualität, Geselligkeit, urige Almen und Hüttenzauber. Der Bergsommer am Wilder Kaiser ist ein Genuss für Körper und Seele. Wandere, umgeben von Wildem Kaiser, Leoganger Steinbergen und Großem Rettenstein den schönsten Plätzen in den Kitzbüheler Alpen entgegen. Oder erlebe im Winter Schneevergnügen pur in der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental, dem größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs.


Alles Wissenswerte zur Urlaubsregion Wilder Kaiser

  • Sommerurlaub am Wilder Kaiser
    PDF-Download der Sommerpanoramakarte Wilder Kaiser als PDF Sommerpanoramakarte

    Wandern
    Mit über 400 km markierten Wanderwegen findest Du am Wilden Kaiser ein Wanderparadies, das kaum vielfältiger sein könnte. Schroffes Gebirge, sanfte Grasberge und idyllische Seitentäler, die Auswahl ist groß und die Touren lassen sich beliebig kombinieren.

    Laufen und Nordic Walken
    Mit 183 km Laufstrecken und einer Topografie, die mit Seeufern, Tälern und Bergen durch große Abwechslung besticht, zählt Tirols Sport- und Vitalpark zu den schönsten Laufdestinationen der Alpen. Auf 23 ausgeschilderten, teilweise auch kombinierbaren Routen können Läufer an ihrer Technik feilen. Hoch hinaus kommen Läufer auf der Strecke die von Buchau über die Dalfaz Alm auf 1.692 m bis zur Erfurter Hütte auf 1.831 m führt. Auf 19 von 23 Strecken können sich auch Nordic Walker so richtig austoben.

    Radfahren und Mountainbiken
    Mit seinen sanften Formen bietet der Wilde Kaiser beste Vorraussetzungen zum Mountainbiken oder Radwandern. Auf rund 100 km Radwegen werden sowohl leichte Touren in Talnähe als auch anspruchsvolle Bergtouren in einer wunderschönen Naturlandschaft angeboten. Gemütliche Gasthöfe und Almen laden zum pausieren ein.

    Klettern
    Der Schleierwasserfall, am Fuße der Maukspitze im Wilden Kaiser, ist ein Mekka für Extrem-Kletterer. Von einem 60 m hohen Felsdom fällt ein kleiner Gebirgsbach wie ein Regenschleier in die Tiefe. Allein hier gibt es 150 Kletterrouten mit einer durchschnittlichen Schwierigkeit von 7. aber an der Felsformation finden sich auch einige der härtesten Routen überhaupt.

    Golfen
    Der Golfsport wird am Wilden Kaiser immer beliebter und somit präsentiert sich die Region mit 88 Hektar idyllischem Golfland. Der bestens gepflegte 27-Loch Golfplatz Wilder Kaiser in Ellmau hat sich zu einem Vorzeigeplatz 1. Klasse in der österreichischen Golflandschaft entwickelt. Die Anlage fügt sich perfekt und harmonisch in die vorgegebene Landschaft ein und das Golfen wird vor dem gewaltigen Felsmassiv des Wilden Kaisers zum faszinierenden Erlebnis. Die Golfplätze der benachbarten Regionen Kitzbühel, St. Johann oder Kaiserwinkl erreichst Du in nur wenige Autominuten, so dass die Ferienregion am Wilden Kaiser ein Paradies für Golfer ist.

    Canyoning
    Beim Canyoning erlebst Du mehr als nur Wassersport. Imposante Natur, abseilen über Wasserfälle, schwimmen, springen rutschen umgeben von kristallklarem Wasser. Canyoning ist Abenteuer pur. Alles was Du brauchst ist etwas Mut und ein Handtuch. Den Rest bekommst Du von den erfahrenen Guides.

    Fischen und Angeln
    Ein einmaliges Naturerlebnis! Bergbachfischen in den kristallklaren Steinberger Achen am Rofan.

    Paragleiten
    Paragleiten ist eine faszinierende Sportart mit „Suchtpotential“. Erlebe auch den Traum vom Fliegen ganz ohne Grenzen. Bei einem Tandemflug ist das ganz einfach. Zusammen mit Deinem Piloten genießt Du die unmittelbare Nähe zur Natur und den Blick aus der Vogelperspektive.

    Schwimmen
    An den heißen Tagen laden am Wilden Kaiser zwei Badeseen und zwei Bäder auf eine Erfrischung ein. Der Badesee in Going wurde bei einer internationalen Bewertung zum schönsten Naturbadesee in Tirol gewählt. Am flachen, weißen Badestrand mit separater Kinder- und Nichtschwimmerbucht erwärmt sich das Wasser bis auf angenehme 24 °C. Beim dazugehörigen Erlebnisspielpark können die Kleinen so richtig toben, während sich die Großen beim Seebuffet stärken oder sich auf der 50.000 m² großen Liegefläche die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Bei schlechterem Wetter bietet das Panoramabad in Söll Abwechslung und Entspannung unter einem Dach.

  • Winterurlaub am Wilden Kaiser
    Skifahren & Snowboarden
    Die vier Hauptorte der Region sind auch Einstiegsorte in die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental, dem größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs. 250 km Pisten, 160 km davon beschneibar, über 90 modernste Liftanlagen und 73 urige Hütten garantieren Schneevergnügen pur! Von der Familienabfahrt bis zur Buckelpiste, vom Sonnenhang bis zur 6 km langen Tiefschneeabfahrt lädt die Erlebnis- und Sportwelt am Wilden Kaiser und im benachbarten Brixental jeden auf eine individuelle Entdeckungsreise ein.
    Der „Intersport Kaiserpark“ nahe der Tanzbodenalm auf dem Ellmauer Hartkaiser bietet den Freestyle-Cracks jede Menge Herausforderungen. Rails, Benches und mächtige Kicker lassen die Herzen jedes Snowboarders höher schlagen.

    Langlaufen
    113 km gespurte, romantische Winterwanderwege führen Dich durch die verschneite Naturlandschaft am Wilden Kaiser.

    Schneeschuhwandern und Winterwandern
    Romantische Winterwanderwege durch eine der schönsten Naturlandschaften Tirols. Die Region Wilder Kaiser bietet 113 km präparierter und gespurter Winterwanderwege.
    Schneeschuhwanderer oder Tourengeher genießen die Freiheit der Berge auf Wunsch in Begleitung von staatlich geprüften Berg- und Skiführern. Wahre Könner zieht es sogar zu Mehrtages- oder Wochenend-Touren zum Gipfel der Genüsse.

    Rodeln
    Besonders beliebt bei den Gästen sind die beiden Rodelbahnen in der Region. Als „Rodler-Treff“ ist die Region Wilder Kaiser schon längst bekannt. Damit man auch abends voll in Fahrt kommt, sind 2 Rodelbahnen beleuchtet. Besonders die Rodelbahn Astberg-Ellmau-Going und jene von Hochsöll nach Söll zählen zu den Insider-Tipps: Hier sind die Lifte für die Rodelkönige auch Abends in Betrieb, und die Rodelbahnen bis 2.00 Uhr morgens beleuchtet.

    Snowtubing
    Snowtubing ist High-Speed für alle. Auf runden „Gummibooten“ geht es rasant hinab ins Tal. Am Wilden Kaiser gibt es das Ganze sogar mit Musik und Beleuchtung.

  • Touristische Highlights der Region
    Die Ferienregion Wilder Kaiser und Umgebung bietet einige touristische Highlights, die Du Dir bei Deinem Urlaub nicht entgehen lassen solltest:

    • Zeiss-Planetarium Schwaz
    • Freizeitpark Ruhpolding
    • Zillertalbahn
    • Indoorspielplatz Happyhopp Vomp
    • Brennerei Erben – Brixen im Thale
    • Entdeckerpark „Alpinolino“ in Westendorf – Brixental
    • Hohe Salve- 360 ° Rundblick auf 1829 m in Hopfengarten – Brixental
    • Schau-und Gustierkäserei „Kasplatzl“ in Kirchberg – Brixental
    • Filzalmsee (1300 m Seehöhe) – Brixen im Thale
    • Hexenwasser Hochsöll in Söll – Wilder Kaiser
    • Schaukäserei „Wilder Käser“ in Gasteig bei Kirchdorf – St. Johann
    • Wildpark Aurach – Kitzbühel
    • Mittelalterliche Festung Kufstein
    • Rattenberg „Die Glasstadt Tirols“- Alpbachtal
    • Swarovski Kristallwelten in Wattens –Innsbruck
    • Mozartstadt Salzburg
    • Naturschutzgebiet Kaiserbachtal in Kirchdorf – St. Johann
    • Altstadt Kitzbühel
    • Bauernhöfemuseum in Kramsach – Alpbachtal
    • Krimmler Wasserfälle -Hohe Tauern
    • Großglockner Hochalpenstraße – Hohe Tauern
    • Landeshauptstadt Innsbruck
    • Kräutergarten Obertreichl – Brixen im Thale
    • Nostalgiebahn „Giselabahn“ – Salzburg-Tiroler-Bahn
    • Schaubergwerk “Kupferplatte” -Jochberg
    • Wave – die Wörgler Wasserwelt – Alpbachtal
    • Schaukäserei Brunnalm- Spertental in Kirchberg

  • Anfahrt
    Mit dem Auto
    Von Deutschland: A12 München – Rosenheim- Kufstein (Ausfahrt Kufstein Süd in die gesamte Region Wilder Kaiser – Achtung mautpflichtig) Letzte mautfreie Abfahrt: Kiefersfelden Richtung St. Johann zu den Orten Söll, Scheffau, Ellmau, Going
    Von Italien: A13/A12 Brenner – Innsbruck (Richtung München) – Ausfahrt Wörgl Ost
    Richtung St. Johann zu den Orten Söll, Scheffau, Ellmau, Going
    Von der Schweiz: Feldkirch – Innsbruck (A12 Richtung München/Salzburg) – Ausfahrt Wörgl Ost Richtung St. Johann zu den Orten Söll, Scheffau, Ellmau, Going
    Von Ostösterreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn: Autobahn A1 nach Salzburg – Bad Reichenhall – Lofer – Waidring – St. Johann in Tirol Richtung Wörgl zu den Orten Söll, Scheffau, Ellmau, Going

    Mit der Bahn
    Es führt keine Zugverbindung direkt in die 4 Orte am Wilden Kaiser. Busverbindungen gibt es von folgenden Bahnhöfen direkt in die Region:
    Bahnhof Wörgl: direkte Busverbindung über Söll, Scheffau, Ellmau, Going
    Bahnhof Kufstein: direkter Bus bis Söll, Umsteigen erforderlich in Richtung Scheffau, Ellmau und Going
    Bahnhof St. Johann in Tirol: direkte Busverbindung über Going, Ellmau, Scheffau, Söll
    (Bus fährt weiter bis nach Wörgl)
    Bahnhof Kitzbühel: direkte Busverbindung über Going nach Ellmau, für Fahrt nach Scheffau und Söll ist Umsteigen erforderlich.

    Mit dem Flugzeug
    Die Flughäfen Innsbruck, Salzburg und München sind alle in etwa 90 Minuten zu erreichen und maximal 120 km entfernt. Ein Transfer zu Deinem Urlaubsort kann separat gebucht werden.

  • Webcam




Wilder-Kaiser-Logo

Tirol-Logo

Urlaubstipp

Ferienhäuser in Tirol
Eine große Auswahl an Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Hütten findest Du auch bei Interchalet

Interchalet