Urlaubsregion Serfaus-Fiss-Ladis | Tirol | Österreich

1.200 m – 2.800 m

Serfaus-Fiss-Ladis - Winterurlaub

Alpenurlaub Urlaubsregion Serfaus-Fiss-Ladis, Tirol, Österreich

Alpenurlaub Deutschland Alpenurlaub Schweiz Alpenurlaub Italien Alpenurlaub Hohe Salve Alpenurlaub Imst Alpenurlaub Wilder Kaiser Alpenurlaub Salzburger Land Alpenurlaub Wildschönau Alpenurlaub Achensee Alpenurlaub Alpbachtal & Seenland Alpenurlaub Innsbruck Ferienregion Alpenurlaub Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte Alpenurlaub Seefeld Olympiaregion Alpenurlaub Lechtal Alpenurlaub Tannheimer Tal Alpenurlaub Reutte Naturparkregion Alpenurlaub TirolWest Ferienregion Alpenurlaub St. Anton am Arlberg Ferienregion Alpenurlaub Südtirol Alpenurlaub Pitztal Alpenurlaub Tiroler Oberland Alpenurlaub Ischgl - Paznaun Alpenurlaub Ötztal Alpenurlaub Zugspitz Arena Alpenurlaub Stubaital Alpenurlaub Wipptal Alpenurlaub Hall-Wattens Ferienregion Alpenurlaub Silberregion Karwendel Alpenurlaub Zillertal Alpenurlaub Brixental- Kitzbüheler Alpen Alpenurlaub Kufstein Ferienland Alpenurlaub Kitzbühel Ferienregion Alpenurlaub St. Johann - Kitzbüheler Alpen Alpenurlaub Kaiserwinkl Alpenurlaub PillerseeTal Alpenurlaub Osttirol Alpenurlaub Oberbayern Alpenurlaub Allgäu

Das Sonnenplateau Serfaus-Fiss-Ladis besticht durch Vielfalt und Qualität. Die freie Terrassenlage lockt zu leichten, für die ganze Familie geeigneten, Wanderungen und Spaziergängen auf Panoramawegen. Ein dichtes Netz von Gondelbahnen erschließt die herrliche Bergwelt von 1.200 m bis auf 2.400 m Höhe. Im Sommer lockt die Region mit erstklassigen Wander- und Bergsportangeboten wie Biking, Rafting, Canyoning, Nordic Walking und Reiten. Für Kinder wird alles geboten was auf den Bergen und rund um die Berge Spaß und Abenteuer verspricht. Im Winter präsentiert sich Tirols Ski-Dimension Serfaus-Fiss-Ladis als Winter-Großraumbühne, die sich durch Vielfalt und Perfektion von anderen Regionen klar unterscheidet. Sowohl Groß als auch Klein kommen hier voll auf ihre Kosten. Einige der besten Wellness- und Kinderhotels des Landes stehen in Serfaus und Fiss und bieten ein breites Angebot an preiswerten Unterkünften.


Alles Wissenswerte zur Urlaubsregion Serfaus-Fiss-Ladis

  • Ferienorte in Serfaus-Fiss-Ladis
    Serfaus
    Serfaus ist ein autofreies Dorf, direkt am Ortseingang endet die Straße. Das Auto wird dann in einem Parkhaus am Rande des Dorfes abgestellt. Lediglich Gäste der im Dorf ansässigen Unterkünfte dürfen bis zum Hotel fahren. Wer weiter kommen will, kann die Dorf-U-Bahn nehmen oder einen Spaziergang durch den Ort machen und die alten Holzhäuser, Scheunen und Ställe bewundern. Der Kirchturm im Zentrum von Serfaus legt Zeugnis von den rätoromanischen Wurzeln des Dorfes ab. Serfaus ziert auch das Prädikat ‚Family Tirol Dorf‘ und macht diesem Prädikat allen Namen mit einem exzellenten Angebot für Familien mit Kindern. ‚Murmliclub‘ heißt das Paradies für Kinder. Absolut einzigartig sind der Wassererlebnispark ‚Murmliwasser‘ und der ‚Murmlitrail‘. In Serfaus gibt es für die Kinder eine durchgehende Mittagsbetreuung mit Verpflegung gegen einen kleinen Aufpreis.

    Fiss
    Klein aber selbstbewusst – so präsentiert sich das Dörfchen Fiss. Auch wenn an den Rändern von Fiss einiges neu entstanden ist, so ist Fiss im Kern doch ganz Dorf geblieben.
    Rätoromanisch geprägt, proper herausgeputzt und überschaubar. Hotellerie und Gastronomie sind ganz auf die familiäre Kundschaft eingestellt. Ein ‚Mini & Maxi Club‘ betreut die Kinder in drei Alterskategorien und beschäftigt sie mit Spiel-, Abenteuer- und Kreativprogrammen

    Ladis
    Der erste Ort, den man auf der Sonnenterrasse über dem Inn erreicht, ist Ladis. Bewacht durch die aus dem 13. Jahrhundert stammende Burg Laudegg. Geprägt wurde das Dorf durch die Rätoromanen, malerische Häuser schmiegen sich aneinander, viele davon mit herrlichen Fassadengemälden verziert. In seinem Wesen war Ladis immer bäuerlich. Daran änderte sich auch nichts, als im 17. Jahrhundert eine Mineralquelle erschlossen wurde. Das Wasser spielt auch heute noch eine Rolle. Im Rahmen eines Wasser-Wanderweges, den man begehen kann und als Teil der Alpinen Wellness empfängt Ladis heute seine Gäste. Ladis hat etwas Meditatives. Wer Ruhe, eine unaufgesetzte Umgebung und grandiose Bergeindrücke sucht, ist hier goldrichtig.

  • Sommerurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis
    PDF-Download der Sommerpanoramakarte Serfaus-Fiss-Ladis als PDF Sommerpanoramakarte

    Wandern
    Rund 500 km Wanderwege führen hinauf bis auf 3.000 m und bieten Abwechslung für Anfänger und Fortgeschrittene.
    Sanfte, gut beschilderte Wald- und Wiesenwege stillen die Wanderlust auf etwa 1.200 m – 1.400 m. Ab einer Höhe von 2.000 m wechseln sich Panoramawege und Wanderwege ab und führen zu herrlichen Aussichtsplattformen. Das Netz der sieben Seilbahnen bringt Dich bis auf ca. 2.300 m. Genussvoller kann man die Berge nicht entdecken.

    Nordic Walken
    Mit insgesamt 19 ausgeschilderten Nordic-Walking Touren ist das Angebot in Serfaus-Fiss-Ladis so vielseitig und abwechslungsreich wie in keiner anderen Urlaubsregion in Tirol. 121 km bestens präparierte und leicht begehbare Strecken stehen zur Verfügung.

    Radfahren und Mountainbiken
    Mit 35 ausgeschilderten Touren ist Serfaus-Fiss-Ladis eines der führenden Mountainbikegebiete Tirols. Die Wege sind nach den neuen Tiroler Wegerichtlinien markiert und gesichert. Konditionsstarke Mountainbiker erkunden Trails mit bis zu 50 km Länge und bis auf 3.000 m. Aber auch Familien mit Kindern finden hier geeignete Strecken für den Familienausflug.
    Genussvolles Radeln ohne Anstrengung. Mit dem Einsatz von etwa 80 Elektrobikes ist die Tiroler Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis anderen Destinationen wieder einen Pedaltritt voraus.

    Klettern
    Tirol gehört zu den schönsten Klettergebieten der Alpen und bietet unzählige Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Klassische Zustiege im alpinen Gelände, Klettergärten und Klettersteige über das Bouldern bis hin zum Eisklettern im Winter stehen ebenso zur Auswahl wie zahlreiche Indoor-Angebote.

    Paragleiten
    Ein unvergessliches Erlebnis. Genieße die frische Luft und die Berge doch einfach mal aus der Vogelperspektive und lerne dabei das fantastische Gefühl des Fliegens kennen.

    Motorradfahren
    Die Lage der 3 Orte der Region ist wie geschaffen für grenzüberschreitende Motorradtouren in die Schweiz und nach Italien. Erklimme die schönsten Pässe wie zum Beispiel die Silvretta Hochalpenstraße und genieße die wunderbare Aussicht.

    Rafting
    Eine Kombination von Naturerlebnis, sportlicher Aktivität und Teamgeist. Sämtliche Raftingboote werden ausschließlich von staatlich geprüften und erfahrenen Bootsführern geführt. Ein Riesenspaß für alle die nicht wasserscheu sind. Gefahren wird auf dem oberen Inn in der Ortschaft Pfunds, ca. 25 Autominuten entfernt.

    Canyoning
    Von abenteuerlichen Bachrinnen bis zu kühnen, wirklich einmaligen Gebirgsschluchten bieten die Seitentäler des oberen Inntales eine Vielzahl von Möglichkeiten für diese nasse Sportart. Etwas Sportlichkeit, der Mut zum Abenteuer und Wander- oder Sportschuhe, die nass werden dürfen, reichen zum Mitmachen aus.

    Segway-Trekking
    „Segway“ ist eine Art Stehroller. Drückt man den Lenkstab nach vorne, setzt sich das Ding in Bewegung, nimmt man ihn in die Ausgangsposition zurück, stoppt der Segway. Die Konstruktion ist so angelegt, dass der Fahrer mühelos das Gleichgewicht halten und auch im unebenen Gelände nicht kippen kann. Serfaus-Fiss-Ladis hat im Sommer 2006 als erste Destination in Europa den Segway seinen Gästen präsentiert. Mit durchschlagendem Erfolg. Jetzt gibt es das witzige Gefährt nicht nur zum Einzelgebrauch – sondern Segway-Trekking in der Gruppe ist angesagt.

    Sommerfunpark
    Der Vergnügungspark in Fiss mit seinen drei Hauptatraktionen dem Fisser Flitzer, Fisser Flieger und dem Skyswing ist das ideale Ausflugsziel für Familien mit Kindern.

  • Winterurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis
    Skifahren & Snowboarden
    Erlebe Wintervergnügen pur! Es warten 185 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade darauf, von Dir entdeckt zu werden. 53 Lifte und Beförderungsanlagen verhindern lange Wartezeiten. Das Großraumskigebiet Serfaus-Fiss-Ladis erstreckt sich auf bis 2.750 m. Für Schneesicherheit sorgt nicht nur die Höhenlage, sondern auch 85 km beschneibare Pisten. Bertas Kinder-Skiland in Fiss oder der Murmliclub in Serfaus sind die perfekten Orte für Kinder zum austoben und üben.
    Für Snowboarder gibt es einen Funpark und ein riesiges Freeride Gelände, für Carver eine eigene Carvingstrecke und für Rennläufer eine permanente Rennstrecke sowie eine Speedstrecke, an der man sich mit Freunden messen kann. Der Flight & Cross Park in Serfaus am Plansegg ist ausgestattet mit Railpark, verschiedenen Obstacles, Wellenbahn, Easy Rail-Line und Medium Rail-Line. Hauptpark mit je 3 Kickerlines (Smallline, Mediumline und Largeline), Medium Boardercross und einer Chill Area.

    Langlaufen
    Auf 146 km Loipen davon 25 km als Höhenloipe auf 2.000 m ist für jeden etwas dabei. Erfahrene Mitarbeiter, oft selbst begeisterte Skilangläufer, präparieren täglich mit modernsten Maschinen das gesamte Loipennetz. Das Hochplateau Serfaus-Fiss-Ladis ist durch seine geographischen Vorzüge wie Höhenlage und Ausrichtung für das Langlaufen prädestiniert. Die inneralpine Lage sorgt hier für erfreulich viele Schönwettertage. Genießende „Langgeher“ können stundenlang über das weite, sonnige Plateau „spazieren“ ohne eine Loipe zweimal zu gehen

    Schneeschuhwandern & Winterwandern
    80 km gespurte Wanderwege sorgen für Wintervergnügen abseits der Pisten. Wem der Trubel auf den Pisten zu viel wird und wer lieber auch mal ohne Bretter die Landschaft entdecken will findet hier Ruhe und Entspannung. Atme tief durch und genieße die Schneelandschaft am Rande der Langlaufloipen.
    Geführte Wanderungen mit Schneeschuhen führen Dich zu ruhigen Oasen abseits der Pisten. Und danach geht es zum aufwärmen in eine der urigen Almen.

    Snowtubing
    „Tubes“ sind Schlauchreifen, mit denen man talwärts sausen kann. Im Family Park Serfaus auf dem Komperdell gibt eine Tubingbahn, die ganze 150 m lang ist. Diese befindet sich in einem gesicherten, überwachten Gelände neben der Kinderschneealm Serfaus

  • Touristische Highlights der Region
    Die Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis und Umgebung bietet einige touristische Highlights, die Du Dir bei Deinem Urlaub nicht entgehen lassen solltest

    • Pfarrkirche Fiss
    • Corese Haus
    • s’Paules und s’Seppls Haus
    • Naturdenkmal Fisser-„Gonde“
    • Waldlehrpfad Fiss-Serfaus
    • Galerie am Kirchplatz
    • Burg Laudegg
    • Fassbrunnen

  • Anfahrt
    Mit dem Auto
    Ab München (A8), Rosenheim (A93) Richtung Innsbruck, weiter Richtung Landeck, dort auf die Schnellstraße Richtung Reschenpass-Meran. In Ried rechts hoch Richtung Serfaus-Fiss-Ladis.

    Von der Schweiz kommend über den Ofenpass und durch das Münstertal über Pfunds nach Ried und dann auf das Plateau.

    Mit der Bahn
    Haltepunkt für sämtliche IC- und EC-Züge ist der Bahnhof Landeck. Vom Bahnhof Landeck geht es weiter mit dem Postbus nach Serfaus, Fiss oder Ladis.

    Mit dem Flugzeug
    Folgende Flughäfen sind in der Nähe:
    Flughafen Innsbruck (ca. 100 km)
    Flughafen Zürich (ca. 250 km)
    Flughafen München (ca. 250 km)
    Flughafen Friedrichshafen (ca. 180 km)

    Mit Bahn und Bus oder mit dem Flughafentaxi weiter nach Serfaus, Fiss oder Ladis.

  • Webcams












Serfaus-Fiss-Ladis-Logo

Tirol-Logo

Urlaubstipp

Ferienhäuser in Tirol
Eine große Auswahl an Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Hütten findest Du auch bei Interchalet

Interchalet