Urlaubsregion Pitztal | Tirol | Österreich

880 m – 3.440 m

Alpenurlaub Urlaubsregion Pitztal, Tirol, Österreich

Alpenurlaub Deutschland Alpenurlaub Schweiz Alpenurlaub Italien Alpenurlaub Hohe Salve Alpenurlaub Imst Alpenurlaub Wilder Kaiser Alpenurlaub Salzburger Land Alpenurlaub Wildschönau Alpenurlaub Achensee Alpenurlaub Alpbachtal & Seenland Alpenurlaub Innsbruck Ferienregion Alpenurlaub Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte Alpenurlaub Seefeld Olympiaregion Alpenurlaub Lechtal Alpenurlaub Tannheimer Tal Alpenurlaub Reutte Naturparkregion Alpenurlaub TirolWest Ferienregion Alpenurlaub St. Anton am Arlberg Ferienregion Alpenurlaub Serfaus-Fiss-Ladis Alpenurlaub Südtirol Alpenurlaub Tiroler Oberland Alpenurlaub Ischgl - Paznaun Alpenurlaub Ötztal Alpenurlaub Zugspitz Arena Alpenurlaub Stubaital Alpenurlaub Wipptal Alpenurlaub Hall-Wattens Ferienregion Alpenurlaub Silberregion Karwendel Alpenurlaub Zillertal Alpenurlaub Brixental- Kitzbüheler Alpen Alpenurlaub Kufstein Ferienland Alpenurlaub Kitzbühel Ferienregion Alpenurlaub St. Johann - Kitzbüheler Alpen Alpenurlaub Kaiserwinkl Alpenurlaub PillerseeTal Alpenurlaub Osttirol Alpenurlaub Oberbayern Alpenurlaub Allgäu

Das Pitztal liegt im Bezirk Imst in Tirol und ist ein etwa 40 km langes Seitental des Inntals. Das Pitztal mit seinen Gemeinden Arzl im Pitztal, Wenns, Jerzens und St. Leonhard im Pitztal ist über die Inntalautobahn zu erreichen.

Das Pitztal in Tirol, in Österreich bietet weit mehr als man auf den ersten Blick erwarten mag. Die Möglichkeiten scheinen unbegrenzt. Wandern, Berge, Wellness und Familienurlaub, im Pitztal ist alles möglich. Die sagenhafte Bergkulisse, die Gastfreundschaft und die Lebensfreude, die Dich im Pitztal empfängt wird Dich begeistern. Im Tiroler Pitztal findest Du Genuss und Wohlbefinden und kannst neue Energie tanken. Im Sommer ist das Pitztal ein großes Abenteuerland für die Familie. Jeden Tag gibt es etwas Neues zu entdecken. Kühe statt Computer und Pony statt Fernsehen – Die Natur hat hier die besseren Abenteuer zu bieten. Das meist herrliche Wetter und die beeindruckende Flora und Fauna verführen zum Spazieren oder Bergsteigen. Viele Wege und Gletschersteige führen vorbei an Berghütten hinauf auf die Gipfel, wo Du mit einem traumhaften Ausblick über das Pitztal belohnt wirst und mit großer Wahrscheinlichkeit begegnest Du dabei sogar den Steinböcken, dem Wahrzeichen des Pitztal, in freier Natur.

Für Kulturliebhaber wartet das Pitztal mit seinem reichen kulturellen Erbe auf. Das Brauchtum wird im Pitztal mit viel Liebe gepflegt. Religiöse Feste, die Fasnachten oder der jährliche Almabtrieb locken viele Besucher an, historische Bauwerke, Kirchen und Kapellen und der Brandopferplatz sind Zeugen vergangener Kulturen und laden Dich auf eine Entdeckungsreise ein.

Aber auch im Winter hat das Pitztal einiges zu bieten. Gleich 3 Skigebiete locken mit sehr gut präparierten Pisten Anfänger und Spitzensportler gleichermaßen an. Das Gebiet um den Pitztaler Gletscher in St. Leonhard führt Dich dabei hinauf bis auf 3.440 m. Für Langläufer bietet das Pitztal 70 km Loipen in herrlicher Natur. Egal ob Skating oder klassischer Langlauf, die schneesicheren Höhenloipen (bis auf 2.600 m) lassen jedes Langläuferherz höher schlagen.


Alles Wissenswerte zur Urlaubsregion Pitztal

  • Sommerurlaub im Pitztal
    PDF-Download der Sommerpanoramakarte Pitztal als PDF Sommerpanoramakarte

    Wandern
    Wanderbegeisterten liefert das Pitztal mit einem Netz von 380 km Wanderwegen die ideale Plattform um der Wanderlust nachzugehen. In den drei Pitztaler Wandergebieten stehen Dir bequeme Auf- und Abstiegshilfen zur Verfügung. Für Pitztal-Gäste gibt es vom Tourismusverband Pitztal organisierte Touren, die für Inhaber des Pitztaler Freizeitpasses gratis sind. Darüber hinaus sind Touren bei den Pitztaler Outdoor-Unternehmen buchbar.

    Nordic Walken
    Die Region Pitztal bietet über 140 km markierte Strecken inmitten unberührter Natur. Darüber hinaus findet auch wöchentlich eine kostenlose Einführung durch einen Nordic Walking Trainer statt und der kostenlose Wanderbus bringt Dich zu jeder der 24 Nordic-Walking Strecken im Pitztal.

    Laufen
    Im Pitztal kann man Training und Urlaub optimal kombinieren. Mit 12 Rundkursen für ambitionierte Runner, für Freizeitläufer oder Walker ist das Pitztal eine echte Abwechslung zur Runde um den Block. 96 km markierte Laufstrecken (mit Kilometermarkierung) in herrlicher Natur und 12 markierte Laufstrecken zwischen 880 und 2.300 m Höhe und mit 2,3 bis 17,6 km Länge – von flach über hügelig bis bergig lassen keine Wünsche offen.

    Mountainbiken
    Auch für Mountainbiker wird das Pitztal mit seinen vielfältigen Möglichkeiten zum Paradies. Insgesamt 94,6 km markierte Mountainbikestrecken davon 9 markiert, zwischen 880 und 1.900 m Höhe mit 1,7 bis 42 km.Von Juni bis Oktober wird einmal pro Woche eine kostenlose, geführte Mountainbiketour angeboten.

    Klettern
    Setze die Gesetze der Schwerkraft außer Kraft! Die Klettersteige im Pitztal sind sehr sicher gebaut und eröffnen auch unerfahrenen die Möglichkeit diese spannende Sportart zu entdecken. Gut geschulte Bergführer, eine optimale Ausrüstung und eine gute Einweisung garantieren ein unvergessliches Abenteuer.

    Rafting
    Das Tiroler Oberland bietet für alle Outdoor Freaks die idealen Voraussetzungen. Erlebe eine unvergessliche Tour durch die schönsten Wildwasserstrecken, atemlos durch Rapids, Walzen und Wellen. Lerne das Wildwasserschwimmen, das Paddeln und alles was dazugehört. Begleitet wirst Du von einem ausgebildeten Rafting- & Canyoningguide. Sobald sich alle mit dem kühlen Nass vertraut gemacht haben, kann der Spaß losgehen!

    Bungee-Jumping
    Das ist wirklich nichts für schwache Nerven! Die Pitzenklamm ist wohl eine der atemberaubensten Schluchten Europas. Die Benni-Raich-Brücke überspannt die 94 m Schlucht in Arzl im Pitztal. Sie ist auch Startpunkt für ein besonderes Abenteuer Ein „Bungee-Jump“ von der höchsten Fußgängerhängebrücke Österreichs in die wildromantische Pitztenklamm. Allein der Blick aus 94 m raubt einem den Atem. Gut gesichert ist der „Bungee-Jump“ ein einmaliges Erlebnis. Allerdings ist ein guter Gesundheitszustand für diesen Spaß absolute Bedingung.

    Sommerrodeln
    Der Alpine Coaster in Imst ist die längste Alpenachterbahn der Welt und nicht nur ein absolutes Vergnügen für Groß und Klein sondern auch ein absolutes Highlight in Deinem Urlaub. Mit Vollgas rast Du auf einer Strecke von 3.500 m ins Tal. Steilkurven, Jumps und Wellen in der Streckenführung sorgen für Abwechslung und überraschen immer wieder aufs Neue.

    Fakten zum Alpine Coaster:

    • Streckenlänge: 3.353 m
    • Bergstation und Startpunkt: 1.550 m
    • Höhendifferenz: 500 m
    • Fahrzeit: 10-12 Minuten
    • Höchste Stelle über dem Boden: 6 m

     
    Pitzi’s Kinderclub im Pitztal
    In Pitzi’s Kinderclub werden Gästekinder, gratis und nach Altersstufen getrennt, von Montag bis Freitag betreut. Minis (3 bis 6 Jahre) und Maxis (7 bis 14 Jahre) bietet Tirols aufregendster Kinderclub viel Abenteuer, Spiel, Spaß und die Möglichkeit, Neues in der einzigartigen Natur zu erforschen. Alle Urlauber, die in einem Pitztaler Betrieb buchen, der im Pitztaler Unterkunftsverzeichnis aufscheint, erhalten automatisch für die Dauer des Pitztal-Urlaubes kostenlos den Pitztaler Freizeitpass, mit dem die Kinderbetreuung gratis ist!

    AREA 47
    Die trendigste, verrückteste und sportlichste Erlebniswelt im gesamten Alpenraum!
    Eine Abenteuerspielwiese spektakulären Zuschnitts inmitten einer herrlichen Naturlandschaft am Eingang des Ötztales ist der 66.000 m² große „Outdoor-Playground“. Die Area 47 vereint Erlebnis, Sport- und Entertainmentangebote, die ihresgleichen suchen. Neben Aktivitäten wie Rafting, Canyoning oder Caving (Höhlentrips) dürfen sich adrenalinsüchtige Wasserratten auch auf die „Water Area“ mit einer der steilsten Rutschen Europas und einem 27 m hohen Sprungturm freuen. Besonders Mutige können auch mit Ski, Snowboard oder Bike einen kreativen Stunt von der Wassersprungrampe wagen. Die atemberaubenden Attraktionen setzen sich reihum fort, z.B. an der höchsten künstlichen Kletterwand Österreichs oder im sensationellen Hochseilgarten. In einer Veranstaltungshalle für 8.000 Besucher sind Top-Konzerte, Sportevents, Messen oder After Show Parties geplant. Für das leibliche Wohl wird im „Lakeside Restaurant“ (400 Sitzplätze) oder im als Saloon designten „River Haus“ gesorgt. Wer in der neuen Erlebniswelt am 47. Breitengrad übernachten möchte, quartiert sich in den Lodges im Tiroler Blockhaus-Stil oder im Holz-Tipi ein. 260 Betten bieten Platz für Individualisten, kleine und große Gruppen.

  • Winterurlaub im Pitztal
    Skifahren & Snowboarden
    Skifahren und Snowboarden in den Skigebieten Hochzeiger, Rifflsee und Pitztaler Gletscher in Höhen von bis zu 3.440 m. 80 km bestens präparierte Pisten und 21 moderne Anlagen bieten Dir den nötigen Komfort. Familienfreundliche Preise mit dem „Bambini-Freipass“ für Kinder unter 10 Jahre und Schneesicherheit bis ins späte Frühjahr garantieren Dir einen Winterurlaub speziell nach Deinen Bedürfnissen. In den Pitztaler Skischulen zeigen Dir Profis in Gruppen- und Privatkursen den richtigen Schwung im Schnee.

    Snowboarder finden optimale Bedingungen in den 3 Snowboardareas im Pitztal mit Funparks und Halfpipes.

    Langlaufen
    Auf bestens präparierten Loipen genießt Du die Bewegung in der Natur. Die Höhenlage von Mandarfen mit 1.680 m garantiert für beste Loipenbedingungen. Das Loipenangebot mit ca. 70 km lässt das Herz eines jeden Langläufers und Naturliebhabers höher schlagen.

    Winterwandern
    Gut gepflegte und geräumte Winterwanderwege führen Dich zu schönen Plätzen im Pitztal. Parallel zu den Loipen verlaufen Winterwanderwege, die für Spaziergeher geräumt sind und zum Relaxen einladen. Die öffentlichen Verkehrsmittel bringen Dich zu den Ausgangspunkten Deiner Wanderung und selbstverständlich wieder zurück.

    Skitouren
    Erfahrene Bergführer führen Dich durch staubenden Pulverschnee oder über Frühlingsfirn zu den höchsten Bergen Tirols. Die Club Alpin Skischule Pitztal bietet sogar geführte Touren für Skifahrer und Snowboarder auf den höchsten Berg Tirols, die Wildspitze mit 3.774 m, an. Ein besonderes Erlebnis ist die Talabfahrt vom Pitztaler Gletscher über den Taschachferner nach Mittelberg, wo man das Gefühl unendlicher Freiheit genießen kann.

    Eisklettern
    Der Faszination, gefrorene Wasserfälle hochzuklettern, sich vorsichtig an vergänglichen, bizarren Eiskristallen einen Weg in die vertikale Welt gefrorenen Wassers zu bahnen, kann man sich kaum entziehen. Eisklettern erlaubt Dir die Natur von ihrer kalten Seite kennen zu lernen. Du kannst an Deine Grenzen gehen und unter Anleitung von Spezialisten lernen, in gesichertem Gelände mit geringem Risiko in diese Sportart einzutauchen und Dein Können zu verbessern.

    Rodeln
    In den Pitztaler Orten Wenns, Arzl und Jerzens findest Du jeweils eine Rodelbahn vor und in St. Leonhard stehen gleich drei Rodelbahnen zur Verfügung. Besonderes Highlight ist die 6 km lange Naturrodelbahn am Hochzeiger. Mit dem Rodelbus kommst Du kostenlos zum Rodelvergnügen und retour in Deine Pitztaler Unterkunft. Rodel können bei der Talstation der Hochzeiger Bergbahnen und in den Sportgeschäften gegen geringe Gebühr ausgeliehen werden.

  • Touristische Highlights der Region
    Die Ferienregion Pitztal und Umgebung bietet einige touristische Highlights, die Du Dir bei Deinem Urlaub nicht entgehen lassen solltest:

    • Naturpark Kaunergrat-Pitztal
    • Schloss Landeck
    • Ötzidorf Umhausen im benachbarten Ötztal
    • „Aqua-Dome“ Therme in Längenfeld im benachbarten Ötztal
    • Timmelsjoch Hochalpenstraße im benachbarten Ötztal
    • Silvretta Hochalpenstraße im Paznauntal
    • Tiroler Landesmuseum
    • Alpenpark Karwendel
    • Swarovski Kristallwelten Wattens bei Innsbruck

  • Anfahrt
    Mit dem Auto
    Die Autobahnen in Österreich sind mautpflichtig. Vignetten erhälst Du an den Grenzübergängen, bei Tankstellen, Postämtern, Trafiken und bei Deinem Automobilclub.

    aus dem Norden aus Richtung München (ca. 160 km) über den Garmisch – Fernpass – Imst – Pitztal (mautfrei) oder über die Autobahn über Kufstein, Inntalautobahn A12 Richtung Bregenz, Innsbruck, Abfahrt Imst – Pitztal
    oder
    aus Richtung Stuttgart (ca. 280 km) über Kempten – Memmingen – Füssen – Reutte – Imst – Pitztal (mautfrei)
    oder
    aus dem Westen über Arlberg – Inntalautobahn A12 Richtung Innsbruck – Ausfahrt Imst – Pitztal
    oder
    aus dem Süden über die Brennerautobahn – Innsbruck – Inntalautobahn A12 Richtung Bregenz – Ausfahrt Imst – Pitztal
    oder
    aus dem Osten Autobahn über Salzburg, Inntalautobahn A12 Richtung Bregenz, Innsbruck, Abfahrt Imst – Pitztal
    oder über Felbertauern, St. Johann, Wörgl, Inntalautobahn A12 Richtung Bregenz, Abfahrt Imst – Pitztal

    Mit dem Autozug
    Mit dem DB Autozug ab Düsseldorf, Berlin, Hamburg bis Innsbruck in Tirol oder von Düsseldorf, Berlin, Bremen, Hamburg, Hildesheim und Köln nach München. Von dort bist Du mit Deinem eigenen Fahrzeug mobil und schnell an Deinem Ferienziel. Und durch die Fahrten über Nacht gewinnst Du bei Hin- und Rückreise mit dem DB Autozug auch noch bis zu 2 Urlaubstage, die Du besser im Pitztal als auf der Autobahn verbringst.

    Mit der Bahn
    Dein Zielbahnhof ist Imst – Pitztal (Entfernung von Arzl ca. 10 km), wo alle Schnellzüge halten. Von dort kommst Du per Postbus (stündlich in alle Orte des Pitztals) oder Taxi zu Deinem Gastgeber.

    Mit dem Flugzeug
    Flughäfen in der Umgebung:
    Flughafen Innsbruck (ca. 55 km), ab Innsbruck Hauptbahnhof weiter mit Bus, Bahn oder Taxi
    Allgäu Airport in Memmingen (ca. 130 km) weiter mit Bahn oder Taxi
    Flughafen Zürich (ca. 240 km), weiter mit der Bahn
    Flughafen München (ca. 265 km), weiter mit der Bahn
    Flughafen Salzburg (ca. 235 km), weiter mit der Bahn
    Flughafen Friedrichshafen (ca. 170 km), weiter mit der Bahn
    Vom jeweiligen Landeflughafen kommst Du mit dem Taxi oder den öffentlichen Verkehrsmitteln ins Pitztal.

  • Webcam


Pitztal-Logo

Tirol-Logo

Urlaubstipp

Ferienhäuser in Tirol
Eine große Auswahl an Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Hütten findest Du auch bei Interchalet

Interchalet