Urlaubsregion Brixental – Kitzbüheler Alpen | Tirol | Österreich

790 m – 2.440 m

Sonnenbaden am Wilder Kaiser - Brixental in Tirol

Alpenurlaub Urlaubsregion Brixental- Kitzbüheler Alpen, Tirol, Österreich

Alpenurlaub Deutschland Alpenurlaub Schweiz Alpenurlaub Italien Alpenurlaub Hohe Salve Alpenurlaub Imst Alpenurlaub Wilder Kaiser Alpenurlaub Salzburger Land Alpenurlaub Wildschönau Alpenurlaub Achensee Alpenurlaub Alpbachtal & Seenland Alpenurlaub Innsbruck Ferienregion Alpenurlaub Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte Alpenurlaub Seefeld Olympiaregion Alpenurlaub Lechtal Alpenurlaub Tannheimer Tal Alpenurlaub Reutte Naturparkregion Alpenurlaub TirolWest Ferienregion Alpenurlaub St. Anton am Arlberg Ferienregion Alpenurlaub Serfaus-Fiss-Ladis Alpenurlaub Südtirol Alpenurlaub Pitztal Alpenurlaub Tiroler Oberland Alpenurlaub Ischgl - Paznaun Alpenurlaub Ötztal Alpenurlaub Zugspitz Arena Alpenurlaub Stubaital Alpenurlaub Wipptal Alpenurlaub Hall-Wattens Ferienregion Alpenurlaub Silberregion Karwendel Alpenurlaub Zillertal Alpenurlaub Kufstein Ferienland Alpenurlaub Kitzbühel Ferienregion Alpenurlaub St. Johann - Kitzbüheler Alpen Alpenurlaub Kaiserwinkl Alpenurlaub PillerseeTal Alpenurlaub Osttirol Alpenurlaub Oberbayern Alpenurlaub Allgäu

Das Brixental ist ein südöstliches Seitental des Tiroler Unterinntals mit einer Länge von etwa 30 km und setzt sich aus den Orten Brixen im Thale, Kirchberg und Westendorf zusammen. Das Brixental in Tirol wird von der Brixentaler Ache durchflossen und führt in die Kitzbüheler Alpen. Hinter einem sanften Sattel bei Brixen im Thale erreicht man den Skiort Kitzbühel.

Die Landschaft des Brixentales ist durch meist bewaldete Gebirgsformen bestimmt. Zwei Gipfel erreichen knapp eine Höhe von 2.000 m. Zum einen die Hohe Salve mit 1.828 m, die auch der Rigi Tirols genannt wird, und zum anderen der Gampenkogel mit 1.957 m. Der Charme des Brixentales bezaubert weit über seine Grenzen hinaus mit der typisch tirolerischen Gastfreundschaft und Gemütlichkeit, sowie dem Flair der reizvollen Natur. Von der Ausgewogenheit zwischen Sportmöglichkeiten, Erholungseinrichtungen, Familien- und Kinderangeboten sowie zahlreichen Veranstaltungen und Jahreszeiten bezogenen Highlights sind die Gäste des Brixentales immer wieder aufs neue begeistert und fasziniert. Ein besonderes Ereignis im Sommer ist das Brixentaler Bergleuchten. Wenn die Dämmerung im Brixental hereinbricht, bietet sich den Zuschauern ein flammendes Schauspiel: Über 40.000 Fackeln formen auf den Berghängen des Brixentales eindrucksvolle Feuerbilder, beispielsweise Stier und Kuh, das Wappen der Brixentaler Jungbauern.

Im Winter bietet die Ski-Welt Wilder Kaiser-Brixental höchsten Pistenkomfort auf mehr als 250 Pisten-km in allen Schwierigkeitsgraden. Moderne Liftanlagen sorgen für einen raschen und sicheren Aufstieg. Das sonnige Skigebiet ist bei sportlichen Skifahrern und Familien gleichermaßen beliebt. Mehr als 70 urige Skihütten und Berggasthöfe verwöhnen Dich mit traditionellen und internationalen Spezialitäten. Das Skigebiet wurde bereits mehrmals zum TOP Skigebiet ausgezeichnet.


Alles Wissenswerte zur Urlaubsregion Brixental- Kitzbüheler Alpen

  • Sommerurlaub im Brixental- Kitzbüheler Alpen
    PDF-Download der Sommerpanoramakarte Brixental- Kitzbüheler Alpen als PDF Sommerpanoramakarte

    Wandern
    Mit seinen 500 km Wanderwegen und vielen Möglichkeiten zur Einkehr und Erfrischung ist das Brixental perfekt für Genusswanderer und motivierte Bergsteiger. Die drei Erlebniswelten des Brixentales sind besonders für Familien interessant.

    Nordic Walken
    Fans des Nordic – Walking wird im Brixental ein ganzer Nordic-Walking Park geboten. Mit Testcenter, Nordic-Walking Schulen und Instruktoren kann jeder diese Sportart auf einfache Weise erlernen.

    Radfahren & Mountainbiken
    Die 812,35 km und insgesamt 32.296 Hm Bikerouten der Kitzbüheler Alpen sind eine echte Herausforderung für ambitionierte Mountainbiker.
    Aber nicht nur Mountainbiker und Singletrailfans kommen hier auf ihre Kosten – Rennradfahrer, Radwanderer, Genussradler und Naturgenießer finden in den Kitzbüheler Alpen ihr eigenes Paradies.

    Golfen
    Golfspieler haben es hier in den Kitzbüheler Alpen nicht leicht, sie haben nämlich die Qual der Wahl. Mit 5 traumhaften Plätzen in Kitzbühel und weiteren 8 in der nahen Umgebung ist das Angebot im alpinen Vergleich einzigartig. Was das Golfspielen hier noch einzigartiger macht ist das variantenreiche Gelände, in dem sich jeder einzelne Platz klar vom anderen unterscheidet, und natürlich die Kulisse einer imposanten Bergwelt.

    Paragleiten
    Die Flugschule Westendorf bietet täglich Tandemflüge an. Hast Du Lust das Brixental in voller Schönheit und aus einer einmaligen Perspektive zu erleben? Alles was Du brauchst ist ein wenig Mut und ab geht es in Luft. Ein unvergessliches Erlebnis für jeden!

    Schwimmen
    Abkühlen kannst Du Dich in den Badeseen von Kirchberg und in Brixen im Thale. Zusätzlich gibt es in Westendorf auch noch ein Freibad.

    Reiten
    Pferdeliebhaber kommen im Brixental voll auf Ihre Kosten. Zahlreiche Reitställe bieten Reitkurse für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Herrliche Aus- und Wanderritte durch die schöne Landschaft des Brixentales mit staatlich geprüften Wanderreitführern.

    Fun Park Kirchberg
    Im Fun Park Kirchberg werden zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Beachvolleyball, Beachsoccer, Inlineskating, Skateboarden, Basketball und ein Riesentrampolin angeboten.

  • Winterurlaub im Brixental- Kitzbüheler Alpen
    Skifahren
    Drei Orte, zwei Skigebiete, 449 Pisten-km, davon 309 km beschneibar. Zu erreichen sind die Pisten über 145 Bahnen und Liftanlagen. Dazu ein spannender Mix aus Funsport und ausgelassenem Partyleben in über 100 Hütten, inmitten der Kitzbüheler Alpen gelegen lassen Brixen im Thale, Kirchberg und Westendorf das Herz eines jeden Wintersportlers höher schlagen. Durch die einzigartige Lage haben die Gäste die Wahl: Die drei Orte bieten direkten Einstieg sowohl in die Ski-Welt Wilder Kaiser – Brixental als auch in das Skigebiet Kitzbühel. Also entweder im größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs carven oder im weltbekannten Skigebiet rund um die Streif abfahren. Oder noch besser: beides ausprobieren! Denn für beide Gebiete brauchst Du nur einen Skipass.

    Langlaufen
    Über 80 km Loipen und Skatingspuren lassen das Langläuferherz im Brixental höher schlagen. Die wunderschöne Naturlandschaft des Brixentales, mit seinen idyllischen Seitentälern, ist vielseitig genießbar. Bestens präparierte Langlaufloipen durchziehen das Tal und gehen nahtlos in die Netze der Nachbarregionen der Kitzbüheler Alpen über. Eine rund 2,5 km lange Höhenloipe auf Hochbrixen auf 1.300 m Höhe, sowie das Loipennetz in Aschau, bieten Langlaufgenuss bis Anfang Frühjahr. Gemütlich oder auch etwas schneller lässt sich hier wunderbar die Natur entdecken.

    Winterwandern
    Reine Luft, warme Sonnenstrahlen und ein einzigartiges Bergpanorama. All das kannst Du auf über 100 km geräumten Wanderwegen in der tief verschneiten Winterlandschaft des Brixentales genießen. Ob romantische Talwanderung oder anspruchsvolle Bergtour hier findet jeder seinen perfekten Weg.

    Rodeln
    3 Rodelbahnen hat das Brixental zu bieten. Eine davon ist nachts beleuchtet und lädt zum Nachtrodeln ein. Der Geheimtipp für alle Rodelfreunde ist jedoch der Brixenbachweg in Brixen im Thale. Ein wunderschöner und täglich präparierter Winterwanderweg führt Dich direkt zur bewirtschafteten „Brixenbachalm“. Die rund 3,5 km zurück ins Tal fährt man am Besten mit dem Schlitten. Diese können gegen eine geringe Gebühr beim Hüttenwirt ausgeliehen werden.

  • Touristische Highlights der Region
    Die Ferienregion Brixental – Kitzbüheler Alpen und Umgebung bietet einige touristische Highlights, die Du Dir in Deinem Urlaub nicht entgehen lassen solltest:

    • Brennerei Erben – Brixen im Thale
    • Entdeckerpark „Alpinolino“ in Westendorf – Brixental
    • Hohe Salve- 360 ° Rundblick auf 1.829 m in Hopfengarten – Brixental
    • Schau-und Gustierkäserei „Kasplatzl“ in Kirchberg – Brixental
    • Filzalmsee (1.300 m Seehöhe) – Brixen im Thale
    • Hexenwasser Hochsöll in Söll – Wilder Kaiser
    • Schaukäserei „Wilder Käser“ in Gasteig bei Kirchdorf – St. Johann
    • Wildpark Aurach – Kitzbühel
    • Mittelalterliche Festung Kufstein
    • Rattenberg „Die Glasstadt Tirols“- Alpbachtal
    • Swarovski Kristallwelten in Wattens –Innsbruck
    • Mozartstadt Salzburg
    • Naturschutzgebiet Kaiserbachtal in Kirchdorf – St. Johann
    • Altstadt Kitzbühel
    • Bauernhöfemuseum in Kramsach – Alpbachtal
    • Krimmler Wasserfälle -Hohe Tauern
    • Großglockner Hochalpenstraße – Hohe Tauern
    • Landeshauptstadt Innsbruck
    • Kräutergarten Obertreichl – Brixen im Thale
    • Nostalgiebahn „Giselabahn“ – Salzburg-Tiroler-Bahn
    • Schaubergwerk “Kupferplatte” -Jochberg
    • Wave – die Wörgler Wasserwelt – Alpbachtal
    • Schaukäserei Brunnalm- Spertental in Kirchberg

  • Anfahrt
    Das Brixental liegt umgeben von 3 Flughäfen und ist nur 20 – 30 Minuten von den Autobahnausfahrten Kufstein und Wörgl entfernt. Talsperren, Pässe oder serpentinenartige Alpenstraßen gibt es nicht auf dem Weg in das Brixental.

    Mit dem Auto
    Autobahn Kreuz München Süd (Verteiler für alle Richtungen)
    A8 in Richtung Salzburg, Nürnberg, München, A8.
    Folge der A8 für ca. 56 km
    Wechsele am Autobahndreieck (56) Inntal/101 von der A8 auf die A93 in Richtung I, Innsbruck, A93, Kufstein, Brenner.
    Folge der A93 für ca. 25 km
    Du erreichst Österreich.
    Du wechselst von der A93 auf die A12.
    Verlasse die A12 an der Anschluss-Stelle (17) Wörgl Ost in Richtung St. Johann i.T., Brixental, Wörgl-Ost und fahre auf die Lofererstraße (B171).
    Folge dem Straßenverlauf für ca. 4 km.
    Biege rechts ab in die Brixental-Bundesstraße ein und folge dem Straßenverlauf – nach ca. 10 Minuten erreichest Du Westendorf, nach ca. 15 Minuten Brixen im Thale und nach ca. 20 Minuten Kirchberg in Tirol.
    Vom Grenzübergang Kufstein Süd Maut- und Vigenttenfrei ins Brixental!
    Ausfahrt Kufstein Süd
    Bundesstraße 178 (vorher B312) Eiberg
    Bundesstraße 178 (vorher B312) Richtung St. Johann
    Bundesstraße 161 Paß-Thurn bis Going danach beim Stanglwirt rechts abbiegen Richtung Reith bei Kitzbühel
    weiter bis zur Kreuzung an der Brixental-Bundestraße, rechts abbiegen – nach jeweils 5 Minuten erreichst Du die Orte Kirchberg in Tirol, Brixen im Thale und Westendorf

    Mit der Bahn
    Wenn Du mit der Bahn in das Brixental reisen möchtest sind Deine Zielbahnhöfe
    Der Internationale Bahnhof in Kirchberg oder der Regionalbahnhof Brixen, Westendorf.
    Von Dort aus geht es mit dem Taxi in Deine Unterkunft.
    Wenn Du aus Deutschland bequem und staufrei nach Innsbruck oder München anreiset und im Brixental mobil bleiben willst, empfehlen wir den DB Autozug.

    Mit dem Flugzeug
    Umgeben von 3 Flughäfen in unmittelbarer Nähe ist das Brixental einfach und schnell von jeder Seite der Erdkugel aus erreichbar!
    Flughafen Salzburg etwa 80 km entfernt
    Flughafen Innsbruck etwa 95 km entfernt
    Flughafen München etwa 160 km entfernt
    Ab dem Flughafen geht es dann mit dem Transfer oder dem Taxi weiter in das Brixental.

  • Webcam


Brixental-Kitzbuehler Alpen-Logo

Tirol-Logo

Urlaubstipp

Ferienhäuser in Tirol
Eine große Auswahl an Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Hütten findest Du auch bei Interchalet

Interchalet