Urlaubsregion Villach Warmbad – Faaker See – Ossiacher See | Kärnten | Österreich

600 m – 2.200 m

Alpenurlaub Urlaubsregion Villach Warmbad - Faaker See - Ossiacher See, Kärnten, Österreich

Alpenurlaub Italien Alpenurlaub Ferienregion Katschberg Alpenurlaub Osttirol Alpenurlaub Steiermark Alpenurlaub SalzburgerLand Alpenurlaub Nationalpark Hohe Tauern Alpenurlaub Lieser-Maltatal Alpenurlaub Millstätter See Alpenurlaub Lavanttal Alpenurlaub Wörthersee Alpenurlaub Feldkirchen Alpenurlaub Nationalpark Nockberge - Bad Kleinkirchheim Alpenurlaub Naturarena Kärnten

Wer einen Familienurlaub mit Natur, Erholung und Gastfreundschaft machen will ist in der Familienregion Villach Warmbad – Faaker See – Ossiacher See genau richtig. Die herrliche Bergwelt, saubere Badeseen, sprudelnde Thermen und die lebenslustige Stadt Villach bilden den idealen Rahmen für vielseitige Urlaubserlebnisse mit der Familie. Hier sprudelt mineralhaltiges, warmes Wasser aus unergründlichen Tiefen zu Tage. Das Warmbad-Villach gehört zu den besten Wellness-Oasen Österreichs und zu einem medizinisch anerkannten Thermenkurort. Auch im ehemaligen Bergbaugebiet Bad Bleiberg tritt statt Erz schon lange nur mehr heilendes Wasser (das Wasser erwärmt sich im Sommer bis zu 27 °C) aus dem Berg. Neun glasklare Seen umhüllt von einer malerisch-schönen und beeindruckenden Bergwelt versprechen Badespaß pur. Vom sportlichen Segeln bis zum Wasserskifahren ist alles dabei. Die Berge Gerlitzen, Verditz, Dreiländereck und Dobratsch bieten Wanderern sowie Actionfans unzählige Möglichkeiten: vom Kraxeln, übers Paragleiten bis hin zur romantischen Mondscheinwanderung.

Im Winter ist das Skigebiet Gerlitzen Alpe mit dem Auto in 10 – 15 min erreichbar. Das Zentrum der Region bildet die Stadt Villach, die ist genau das Richtige für Bummler und Kulturinteressierte! Shopping in einer entzückenden Altstadt, geprägt von Gebäuden im beschwingenden Baustil der Renaissance und zwischendurch ein Kaffee in einem der gemütlichen Beisln direkt am Hauptplatz. Die Region Villach Warmbad ist abwechslungsreich und faszinierend. Überzeug Dich persönlich davon!


Alles Wissenswerte zur Urlaubsregion Villach Warmbad – Faaker See – Ossiacher See

  • Ferienorte in der Urlaubsregion Villach Warmbad - Faaker See - Ossiacher See
    Villach
    Villach ist zentral eingebettet in der 3-Länder-Region Kärnten Friaul-Slowenien. Mit einer Offenheit, die verbindet und bereichert. Mit spektakulären Events und kulturellen Highlights. Eine Erlebnisregion ohne Grenzen. Südländisches Temperament und kärntnerische Lebensfreude, historisch geprägt und klimatisch bevorzugt. Romantisch, modern, lässig und fröhlich – das ist Villach!

    Ossiach
    Der kleine Ort am Ossiacher See überzeugt mit Charme und kulturellem Flair. Im spätbarocken Stift aus dem 11. Jahrhundert findet jedes Jahr ein Großteil der Aufführungen des Carinthischen Sommers, welcher zu den drei größten österreichischen Musikfestivals zählt, statt.

    Afritz am See
    Auf Grund der geographischen Lage südlich der Alpen steht das Klima des Erholungsgebietes unter adriatisch-südlichem Einfluss. Der Ort Afritz am See ist der Namenspatron eines kleinen und idyllischen Sees im Gegendtal, der sich für alle Arten des Wassersports empfiehlt. Von Afritz am See führen zahlreiche Mountainbike-Routen in die umliegenden Nockberge. In Afritz am See / Verditz befindet sich auch die erste, permanente Downhillstrecke Österreichs. Der Hausberg von Afritz am See ist der Verditz, ein Wanderparadies abseits des Trubels, das auch durch drei Sessellifte erschlossen ist.

    Faaker See
    Das glasklare Wasser des Faaker Sees hat Trinkwasserqualität höchster Güte und erwärmt sich auf bis zu 27 °C. Es macht den See zum idealen Badesee mit Karibikflair! Burgen, Museen, und viele Ausflugsziele versprechen so manches aufregendes Abenteuer. Jung und Alt werden ins Staunen kommen – hier ist immer was los! Herzliche Menschen inklusive.

    Bad Bleiberg
    In Kärntens gesündestem Hochtal, auf 920 m Höhe, kann man die Gesundheit überall spüren. Die Therme Bad Bleiberg bietet Erlebnis und Erholung und das Therapiezentrum Wohlbefinden für Geist und Körper. Aber nicht nur das Wasser sondern auch der Berg, aus dem es kommt, hat in Bad Bleiberg heilende Kraft – im Heilklimastollen „Friedrich“ und „Thomas“, einer Therapiegrotte, werden in einem einzigartig konstanten Mikroklima vor allem chronische Atemwegserkrankungen behandelt.

  • Sommerurlaub in Villach Warmbad - Faaker See - Ossiacher See
    PDF-Download der Sommerpanoramakarte Villach Warmbad - Faaker See - Ossiacher See als PDF Sommerpanoramakarte

    Wandern
    Nördlich des Ortes Villach liegen die Gerlitzen und das Verditz, das vom Gelände her zu den Nockbergen gehört. Im Süden dominiert der Dobratsch, der seine Südseite bei einem Erdbeben verloren hat. Die „Schütt“ und der Alpengarten auf derselben Seite sind wahre Naturparadiese. Dahinter erheben sich linker Hand die Karawanken, rechter Hand die Karnischen Alpen. Ein wunderbares Wandergebiet mit einer Vielzahl von Möglichkeiten.

    Nordic Walking
    125 km Lauf- und Nordic-Walkingstrecken findest Du in der Region Villach aufgeteilt auf 4 Sportparks. Von leicht bis schwer ist für jeden Geschmack etwas dabei.

    Radfahren und Mountainbiken
    230 km Radwege und knapp 100 km Mountainbikestrecke lassen bei Radlern keine Wünsche offen. Ein Abstecher rund um den Ossiacher See „R2“ zahlt sich auf jeden Fall aus. Ausgehend von der Gerlitzen Talstation passiert man so manch „geschichtsträchtigen“ Ort, z.B. den Stöckelweingarten wo die Römer einst Wein anbauten oder St. Urban, das älteste Dorf am See. Bei Afritz am See gibt es eine permanente Downhillstrecke und einen Downhill Funpark. Am Faaker See wurde1987 um WM-Metall gekämpft. Heute kann man auf der WM-Rennstrecke von damals seine Kondition testen.

    Golfen
    Vor der atemberaubenden Kulisse der Karawanken in unmittelbarer Nähe zu Villach und zum Faaker See liegt das Alpe-Adria Golf Schloss Finkenstein. Ein 18-Loch-Panorama-Golfplatz – mit 72 Par und 6.373 m Länge. 70 ha leicht hügeliges Gelände für Golfer aller Spielstärken, abwechslungsreich gestaltet mit großzügigen Fairways und sechs harmonisch angelegten Teichen. Für maximale Flexibilität sorgen 6 Abschläge pro Loch – so kann sich der Anfänger ebenso beweisen wie der Profi. Im Umkreis von 150 km befinden sich zwölf weitere Golfplätze, neun davon in Kärnten, zwei in Italien und einer in Slowenien. Zu den Plätzen nach Tarvis (Italien) und Bled (Slowenien) ist es über die Autobahn gerade einmal eine halbe Stunde.

    Motorradfahren
    Villach ist mittlerweile wohl jedem Biker ein Begriff. Die European Bikeweek rückt die Region um Villach ins weltweite Interesse. Das ist kein Wunder, denn die zentrale Lage von Villach-Warmbad / Faaker See / Ossiacher See macht die Region zum optimalen Ausgangspunkt für Biker. Rund 2.500 km der schönsten Touren führen Biker nicht nur durch Kärnten und Österreich sondern sogar bis nach Italien und Slowenien.

    Rafting
    Beim Rafting werden Wildwasserflüsse mit Schlauchbooten befahren. Teilnehmen können alle, die zwischen 5 und 99 Jahre alt sind. Verschiedene Schwierigkeitsgrade machen den Genuss „Rafting“ für alle möglich. Natürlich gibt es eine professionelle Raftingausrüstung wie Neoprenanzüge, Schuhe, Schwimmweste und Helm und geprüfte Guides führen die Boote.

    Canyoning
    Beim Canyoning durchwanderst, durchschwimmest und durchkletterst Du einzigartige Schluchtlandschaften. Die Schluchten sind in verschiedenen Schwierigkeitsstufen ausgewiesen – von leichten Einsteigertouren, die auch für Familien geeignet sind, bis zu den schwierigen Ganztagestouren mit Wasserfällen bis 45 m Höhe sowie Sprünge in tiefe Tosbecken von 10 m hohen Felsvorsprüngen. Ausgebildete und erfahrene Guides führen Dich sicher durch die bizarren Welten, professionelle Ausrüstung sorgt für die nötige Sicherheit.

    Schwimmen
    Natürlich stehen die Badeseen mit Trinkwasserqualität hier an erster Stelle aber auch 3 Erlebnisbäder in Arnoldstein, Ossiach und Villach sorgen für Spaß bei groß und klein.

    Sommerrodeln
    Mit der Sesselbahn geht’s von Afritz am See aus hinauf an den Start und dann flitzt Du 1.100 m talwärts – auf einer der längsten Sommerrodelbahnen Kärntens mit 34 Kurven, 197 m Höhenunterschied und 15 – 25 % Gefälle!

    Wellness und Beauty
    Die Region Villach-Warmbad / Faaker See / Ossiacher See mit ihren Thermalquellen in Warmbad-Villach und Bad Bleiberg, Österreichs einzigem Urquellbecken und dem Heilklimastollen hat in Sachen Wellness allerhand zu bieten. Es werden aber nicht nur therapeutische Möglichkeiten geboten. Hier finden sich auch viele ausgewählte Betriebe und Beautycenter in denen Schönheit und Wohlfühlen an erster Stelle stehen.

  • Winterurlaub in Villach Warmbad - Faaker See - Ossiacher See
    Skifahren
    Mit den Skigebieten Baumgartnerhöhe, Dreiländereck, Gerlitzen und Verditz stehen insgesamt 80 km bestens präparierte Pisten in allen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Gerlitzen ist mit 1.911 m das am höchsten gelegene Gebiet und bietet Schneesicherheit von November bis April. Hier findet sich auch ein Freeridegelände mit Tiefschnee und ein Funpark für Snowboarder.

    Langlaufen
    Auf 31 km bestens gespurten Loipen kommen Langläufer auf Ihre Kosten. Außerdem gibt es in Gerlitzen und Verditz noch einige Höhenloipen. Die Strecken sind gut beschildert und weisen unterschiedliche Längen und Schwierigkeitsgrade auf.

    Winterwandern
    Willst Du den Winter einmal abseits der Pisten und in aller Ruhe genießen? Auf 70 km Winterwanderwegen wirst Du die Natur auf ganz neue Weise erleben.

    Rodeln
    Rodeln ist ein Spaß für die ganze Familie. Erst entspannt den Berg hinaufstapfen, dann gemütlich in der Hütte aufwärmen und anschließend rasant auf dem Rodel wieder abwärts ins Tal. Am Skigebiet Dreiländereck gibt es eine 8 km lange Rodelbahn, die Spaß garantiert.

    Eislaufen
    Wenn im Winter die zahlreichen Seen der Region dick genug eingefroren sind steht dem Eislaufen nichts mehr im Weg. Sollten die Bedingungen einmal nicht so gut sein gibt es aber auch einige Eishallen.

  • Touristische Highlights der Region
    Die Ferienregion Villach und Umgebung bietet einige touristische Highlights, die Du Dir bei Deinem Urlaub nicht entgehen lassen solltest:

    • Ossiacher See-Schifffahrt
    • Klosterburg Arnoldstein
    • Burgruine Finkenstein
    • Bunkermuseum Wurzenpass in Arnoldstein
    • Villacher Fahrzeugmuseum
    • Naturpark Dobratsch in Villach
    • Sternwarte Gerlitze in Steindorf am Ossiacher See
    • Erlebniswelt Arneitz am Faaker See

  • Anfahrt
    Mit dem Auto
    Villach liegt ideal am Autobahnnetz im Dreiländereck Österreich-Slowenien-Italien. Das Autobahnnetz (Autovignette erforderlich) ermöglicht leistungsfähige Schnellverbindungen in die vier Hauptrichtungen Wien-Graz-Klagenfurt-Villach,
    München-Salzburg-Villach,Udine-Triest / Mestre-Mailand, Laibach-Zagreb.
    Von Ungarn: Über Heiligenkreuz Fürstenfeld fahren Sie auf der A 2 Richtung Graz und Klagenfurt bis Ausfahrten Bad St. Leonhard, Wolfsberg Nord, Wolfsberg Süd, St. Andrä.

    Mit der Bahn
    Villach ist über Graz, Wien, Innsbruck, Salzburg, Italien und
    Slowenien direkt erreichbar.

    Mit dem Flugzeug
    Flughafen Klagenfurt etwa 40 km entfernt
    Flughafen Salzburg etwa 180 km entfernt
    Flughafen Laibach etwa 120 km entfernt


Villach Warmbad - Faaker See - Ossiacher See-Logo

Kärnten-Logo

Urlaubstipp

Ferienhäuser in Kärnten
Eine große Auswahl an Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Hütten findest Du auch bei Interchalet

Interchalet