Urlaubsregion Katschberg | Kärnten | Österreich

1.640 m – 2.500 m

Alpenurlaub Urlaubsregion Katschberg, Kärnten, Österreich

Alpenurlaub Italien Alpenurlaub Osttirol Alpenurlaub Steiermark Alpenurlaub SalzburgerLand Alpenurlaub Nationalpark Hohe Tauern Alpenurlaub Lieser-Maltatal Alpenurlaub Millstätter See Alpenurlaub Lavanttal Alpenurlaub Wörthersee Alpenurlaub Feldkirchen Alpenurlaub Nationalpark Nockberge - Bad Kleinkirchheim Alpenurlaub Villach Warmbad/ Faaker See - Ossiacher See Alpenurlaub Naturarena Kärnten

Das Urlaubsgebiet Katschberg liegt am Tauernhauptkamm zwischen Kärnten und Salzburg und am Tor zu den Nationalparks Kärntner Nockberge und Hohe Tauern. Sie zählt zu den ältesten Berglandschaften Österreichs. Bereits vor Jahrzehnten hat sich Katschberg einen Namen als gesunde Natur- und Höhenregion gemacht. Die allergenarme Höhenlage (1.640 m – 2.220 m) auf der Sonnenseite des Alpenhauptkammes sorgt für ungetrübte Aussichten. Das Angebot am Katschberg ist groß. Es reicht von kinderwagentauglichen Wanderwegen über Kids Animation bis hin zu wahren Erlebniswelten in den großen Hotels. Für den Alltag tankt man hier auf Schritt und Tritt, Kraft und Energie.


Alles Wissenswerte zur Urlaubsregion Katschberg

  • Sommerurlaub am Katschberg
    PDF-Download der Sommerpanoramakarte Katschberg als PDF Sommerpanoramakarte

    Wandern
    Ein Tag in den Bergen ist erfrischender als ein Wasserfall. Erholsamer können Ferien kaum sein. Am Katschberg wird Dir ein umfangreiches Erlebnisprogramm von geführten Bergtouren bis zu entspannten Wanderungen geboten. Die vielfältige Gebirgslandschaft am Katschberg zwischen Kärnten und Salzburg, inmitten der beiden Nationalparks Hohe Tauern und Nockberge, lässt jedes Wanderherz höher schlagen. Die 200 km langen Wanderwege, zwischen 900 m und 3.100 m führen nicht nur zur bezaubernden Plätzen und urigen Almen, sondern für manchen auch wieder zu innerer Balance. Bei einer Wanderung am Bacherlebnisweg im Pöllatal genießt Du ein einzigartiges Naturerlebnis und einen traumhaften Ausblick. Das übersichtliche Beschilderungssystem zeigt Dir die schönsten Wanderungen am Katschberg. Kulinarische Köstlichkeiten erwarten Dich auf gemütlichen Hütten. Mit der Katschberg-Sesselbahn geht es hinauf in 2.220 m luftige Höhen. Entdecke die herrliche Kärntner Bergwelt beim Wandern, Biken und Faulenzen rund um den Katschberg. Wanderer haben die Auswahl zwischen leichten und mittelschweren Touren. Es gibt für jeden das richtige Angebot.

    Mountainbiken
    Mountainbiker haben hier auf 200 km langen Wegen und Forststraßen freie Fahrt zum Katschberg und blühen bei der traumhaften Kulisse des Nationalparks Hohe Tauern und der Nockberge förmlich auf. Die Nockregion bildet zusammen mit Lungau eines der abwechslungsreichsten Mountainbike-Gebiete Österreichs. Wer erst mal schnuppern will, kann sich Bike und Helm ausleihen und an einer kostenlos geführten Bike-Tour teilnehmen.

    Golfen
    Die Region Katschberg-Rennweg bietet den perfekten Rahmen für Deinen Golfurlaub. Einsteiger aber auch konsequente Trainer kommen hier auf Ihre Kosten. Es steht Dir hier ein 18-Lochplatz, eine großzügige Übungsanlage und ein 9-Loch Par 3 Platz zur Verfügung.

    Canyoning
    Erfahrene Guides und die beste Schutzausrüstung sorgen für Deine Sicherheit, wenn Du teilweise bis zur Brust im Wasser stehend, die Canyons durchwanderst und durchkletterst.

    Fischen
    Beliebte Treffpunkte sind das Lieser- und das Pöllatal. Du brauchst keine Fischerprüfung und auch Kinder sind hier herzlich Willkommen. Die Fischersaison geht von April bis November. Für das Fliegenfischen ist schon mehr Geschick erforderlich. Wer es dennoch nicht schafft, sich seine eigene Forelle aus dem Wasser zu fischen, genießt sie am besten im Restaurant.

    Geocaching
    Da für die meisten Kinder wandern total uncool ist, wird für ihre Begeisterung und Neugierde durch eine moderne, elektronische Schatzsuche geweckt. Der Schatz ist eine mit kleinen Geschenken gefüllte Box. Die Schatzkoordinaten werden in das GPS-Gerät eingegeben und plötzlich sind für Kinder die 500 Höhenmeter und zwei Stunden Wanderung kein Problem mehr. Die „Spielregeln“ und ein GPS-Leihgerät erhält man kostenlos in den Tourismusbüros am Katschberg und in Rennweg.

    Outdoor-Action
    Das Outdoor Programm bietet Sport, Spaß und Spannung für die ganze Familie und beinhaltet Schnupperbiken, Nordic Walking, Bogenschießen und Schnupperklettern im Pöllatal.

    Abenteuerpark
    Der neu angelegte Abenteuerpark in der Urlaubsregion Katschberg-Rennweg ist Kärntens größter Hochseilgarten mit dem besonderen Kick. Das Besondere am Abenteuerpark auf dem Katschberg: für jede Altersstufe sind eigene Herausforderungen gebaut – so kommen sämtliche Semester auf ihre Kosten. Absoluter Höhepunkt wird der Flying-Fox-Park sein, in dem die Abenteuerhungrigen auf Seilrutschen durch luftige Höhen schweben.

    Rafting
    Ein Wildwasservergnügen ist unabhängig von Alter und Geschlecht bedenkenlos möglich. Modernste Ausrüstung und erfahrene und ausgebildete Raftführer sorgen für Deine Sicherheit. Dieses Abenteuer wird durch die eindrucksvolle Kulisse der Hohen Tauern und die selektiven Flussabschnitte der Möll unvergesslich. Zu diesem Fun Programm gehört auch der 3-Meter-Jump in den Wildbach.

    Reiten
    Die Region Katschberg / Rennweg ist für alle die Pferde lieben und gerne reiten wie geschaffen. Wander-Ausritte durch die frische Waldluft, vorbei an blühenden Bergwiesen ist ein Genuss für jeden Reiter. Anfänger können in der höchsten Reithalle Österreichs auf 1.650 m ihre ersten Runden drehen.

    Segway
    Bequem, schnell und sicher die umweltfreundliche Natur entdecken, die Möglichkeit hat man mit dem High-Tech-Roller Segway X2. Der Segway hat den Status eines Fahrrades und fährt batteriebetrieben etwa 20 km/h schnell. Die Geschwindigkeit des Segways wird durch Gewichtsverlagerung selbst bestimmt. Wichtig ist es hierbei das Gleichgewicht zu halten.

    Schwimmen
    Ein Schwimmbad mit 325 m² großem Freibecken und großer Liegewiese befindet sich direkt neben dem Campingplatz in Gries. Kindern steht ein eigenes Planschbecken und Spielgeräte zur Verfügung. Weitere Möglichkeiten für Unterhaltung bieten Tischtennis, eine Minigolfanlage und ein Beachvolleyballplatz.

  • Winterurlaub am Katschberg
    Skifahren
    Im Winterurlaub am Katschberg erwarten Dich 70 Pistenkilometer, 16 moderne Liftanlagen und die gemütlichsten Skihütten der Alpen. Die Lage zwischen 1.640 und 2.220 m garantieren Schneesicherheit. 100% der Pisten sind mit modernsten Beschneiungsanlagen ausgestattet. Der Großteil der Abfahrten (ca. 40 km) sind mittelschwer. Für Anfänger stehen leichte Pisten (ca. 10 km) zur Verfügung. Durch die hohe Förderleistung (25.100 Personen in einer Stunde) entstehen kaum Wartezeiten. Eine moderne Pistengeräteflotte garantiert täglich frisch präparierte Pisten.

    Die beiden Skigebiete Aineck und Tschaneck sind über eine Skibrücke im Zentrum verbunden. Für zusätzliche Bequemlichkeit sorgt dabei ein Förderband. Im gesamten Skigebiet helfen ein durchdachtes Personenleitsystem und zeitgemäße Pistenmarkierungen bei der Orientierung.

    Langlaufen
    Mit rund 25 km gepflegter und bestens gespurter Loipen bietet die Region Katschberg-Rennweg auch Langläufern traumhafte Voraussetzungen. Zusätzlich steht mit dem Lungauer Loipennetz ein wahres Langlauf-Paradies zur Verfügung.

    Schneeschuhwandern und Winterwandern
    Rund 30 km lange Wanderwege bieten Entspannung. Egal ob als Alternative zum Skilaufen oder einfach nur um die Seele baumeln zu lassen. Nimm den Reiz der Winterlandschaft in Dir auf und sammele Kraft für den Alltag.
    Genieße den unberührten Zauber der verschneiten Winterlandschaft bei einer geführten Schneeschuhwanderung. Entdecke das Skigebiet abseits der Pfade auf einer exakt auf Dich zugeschnittenen Tour.

    Rodeln
    Erlebe die 1,5 km lange Rodelbahn von der Gamskogelhütte auf die Katschberghöhe.

    Kutschenfahrten
    Eine Pferdeschlittenfahrt in den Naturschutzgebieten Pölla- und Gontal ist immer ein Höhepunkt eines Winterurlaubs.

    Eislaufen
    Der Eisplatz befindet sich direkt am Rennweg am Schulsportplatz und ist täglich bis 22.00 Uhr beleuchtet.

    Nachtskilauf
    Für Nachtschwärmer besteht auf der Königswiese am Katschberg zwischen 19.00 und 22.00 Uhr die Möglichkeit zum Nachtskilauf.

    Katschis Kinderwelt
    Für die Kids steht ein Funpark mit Mini-Jet und sprechenden Comic-Figuren zur Verfügung.

  • Touristische Highlights der Region
    Die Ferienregion Katschberg und Umgebung bietet einige touristische Highlights, die Du Dir bei Deinem Urlaub nicht entgehen lassen solltest:

    • Nostalgiebahn
    • Bacherlebniswelt Pöllatal
    • Blumengalerie am Katschberg
    • Naturschutzgebiet Pöllata
    • Wasserblume
    • Filialkirche St. Georgen
    • Wallfahrtsort Marienkapelle

  • Anfahrt
    Mit dem Auto
    Über die A10 Tauernautobahn (E55), Abfahrt: Rennweg oder St. Michael/ Lungau
    Entfernungen: München – Rennweg/Katschberg ca. 250 km
    Villach – Rennweg/Katschberg ca. 75 km

    Mit der Bahn
    Wer mit der Bahn anreist, fährt bis Bahnhof Spittal an der Drau und dann mit dem Bus oder Taxi nach Rennweg/ Katschberg.

    Mit dem Flugzeug
    Flughafen Salzburg ca. 100 Km entfernt, mit Bus nach Rennweg, Salzburg (Shuttleservice zum Katschberg tgl. mit Busunternehmen Lehenauer – bitte um Anmeldung!)
    Klagenfurt ebenfalls ca. 100 Km entfernt, mit dem Mietauto oder mit Zug nach Spittal an der Drau und weiter mit dem Bus.

  • Webcams



Katschberg-Logo

Kärnten-Logo

Urlaubstipp

Ferienhäuser in Kärnten
Eine große Auswahl an Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Hütten findest Du auch bei Interchalet

Interchalet