Schlossberghof Marzoll

Bad Reichenhall | Oberbayern

  • In ruhiger Lage bei Bad Reichenhall
  • Modernes Gesundheitszentrum
  • Fachärztliche Betreuung im Hotel
  • Ges. anerkannt, Bezuschussungen möglich
  • Präventiv-Kuren, Entspannung, Rehabilitation
  • Große Sauna- und Badelandschaft
  • Nur 5 km bis Bad Reichenhall
  • „Alpine Pearls“ – perfekte Mobilität auch ohne Auto
  • Wander- und Radwege ab Hotel
  • Gesundheitsbildung mit ärztlichen Vorträgen
  • Freie Fahrt mit dem Bus
  • Inkl. Vollpension, Vorträge, Golfübungsplatz

ab 102 € pro Person

Alles Wissenswerte: Schlossberghof Marzoll

  • Region/ Ort/ Lage

    Der ideale Regenerationsort fern von Verkehrslärm, Stress und Großstadthektik ist das Gesundheitszentrum Schlossberghof Marzoll nur 5 km von Bad Reichenhall, dem beliebten Kurort entfernt und mitten im Grünen gelegen. Moderne Medizintechnik und gut ausgebildete Ärzte ermöglichen physikalische Therapien und Reha-Behandlungen. Der Schlossberghof ist gesetzlich anerkannt und beihilfefähig.

    Das magische Urlaubsdreieck Salzburg – Bad Reichenhall – Berchtesgaden ist bekannt für seine malerische Natur rund um die Saalach. Nur wenige Minuten vom Zentrum des oberbayrischen Staatsbades Bad Reichenhall entfernt, liegt das Hotel mitten im „Reichenhaller Talkessel“ des Berchtesgadener Land. Unberührte Bergwelten und eine große Zahl kultureller Schätze verzaubern nicht nur Naturliebhaber, sondern auch Aktivsportler. Nicht weit entfernt liegen auch die Mozartstadt Salzburg oder der idyllische Königssee.

  • Übernachtungspreise im Schlossberghof Marzoll
    Die Preise im Schlossberghof Marzoll sind abhängig von der Saisonzeit und der Kategorie und beginnen mit 102,- Euro pro Person und Tag inkl. Vollpension im Doppelzimmer.

    Eine Ferienwohnung, 5-10 Gehminuten vom Gesundheitszentrum entfernt, ist sogar schon ab 68,- Euro für 2 Personen pro Tag erhältlich. Frühstück oder Halbpension können hier gegen Aufpreis dazugebucht werden.

    Zur genauen Preisermittlung füllst Du einfach das Unverbindliche Buchungsanfrage an den Schlossberghof Marzoll senden Anfrageformular aus, welches direkt an den Schlossberghof Marzoll gesendet wird. Die Anfrage wird anschließend im Schlossberghof Marzoll bearbeitet und Du wirst per E-Mail, Telefon oder Fax über die Verfügbarkeit Deiner gewünschten Zimmerkategorie und den Übernachtungspreis informiert. Alles geschieht völlig unverbindlich!

  • Interessantes/ Besonderheiten/ Spezielles am Schlossberghof Marzoll
    Behandlungen und Therapien:
    Das gesamte Team im Schlossberghof Marzoll sorgt für Dein Wohlergehen, damit Du Deinen Aufenthalt bestens genießen und Du Dich gut erholen kannst. Ob Kur, Vorsorge oder Rehabilitation, im Schlossberghof Marzoll gibt es viele Therapie- und Gesundheits-Kompaktangebote im angenehmen Ambiente. Behandelt werden Erkrankungen der Lunge- und Atemwege, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Sportverletzungen, Frauenkrankheiten, Nachbehandlungen nach schweren Krankheiten und Operationen, Kreislauf- und Blutdruckregulationsstörungen, Stress und Übergewicht.

    Das Therapieangebot:

    • Massagetherapie
    • Medizinische Bäder
    • Psychotherapie
    • Ergotherapie
    • Elektrotherapie
    • Traktionsbehandlung
    • Krankengymnastik
    • Wärme-Kältetherapie
    • Bewegungstherapie
    • Inhalationstherapie
    • Bewegungsbad
    • Körper-Tanztherapie
    • Ernährungsberatung
    • Psychologische Beratung
    • Gesundheitsbildende Maßnahmen zur risikomindernden Lebensführung

     

    Wellnessurlaub im Schlossberghof
    Entspann Dich – fühl Dich wohl, auch wenn der Himmel einmal weint. Erlebe neue Kraft aus dem Wasser im Erlebnis-Hallenbad gleich morgens beim Aquatraining. Ein dichter Teppich von Tannenzweigen stimuliert die Fußreflexzonen im Brechelbad bei ca. 46 – 50 Grad Luftfeuchtigkeit. Blubbernde Whirlwannen, Sauna, Dampfbad, Steinbad, Solarium, Kosmetik, Ruhezonen und der Wintergarten sorgen für Ruhe und Entspannung.

    Kuren mit AlpenSalz
    Bekannt durch das AlpenSalz und die original Bad Reichenhaller AlpenSole, ist Bad Reichenhall beliebter Atem-Kurort und gesundes Urlaubsziel vor den Toren Salzburgs. Im Inneren der Bad Reichenhaller Bergwelt ruht seit mehr als 250 Millionen Jahren das Salz des Urmeeres. Gelöst durch Quellwasser hat es sich im Hohlraum des Bad Reichenhaller Beckens als einzigartige Alpensole gesammelt. Die Bad Reichenhaller Alpensole mit einem Salzgehalt von 26,5 Prozent enthält wichtige Mineralien und Spurenelemente. Die AlpenSole wird aus der Gruttensteinquelle gefördert und direkt per Soleleitung von Bad Reichenhall nach Traunstein zum Solebrunnen in der Wandelhalle, Spa & Familien Resort Rupertus Therme, Gradierhaus sowie zu einzelnen Kurhäusern und Kliniken transportiert. Das AlpenSalz ist so rein, dass Du damit gesund baden, gurgeln, inhalieren oder floaten kannst.

    Mobilitätsgarantie
    Die „Alpine Pearls“ Bad Reichenhall und Berchtesgaden geben, als einzige Orte in Deutschland, eine umweltfreundliche Mobilitätsgarantie, die für nachhaltige, klimafreundliche und damit umweltschonende Fortbewegung steht. Für den Urlaub bedeutet das eine stressfreien An- und Abreise mit Bus und Bahn und somit auch einmal ohne Auto mobil zu sein. Für Deine Ruhe und Erholung verfügen alle Urlaubsorte der „Alpine Pearls“ über Bereiche, die autofrei sind. Erkunde in aller Ruhe die Straßen und Gassen von Dörfern und Städtchen zu Fuß oder mit einem Elektrofahrrad, dem E-Bike. Erlebe die Bergwelt einmal ganz entspannt bei einer Wanderung, auf dem Rücken eines Pferdes oder aktiv mit dem Mountainbike. Die Kooperation „Alpine Pearls“ bietet Dir umweltbewussten und unbeschwerten Urlaub in Bad Reichenhall und weiteren 26 der schönsten Ferienregionen der Alpen.

  • Ausstattung vom Schlossberghof Marzoll
    Der Schlossberghof Marzoll bietet seinen Gästen eine komfortable Ausstattung. Es besitzt die folgenden Ausstattungsmerkmale:

    • Restaurant
    • Bade- und Saunalandschaft mit Bewegungsbad (28°C)
    • Sauna mit Blick ins Freie
    • Kneippanlage im Freien
    • Fitnessraum mit therapeutischen Trainingsgeräten
    • ärztliche Betreuung durch Kurärzte
    • Gesundheitsbildung mit ärztlichen Vorträgen
    • zahlreiche Therapieangebote
    • Golfübungsanlage 6 x Par 3 mit überdachter Drivingrange
    • Chipping- und Putting-Green
    • Tennisplätze, Bocciabahn
    • freier Eintritt ins Frei-Schwimmbad Schwarzbach-Marzoll
    • 7-Gang-Touring-Bikes
    • geführte Wanderungen und Radwanderungen
    • Parkplätze

  • Zimmer/ Ferienwohnungen
    Einzel- und Doppelzimmer mit Balkon, Zimmersafe, Fön, TV, Bademantel in äußerst ruhiger Lage und mit Blick ins Grüne.

    8 Ferienwohnungen auf 40 m², in ruhiger Lage. Ideal für den Kuraufenthalt für 2 Personen und ca. 5 Gehminuten vom Gesundheitszentrum Schlossberghof entfernt. Mit Wohnküche, Schlafzimmer mit TV, ein Bad mit Dusche/WC ausgestattet. Alle Ferienwohnungen verfügen über Balkon oder Terrasse und bieten ausreichend Platz für ein Zusatzbett. Bettwäsche, Handtücher sowie Bademantel stehen kostenlos zur Verfügung.

  • Essen & Trinken
    Die Küche achtet besonders und sorgfältig auf einen hohen Qualitätsstandard. Vollpension mit vitalem Frühstücksbuffet, Menüwahl am Mittag und am Abend, Dessert- und Salatbuffet, hausgemachter Kuchen, bayerische Brotzeiten, frisches Obst, Tischgetränke und ganztägiger Teebar. Die Gäste in den Ferienwohnungen können Vollpension hinzubuchen.

  • Touristische Highlights der Region
    Wandern
    Das Wanderwegenetz, mit seinen 150 Kilometern, bietet neben alpinen Bergwanderungen, auch Wanderungen auf mittlerer Höhe sowie barrierefreie im Tal verlaufende Wege. Atme befreit durch und lass den Stress hinter Dir, auf den Atemwanderwegen. Die kostenlosen geführten Wanderungen der Nationalparkverwaltung beispielsweise, bringen Dich ins Klausbachtal, an den Königssee oder auf den Soleleitungsweg.

    Nordic Walking
    Die Gemeinden Bayerisch Gmain und Großgmain haben eine gemeinsame Sport- und Freizeitanlage an der Berchtesgadener Straße errichtet, die sogenannte „Gmoa Arena“. Direkt an der Sportstätte „Gmoa Arena“ befindet sich der Nature Fitness Park mit den Nordic Walking Strecken „Sole“ 5,7 km lang , „Sonne“ 6,7 km lang und „Wald“ 12,3 km lang, die sich durch ihre Schwierigkeitsgrade unterscheiden.

    Bergsteigen
    Egal ob auf König Watzmanns Spuren, über den Waxriessteig auf den Predigtstuhl oder bei einer individuellen Bergtour mit professionellen Bergwanderführern – entdecke interessante Tourenziele in den bayerischen und österreichischen Alpen.

    Klettern
    Im Klettergarten Karlstein am westlichen Ende des Reichenhaller Talkessels, besteht die Möglichkeit zum Sportklettern in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Für anspruchsvolle Kletterer führt der Pidinger Klettersteig auf 1.771 m (Schwierigkeitsgrad C/D).

    Radfahren
    Bad Reichenhall mit Bayerisch Gmain ist ein Paradies für Radler – für Profis ebenso wie für Familien. Das Wegenetz für den Spaß auf zwei Rädern umfasst mehrere hundert Kilometer in Berg und Tal und Touren jedes Schwierigkeitsgrads. Der Radweg „Rund um Bad Reichenhall“ ist ein Rundkurs um die Kurstadt Bad Reichenhall und hat für die sportlichen Fahrer zwei Leistungsstufen. Er führt von der Luitpoldbrücke nach Karlstein, weiter über Nonn, Piding, dann über die Saalach nach Marzoll. Du solltest einmal E-biken ausprobieren, wobei Deine Muskelkraft von einem geräuschlosen Elektromotor unterstützt wird der dafür sorgt, dass Du Dich nicht überanstrengst.

    Golf
    Der Schlossberghof Marzoll bietet eine 6 x Par 3 Golfübungsanlage. 1 Unterrichtsstunde (ca. 30 Min.) inkl. Übungsbälle, Schläger, Trainer, mindestens 4 Personen. Anmeldung ist erforderlich. Weitere 10 Golfplätze im Umkreis von Bad Reichenhall sind in maximal 45 km erreichbar.

    Bogenschießen
    Intuitives Bogenschießen als Konzentrationsübung dient der Entspannung sowie des Atem- und Haltungstrainings unter Anleitung geschulter Therapeuten auf der Hausanlage des Schlossberghofes Marzoll.

    Schwimmen
    Bringe Deinen Kreislauf in Schwung im Freibad Marzoll mit 1.700 m² Wasserfläche und 50 m Schwimmbecken. Im Sommer kannst Du Dich am Thumsee, dem sehr beliebten Badesee mit Liegewiese und Schwimmbad , aktiv erholen. Der Thumsee ist durch eine Stadtbuslinie der Stadtwerke Bad Reichenhall an den ÖPNV angeschlossen.

    Wassersport
    Mit dem Raftingboot kannst Du das Element Wasser in all seiner Kraft erleben. Zum Beispiel auf der Saalach von Lofer bis Schneizlreuth , einem bayerisch-österreichischen Gebirgsfluss. Hier erwartet Dich ein wahrlich spritziges Erlebnis, begleitet durch bestens ausgebildete Bootsführer. Bezwinge die „Almbachklamm“ eine der schönsten Gebirgsschluchten des Salzburger- und Berchtesgadener Landes, beim Canyoning oder steuere Deinen Canadier durch reißende Gebirgsflüsse.

    Paragliding
    Vom Predigtstuhl über die Dächer der Stadt Bad Reichenhall, soweit Dich der Wind trägt.
    Tandemflüge mit dem Gleitschirm werden von verschiedenen Vereinen, Organisationen und Fluglehrern angeboten.

    Hochseilgarten
    Am Fuße des 1.614 m hohen Predigtstuhls bei Bad Reichenhall erwarten Dich sportliche Herausforderungen mit künstlichen Hindernissen aus Seilen und Balken, die in bis zu 13 m Höhe verspannt sind. Das einzigartige Outdoor Center bietet z. B. Kletterwand, Bodenübungen, Pamper Pole oder Flying Fox. Termine ganzjährig nach Absprache.

    Skifahren
    Unbegrenztes alpines Ski- und Snowboardvergnügen ist in den umliegenden Wintersportgebieten Lofer, Inzell, Heutal, Berchtesgaden, Ruhpolding und Weißbach möglich. Über 60 km interessante Abfahrten und sieben Ski- und Snowboardgebiete in Höhenlagen zwischen 600 m und 1.874 m, locken Wintersportler im Berchtesgadener Land auf Ski und Boards. Ideale Bedingungen für Familien, Einsteiger und Profis gibt es im südlichen Landkreis Berchtesgadener Land. Beste Bedingungen auf leichten und gut gepflegten Pisten finden Familien und Anfänger im Skigebiet Hochschwarzeck in Ramsau. Der Jenner, als Berg für Könner, bietet königlichen Skigenuss in Schönau am Königssee, mit anspruchsvollen Abfahrten. Schneesicherheit bis ins Frühjahr garantiert eine umfangreiche Beschneiungsanlage. Ski-(S)pass – Der Skipass gilt an drei oder fünf Tagen in allen Skigebieten im südlichen Landkreis. Die Fahrten mit den RVO-Bussen von und zu den Skigebieten und Eintritt in die Watzmann-Therme sind inbegriffen.
    In ca. 1 Stunde bist Du in den bekanntesten Salzburger Skigebieten wie z. B. Flachau, Zauchensee, Filzmoos, Saalfelden oder in der Dachstein Tauernregion.

    Langlaufen
    Das Berchtesgadener Land bietet über 100 km gepflegte Loipen für jeden Geschmack, davon 20 km direkt am Schlossberghof. Ob als Spaziergänger auf Langlaufskiern oder sportlicher Skater, alle Muskeln kommen in Bewegung und der Kreislauf in Schwung. Die Höhenloipe am Scharitzkehl in Berchtesgaden ist besonders schneesicher bis ins Frühjahr. Sie bietet alle Schwierigkeitsgrade: von der leichten, über die mittlere und anspruchsvolle bis zur 1,3 km langen Skating-Strecke.

    Schneeschuhwandern
    Im Gegensatz zu anderen Wintersportarten eignet sich fast jedes Gelände zum Schneeschuhgehen, solange es nicht zu steil ist. Fürs klassische Schneeschuhwandern und für Einsteiger empfehlen sich flache Routen durch Wälder und über weich geformte Almen, welche gerade rund um Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain zahlreich zu finden sind.

    Rodeln
    Naturrodelbahn in Bayerisch Gmain (Ausgangspunkt Bergkurgarten), Länge 750 m. Abends beleuchtet, Schlittenabfahrt vom Kugelbachbauer, Karlstein.

    Eisstockschießen
    Spaß beim Eisstockschießen auf dem Schlossweiher oder der Sport- und Freizeitanlage Bayerisch Gmain.

    Sehenswertes und Ausflugsziele:

    • AlpenSole-Freiluftinhalatorium Gradierhaus im Königlichen Kurgarten
    • Spa & Familien Resort RupertusTherme
    • Predigtstuhlbahn – älteste Großkabinenseilbahn Europas
    • Kloster und Münster St. Zeno, Kirche St. Valentin, Pfarrkirche St. Nikolaus
    • Schloss Marzoll, Burgruine Karlstein, Burg Gruttenstein, Burg Werfen
    • Kaisergebirge
    • Weißsee in Ruhpolding
    • Mozartstadt Salzburg
    • Thumsee, Chiemsee und Königssee
    • Alte Saline Bad Reichenhall
    • Salzzeitreise Salzbergwerk Berchtesgaden
    • KurparkClassics-Kurkonzerte in Bad Reichenhall
    • Kehlsteinhaus

Buchungsanfrage an das Schlossberghof Marzoll

Hier hast Du die Möglichkeit, Dich direkt mit dem Schlossberghof Marzoll in Verbindung zu setzen. Wenn Du ein unverbindliches Angebot wünschst, füllst Du einfach das Anfrageformular aus und sendest es per Mausklick direkt an das Schlossberghof Marzoll.

Hinweis in eigener Sache:
ALPenjoy ist kein Reiseveranstalter und auch kein Vermittler. Die Buchung wird direkt beim Schlossberghof Marzoll getätigt. ALPenjoy stellt lediglich diese Internetseite zur Verfügung und gibt wertvolle Tipps über die genannten Unterkünfte auf dieser Seite.

Der große Vorteil dieser Internetseite: Durch die Direktbuchung im Schlossberghof Marzoll erhältst Du entsprechend auch den besseren Preis. Es fallen keine Provisionen an.

buchungsanfrage_text



Meine Urlaubswünsche

Meine Kontaktdaten

Meine Fragen, Wünsche, Kommentare


Kontakt

Schlossberghof Marzoll
Schlossberg 5
D-83435 Bad Reichenhall
Tel.: 0049 (0)8651- 70050
Fax: 0049 (0)8651- 700548
info@schlossberghof.de
www.schlossberghof.de

Alternativen zum Schlossberghof Marzoll

Sommerurlaub im Hotel Matillhof im Martelltal/ Südtirol

Latsch | Vinschgau 

  • Zentral in Latsch, im Apfelgarten Südtirols
  • 1. Healthiness-Hotel Südtirols
  • Boutique Hotel & denkmalgesch. Schlössl
  • Historisches Gemäuer aus 16. und 17. Jh.
  • Hallenbad, beheiztes Freibad, Saunawelt
  • Aromagrotte, Sprudelliegen, Kneippweg
  • Schaukochen & Kochkurse mit Chefkoch
  • Betreutes Fitness- und Entspannungsprogramm
  • Tiefgarage, verleih MTB und GPS-Geräte, VinschgauCard
  • Inkl. 7-Gänge-Menüs, Themenabende, Galadinner

ab 110 € p. P.Preis inkl. 3/4 Verwöhnpension

Mehr Info
Winterurlaub im Hotel Erlebach im Kleinwalsertal

Kleinwalsertal 

  • In Riezlern, Kleinwalsertal auf 1.086 m
  • 15 Gehminuten vom Ortszentrum
  • Hallenbad mit Granderwasser (wenig Chlor)
  • Licht-Wintergarten mit Gebirgskneippbächen
  • Finn. Sauna, Dampfsauna, Tepidarium
  • Gesundheitschecks, Vitalitätsprogramme
  • 24 Std. HRV-Messung (Burnout-Risiko Test)
  • Walser Omgang – leichte Vitalwanderwege
  • Walserbus: ab Hotel gratis durchs Kleinwalsertal
  • Freie Fahrt mit Bergbahnen, Walserbus u.v.m.
  • Inkl. 3/4 Genusspension mit Aktivprogramm

ab 79 € p. P.Preis inkl. 3/4 Verwöhnpension

Mehr Info
Winterurlaub im Sonne Lifestyle Resort in Mellau

Bregenzerwald 

  • Direkt im Ortszentrum von Mellau
  • Erwachsenenhotel (ab 14 Jahre)
  • Nur 600 m ins Skigebiet Mellau-Damüls
  • Wellness auf 1.500 m²
  • Hallenbad mit Sonnenterrasse
  • Sauna, Fitness & Relaxbehandlungen
  • Größtes Skigebiet zwischen Bodensee und Arlberg
  • Inkl. Vollpension mit 6-Gang Gourmet Dinner

ab 175 € p. P.Preis inkl. Vollpension

Mehr Info
Skigebiet Saalbach Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn

Maishofen 

  • 5 umliegende Skigebiete
  • Poliertes Natureis auf dem Zeller See
  • Kunsteis in der Eishalle
  • Konzerte der Trachtenmusikkapelle
  • Bergbahnen und Gletscherwelten
  • Geführte Wanderungen im Nationalpark
  • Musikwanderungen, Almfeste, Almabtrieb
  • Großer traditionelle Perchtenlauf in der ersten Januarwoche
  • Paradies für Bergsteiger

ab 15 € p. P.

Mehr Info
Winterurlaub im BeauSite

Adelboden 

  • Im Dorfzentrum von Adelboden auf 1.350 m
  • Nur 300 m zur Tschentenbahn
  • 450 m² Wellness-Fitnesszone auf 2 Etagen
  • Fass-Sauna & Ruheraum mit Kamin
  • Gran Masta Park für Freestyle-Action
  • 210 Pisten-km im Top-3-Skigebiet Adelboden

ab 110 CHF p. P.Preis inkl. Halbpension

Mehr Info