★ ★ ★ ★

Hotel Eiger

Mürren | Jungfrauregion

  • Im autofreien Mürren auf 1.650 m
  • Gegenüber der Bergbahnstation
  • Hallenbad, Saunen, Jacuzzi und Massagen
  • Ruheraum und Liegeterrasse mit Panorama
  • Seminar- und Festraum für 50 Personen
  • 007 – Bond World auf dem Schilthorn
  • Skigebiet Mürren-Schilthorn: 54 Pisten-km
  • 200 Wander-km, Tipp: Saustal, Northfacetrail
  • Einsteig zum Sportklettern: Mürren-Gimmelwald
  • Curling und Open-Air-Kunsteisbahn
  • Fahrt auf das Jungfraujoch und Schilthorn

ab 275 CHF für zwei Personen

Alles Wissenswerte: Hotel Eiger

  • Region/ Ort/ Lage

    Das autofreie Mürren – mit 400 Einwohnern die höchste, bewohnte Dorfsiedlung im Berner Oberland – erreicht man nur per Luftseilbahn. Das Hotel Eiger liegt gegenüber der Bergbahn-Station Mürren, auf einer Sonnenterrasse hoch über dem Lauterbrunnental (1.650 m). Von hier hast Du einen fantastischen Blick auf das Jungfrau-Massiv. Aber auch die Region hat mit 3 Skigebieten, die durch einen Shuttle-Bus miteinander verbunden sind, einiges zu bieten. Vom Hotel aus erreichst Du das Schneesportgebiet Mürren-Schilthorn ganz bequem, das gleichzeitig auch das höchste Skigebiet des Berner Oberlandes ist.

  • Übernachtungspreise im Hotel Eiger
    Die Preise im Hotel Eiger Mürren sind abhängig von der Saisonzeit und der Kategorie und beginnen mit 183,- CHF pro Tag im Einzelzimmer und 275,- CHF pro Tag im Doppelzimmer, jeweils inklusive Frühstücksbuffet. Achtung: Frühbuchen lohnt sich!

    Kinderpreise im Zimmer der Eltern:
    bis 2 Jahre: gratis
    2 – 12 Jahre: 45.-/ 55.- CHF
    12 – 16 Jahre: 65.-/ 77.- CHF

    Zur genauen Preisermittlung füllst Du einfach das Unverbindliche Buchungsanfrage an das Hotel Eiger Mürren senden Anfrageformular aus, welches direkt an das Hotel Eiger Mürren gesendet wird. Die Anfrage wird anschließend im Hotel Eiger Mürren bearbeitet und Du wirst per E-Mail, Telefon oder Fax über die Verfügbarkeit Deiner gewünschten Zimmerkategorie und den Übernachtungspreis informiert. Alles geschieht völlig unverbindlich!

  • Interessantes/ Besonderheiten/ Spezielles am Hotel Eiger
    Wellness und Bergpanorama
    Hallenbäder gibt es viele. Doch wann hast Du schon die Möglichkeit bei einer gemütlichen Runde durch das Becken oder vom Sprudelbad aus den einmaligen Blick auf Eiger und Mönch zu genießen? Am besten geht das, wenn Du Dir während dessen eine sanfte Nackenmassage gönnst. Ergänzt wird dieses tolle Angebot durch 2 Saunen bzw. Sanarium, Regenduschen, Fußsprudel und ein Solarium. Danach kannst Du Dich im Ruheraum vor dem herrlichen Panorama entspannen oder im Winter nach dem heißen Saunaaufenthalt direkt in den Schnee auf der Liegeterrasse springen.
    Wer sich bei sportlicher Betätigung besser entspannt, kann den kleinen Fitnessraum mit modernsten Technogym-Geräten nutzen.

  • Ausstattung vom Hotel Eiger
    Das Hotel Eiger Mürren bietet seinen Gästen eine gehobene Ausstattung. Es besitzt die folgenden Ausstattungsmerkmale:

    • Panorama-Restaurant mit zwei Sälen – das Eiger Stübli und der Eiger Saal für bis zu 130 Personen
    • Bar
    • Lounge
    • Weinkeller
    • Hallenbad und Whirlpool mit Blick auf Eiger und Mönch
    • Saunabereich mit 2 Saunen und Fußsprudel
    • Massagen
    • Ruheraum mit Panoramablick und Liegeterrasse, auch im Winter in den Schnee
    • Fitnessraum mit Technogym-Geräten
    • Seminar- Und Festraum für bis zu 50 Personen
    • Gepäck- und Skiaufbewahrungsraum
    • Lift
    • Tagungsraum
    • WLAN kostenlos

  • Zimmer/ Suiten
    Im einheimischen Stil präsentieren sich die Einzel- und Doppelzimmer sowie die Suiten des Hotels Eiger Mürren. Die moderne Ausstattung sämtlicher Zimmer umfasst eine Badewanne mit Duschgelegenheit, WC, Fön, Schreibtisch, Kabelfernsehen, Radio, Safe und kostenloses WLAN. Von den Balkonen der Superior Zimmer genießt Du zusätzlich den fantastischen Blick auf die Berge. Ausreichend Platz für Dich und Deine Lieben findest Du in den großzügigen Familien oder Unique Suiten mit zwei bis drei getrennten Schlafzimmern, geräumigen Wohnzimmer und separaten Bad und WC.

  • Essen & Trinken
    Jeden Morgen stärkst Du Dich im gemütlichen Eiger Saal bei einem kalt-warmen Frühstücksbuffet. Auf Wunsch gönnst Du Dir ein Glas Champagner während Du den Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau genießt. Abends hast Du dann die Möglichkeit ein 5-Gang Menü in der zubuchbaren Halbpension zu genießen oder à la Carte zu essen. Neben internationalen und lokalen Spezialitäten, ist die Küche auch für seine Fischgerichte bekannt. Küchenchef Patrice Hamann und sein Team werden Dich auf eine kulinarische Reise mitnehmen. Weinliebhaber kommen im wohlsortierten Weinkeller des Hauses bei einem edlen Tropfen voll auf ihre Kosten.

  • Touristische Highlights der Region
    Wandern
    Rund um das Hotel erstecken sich 200 km Wanderwege vorbei an zahlreichen Wasserfällen und Sehenswürdigkeiten. Erlebe die beeindruckende Natur der Jungfrauregion auf diesen bestens ausgeschilderten Wegen. Ein Muss sind die Fahrten auf das Jungfraujoch (3.471 m) und das Schilthorn (2.970 m).

    Klettern
    An der steilen Felswand, nur durch ein Seil gesichert, wird Bergwandern zum Adrenalin-Kick. Kletterfreunde sollten sich das Abenteuer auf dem 2,2 km langen Kletterstieg Mürren nicht entgehen lassen. Über die 80 m lange Nepalbrücke geht es dabei nach Gimmelwald, vorbei an den atemberaubenden 4.000ern des Berner Oberlandes. Wer es gemütlicher mag, findet jedoch auch eine große Auswahl an Hochwegen beispielsweise auf den beliebten Gipfeln Eiger, Mönch und Jungfrau.

    Radfahren und Mountainbiken
    Eine echte Alternative sind die rund 160 km markierten Mountainbike-Routen. Von einfach bis extrem, von Familientour bis zum 88 km langen Marathon, hier ist für jeden etwas dabei. So erlebst Du die herrliche Landschaft der Jungfrauregion von ihrer besten Seite.

    Paragleiten
    Nach einer kurzen Einführung am Start läufst Du ein paar Schritte mit Deinem Piloten den sanften Hang hinunter und schon schwebst Du durch die Lüfte und das atemberaubende Bergpanorama der Jungfrauregion liegt Dir zu Füßen. Ein besonderes Erlebnis für jeden.

    First Flieger
    Der First Flieger bietet vier Personen gleichzeitig und unabhängig voneinander die Möglichkeit bergab eine Strecke von rund 800 m Länge an einem Seil, bei Geschwindigkeiten bis zu 84 km/h, durch die Luft zu gleiten. Dabei hängst Du maximal 45 m über dem Boden. Der First Flieger eignet sich für alle Altersklassen.

    Rafting
    Die unterschiedlichen Flüsse in der Jungfrauregion bieten Rafting-Spaß der Extraklasse. Die qualifizierten Guides führen sicher durch die Wasserfluten und sorgen für Unterhaltung.

    Skifahren & Snowboarden
    44 Bahnen und Skilifte stehen in der Jungfrau Region zur Verfügung. Die drei Teilregionen Grindelwald-First, Kleine Scheidegg-Männlichen und Mürren-Schilthorn umfassen weit über 200 km Pisten mit rasanten bis gemütlichen Talfahrten von 6 km bis 12 km Länge. Insgesamt können mehr als 40 % der Skipisten beschneit werden. Bekannteste Abfahrt der Jungfrauregion ist sicherlich die Lauberhorn-Abfahrt, auf der jedes Jahr im Januar die gleichnamige Ski-Weltcup-Abfahrt der Herren stattfindet. Aber auch die Inferno-Abfahrt vom Schilthorn hinunter bis nach Lauterbrunnen ist zu erwähnen. Die Superpipe bei der Station Schreckfeld zählt mit einem Radius von 5,5 m seit Jahren zu den größten und besten Halfpipes der Schweiz. Die Snowboardparks von Grindelwald-First und Mürren-Schilthorn bieten für Snowboarder erstklassige Verhältnisse. Dort warten verschiedene Manöver wie Kickers, Rails, Steilwandkurven, Wellen und Mulden sowohl auf Könner als auch auf Anfänger.

    Langlaufen
    Insgesamt stehen 31 km Loipen zur Verfügung. Eine 12 km Loipe für den klassischen Langlauf und für Skating führt durch das Lauterbrunnental.

    Skitouren
    Zertifizierte Bergführer begleiten Dich in die hochalpine Bergwelt. In leichten Tagestouren können geübte Skifahrer mit Tourenski und Steigfellen beispielsweise aufs Hundshorn oder zur Sulegg aufsteigen und dann wieder ins Tal oder über den Aletschgletscher zur Riederalp im Wallis fahren. Weitere geführte Hochgebirgs-Skitouren und auch Heliskiing werden von den Bergsportschulen organisiert.

    Schneeschuhwandern
    Das Schneeschuhwandern ist mittlerweile zu einer kleinen Trendsportart geworden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass zwischen Grindelwald und Mürren bereits sechs markierte Schneeschuhtouren entstanden sind. Leih Dir einfach ein paar Schneeschuhe und los gehts. Die Technik ist leicht erlernbar und unterscheidet sich kaum vom normalen Gehen.

    Eisklettern
    Durch die zahlreich vorhandenen Wasserfälle ist die Jungfrauregion ein wahres Mekka für Eiskletterer. Ob für Anfänger oder den anspruchsvollen “Crack”, die phantastisch geformten Eisgebilde von 20 m bis zu 400 m laden jeden zum “pickeln” ein.

    Rodeln
    Wer eine ganz besondere Abfahrt auf dem Schlitten sucht, der findet auf der „Big Pintenfritz“ genau was er sucht. Die 3 km lange Strecke führt von Gimmeln (1.800 m) bis nach Mürren.

    Sehenswertes und Ausflugsziele:

    • Jungfraujoch – die höchstgelegene Bahnstation Europas
    • Schilthorn mit Piz Gloria – dem ersten Drehrestaurant der Schweiz und 007-Drehort
    • Männlichenbahn – die längste Gondelbahn Europas
    • Faulhorn – die längste Rodelbahn der Alpen
    • Lauterbrunnental mit 72 Wasserfällen
    • First-Flieger
    • Alpen-Vogelpark
    • Freilichtmuseum Ballenberg
    • Interlaken – die Stadt zwischen zwei Seen
    • Thunersee
    • Brienzer See

Buchungsanfrage an das Hotel Eiger

Hier hast Du die Möglichkeit, Dich direkt mit dem Hotel Eiger in Verbindung zu setzen. Wenn Du ein unverbindliches Angebot wünschst, füllst Du einfach das Anfrageformular aus und sendest es per Mausklick direkt an das Hotel Eiger.

Hinweis in eigener Sache:
ALPenjoy ist kein Reiseveranstalter und auch kein Vermittler. Die Buchung wird direkt beim Hotel Eiger getätigt. ALPenjoy stellt lediglich diese Internetseite zur Verfügung und gibt wertvolle Tipps über die genannten Unterkünfte auf dieser Seite.

Der große Vorteil dieser Internetseite: Durch die Direktbuchung im Hotel Eiger erhältst Du entsprechend auch den besseren Preis. Es fallen keine Provisionen an.

buchungsanfrage_text



Meine Urlaubswünsche

Meine Kontaktdaten

Meine Fragen, Wünsche, Kommentare


Kontakt

Hotel Eiger
CH-3825 Mürren
Tel.: 0041 (0)33- 8565454
Fax: 0041 (0)33- 8565456
info@hoteleiger.com
www.hoteleiger.com

Alternativen zum Hotel Eiger

Winterurlaub im Sommerurlaub im Gran-Panorama Wellness Hotel Sambergerhof

Villanders | Eisacktal 

  • Optimale Lage in Villanders
  • Am Sonnenhang auf 1.500 m gelegen
  • 54 km Panoramablick auf die Dolomiten
  • 250 m² Wellness & Fitnessraum
  • Whirlpool, Saunen & Freischwimmbad
  • Gratis MTB-Verleih, Hunde willkommen
  • Villanderer Alm (3,5 km) & Haflingergestüt
  • Wanderwege direkt ab Hotel
  • Gratis Motorradstellplatz in der Garage
  • Lift & behindertengerechte Einrichtung der Zimmer
  • Nur 8 € extra für Halbpension mit 4-Gang-Wahlmenü

ab 55 € p. P.

Mehr Info
Winterurlaub im Vitalpina & Naturidyll Hotel Bergschlössl

Lüsen | Eisacktal | Dolomiten 

  • Auf 1.040 m in Lüsen
  • Mit Blick zum Peitlerkofelmassiv
  • Panorama-Pool im Wellnessgarten
  • Panorama-Dachterrasse mit Hot-Whirlpool
  • Von Märchen inspirierte Zimmer und Suiten
  • Tägliche Kinderbetreuung
  • Streichelzoo mit Kleintieren
  • Kristallklares Lüsner Bergquellwasser inkl.
  • Wanderwege direkt ab Hotel
  • Inkl. Halbpension mit 5-Gang-Wahlmenü

ab 82 € p. P.Preis inkl. Halbpension

Mehr Info
Sommerurlaub auf dem Leitenhof

Pfitschtal | Eisacktal 

  • Wander- und Reiterbauernhof
  • Am Eingang des Pfitschtals auf 1.250 m
  • 40 km Panoramablick auf die Dolomitenkette
  • Nur 5 Autominuten nach Sterzing
  • Haflinger- und Islandpferde
  • Reitstunden und Ausritte ins alpine Gelände
  • Wöchentlich geführte Wanderungen gratis(ab 6 Personen)
  • Halbpension auf Anfrage (Hofeigene Produkte)
  • 30 Automin. nach Brixen, 60 Min. nach Bozen oder Meran
  • Kostenpflichtiger Transfer möglich

ab 40 € p. P.

Mehr Info
Winterurlaub im Naturhotel Rainer im Jaufental

Jaufental | Eisacktal 

  • Am Sonnenhang in Ratschings
  • Unterhalb vom Jaufenpass
  • Südtirols Top-10 Gourmetmanufaktur
  • Produkte aus eigenem Garten
  • Wildfleisch aus eigener Jagd
  • Vitalpina Wanderhotel – gratis Führungen
  • Hallenbad, Wasserfall, Saunawelt
  • Hochgebirgstal zw. Sterzing und Passeiertal
  • Urlaub ohne Auto – top Verkehrsnetz
  • Schneesicher: 25 Pisten-km, 40 Loipen-km
  • Mediterranes Flair in der Kurstadt Meran
  • Inkl. Halbpension mit 5-Gang-Wahlmenü

ab 75 € p. P.Preis inkl. Halbpension

Mehr Info