★ ★ ★ ★

Fanes Alpine Superior Hotel

Gröden | Dolomiten

  • Wolkenstein im Grödner Tal
  • Mitten im Herzen der Dolomiten
  • Hanglage mit Bergblick, Direkt an Bergbahn
  • Teil des Skigebietes Dolomiti Superski
  • Beheizter Außen-Whirlpool und Saunawelt
  • Seiser Alm – höchste Hochalm Europas
  • Naturpark Puez-Geisler und Rosengarten
  • MTB rack Ciampioni (600 m Höhenunterschied)
  • 175 Pisten-km und 98 Loipen-km um Wolkenstein
  • Inkl. Halbpension und Val Gardena Active Programm

ab 80 € pro Person

Alles Wissenswerte: Fanes Alpine Superior Hotel

  • Region/ Ort/ Lage

    Wolkenstein auf 1.563 m, eingebettet in der traumhaften Landschaft der Dolomiten inmitten der Gebirge des Langkofels, der Puezgruppe und des Sellastocks in der Region Gröden, gehört zu den renommiertesten Ortschaften im Alpenraum und ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Südtirol. Wolkenstein ist ein Teil der Sella Ronda; für Wintersportler ist die Lage des Ortes daher besonders günstig, denn hier kannst Du mit Deinen Skiern direkt bis vor die Haustür fahren. Dorfzentrum und Bergbahn zur Sella Ronda sind vom Fanes Alpine Superior Hotel in nur wenigen Minuten erreichbar.

  • Übernachtungspreise im Fanes Alpine Superior Hotel
    Die Preise im Hotel Fanes sind abhängig von der Saisonzeit und der Kategorie und beginnen mit 80,- Euro pro Person und Tag im Sommer und 114,- Euro pro Person und Tag im Winter, jeweils inklusive Halbpension.

    Zur genauen Preisermittlung füllst Du einfach das Unverbindliche Buchungsanfrage an das Hotel Fanes senden Anfrageformular aus, welches direkt an das Hotel Fanes gesendet wird. Die Anfrage wird anschließend im Hotel Fanes bearbeitet und Du wirst per E-Mail, Telefon oder Fax über die Verfügbarkeit Deiner gewünschten Zimmerkategorie und den Übernachtungspreis informiert. Alles geschieht völlig unverbindlich!

  • Interessantes/ Besonderheiten/ Spezielles am Fanes Alpine Superior Hotel
    Sommerferien oder Winterurlaub in einer der beeindruckendsten Regionen der Welt, die Dolomiten! Nach dem Skifahren oder Wandern hast Du Lust auf Entspannung, Erholung und Regeneration? Räkel Dich in der wohligen Wärme der Sauna und des Thermariums oder im sprudelnden Wasser des Whirlpools, und genieße die Stunden wie ein Geschenk des Himmels!

  • Ausstattung vom Fanes Alpine Superior Hotel
    Das Fanes Alpine Superior Hotel bietet seinen Gästen eine gehobene Ausstattung. Es besitzt die folgenden Ausstattungsmerkmale:

    • Restaurant
    • Bar
    • Stuben
    • Weinkeller
    • Wellnessbereich
    • Sauna
    • Whirlpool
    • Thermarium
    • Dampfbad
    • türkisches Bad
    • Aufenthaltsraum
    • Fernsehraum
    • Garten
    • Haussafe
    • Lesezimmer
    • geführte Wanderungen
    • Lift
    • Spielplatz
    • Spielzimmer
    • eigener Hotelshuttle
    • Skiraum mit Schuhtrockner
    • Garage

  • Zimmer/ Suiten
    Die komfortablen Zimmer im Ferienhotel Fanes sind in 3 Kategorien eingeteilt: Superior, Comfort und Deluxe. Alle verfügen über Dusche oder Badewanne/ WC, Bidet, Fön, Tresor, Telefon, Sat-TV, Minibar, Balkon und Internetanschluss. Die Deluxezimmer verfügen zusätzlich über ein ausziehbares Sofa und bieten so Platz für bis zu 4 Personen.

    Außerdem bietet das Hotel Fanes großzügige Appartements auf ca. 50 m² für 2 bis 4 Personen, bestehend aus Schlafzimmer, Wohnraum mit Kochecke und ausziehbarem Sofa, Badezimmer (Dusche/ WC), Balkon.

  • Essen & Trinken
    Im Hotel Fanes genießt Du innerhalb der Halbpension ein Begrüßungsgetränk, reichhaltiges Frühstücksbuffet, abends gibt es ein 4-Gänge Wahlmenü (Nationale und internationalen Gerichte) und wöchentloche Spezialitätenabende mit Südtiroler Gerichten.
    In den Appartements Selbstverpflegung, auf Wunsch mit Brötchenservice oder mit Frühstück und Abendessen.

  • Touristische Highlights der Region
    Wandern
    Die Umgebung rundum Wolkenstein bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern in verschiedensten Höhenlagen. Ungeübte können auf Höhenwegen über Almen oder auf Passwegen an mächtigen Felsburgen vorbeiwandern. Für Geübtere gibt es längere, markierte Rundtouren. Wöchentlich veranstaltet das Verkehrsamt naturkundliche Berg- und Almwanderungen. Begleitet wirst Du von einer sachlich geschulten Führung, die Dir viel Wissenswertes über Berge, Almen, Geologie, Flora und Fauna vermittelt und Dir gerne auf Deine persönlichen Fragen antwortet. Außerdem wurden im Nahbereich von Gröden gelegene Dolomitengebiete von seltener Schönheit und reichen Naturschätzen zum Naturpark erklärt und sind deshalb besonders sehenswert. Etwa der Naturpark „Schlern“ und der Naturpark „Puez-Geisler“

    Nordic-Walking
    Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden findest Du im „Nordic Aktiv Park“ im Langental. „Walke“ durch den Naturpark Puez Geisler umgeben von einer traumhaften Kulisse und einmaliger Flora. Alle 3 Touren gehen an Sehenswürdigkeiten vorbei wie zum Beispiel die Ruine Wolkenstein, die Silvesterkapelle und ein Teil des Kreuzweges mit handgeschnitzten Stationsdarstellungen in Baumstämmen, um nur einige zu nennen.

    Radfahren & Mountainbiken
    Das ganze Grödnertal ist ein wahrhaftiges Eldorado für Mountainbiker und Radfahrer. Hier kannst Du wochenlang auf verschiedenen Wegen radeln und dabei mit viel Spaß Deine Kondition auf Vordermann bringen. Zahlreiche Routen, sowohl für Anfänger als auch für anspruchsvolle Biker, führen durch die zauberhafte Bergwelt. Mitte Juli heißt es jedes Jahr wieder “autofrei” auf den Straßen rund um die Dolomitenpässe im Grödnertal. Die beliebte Veranstaltung “Sella Ronda Bike Day” sorgt jährlich gegen Mitte Juli für einen ganz besonderen Ausflug mit dem Rad. Ob Groß oder Klein, jeder darf mitmachen und die schöne Aussicht von den Gipfeln der Pässe genießen. Dann gehören die Straßen nur den Radfahrern allein.

    Klettern
    Eine alpine Attraktion für Schwindelfreie sind die, mit Eisenklammern, Drahtseilen und Eisenleitern gesicherten Klettersteige in alpinen Höhen. Deine Begehung setzt aber oft einige bergsteigerische Routine voraus und verlangt eine spezielle Ausrüstung. Die Alpinschulen in Gröden bieten leichte Gruppenwanderungen bis zum extremen Sportklettern und zu den Kletterkursen für Anfänger und Fortgeschrittene an. In St. Ulrich steht Dir die Kletterschule Catores mit staatlich geprüften Bergführern zur Verfügung.

    Reiten
    Auf dem Rücken der Pferde Wolkenstein und die Grödner Bergwelt erkunden, über Stock und Stein, in guter Gesellschaft unter Freunden das bringt eine Menge Spaß. Wer sein Sitzleder etwas strapazieren will, der kann sich auch für ein Trekking entscheiden. Ein Tagesausflug in die Berge, vorbei an Almhütten, quer durch Lärchenwälder. Kaum eine Landschaft eignet sich zum Reiten besser als die Bergwelt des Grödentals!

    Golfen
    Strahlende Sonne, Bergluft, Urlaubsstimmung, umgeben von einer faszinierenden Landschaft. Verbessere Dein Handicap auf den Plätzen am Café Restaurant Gérard mit Driving Range oder auf dem Golfplatz „Tranüs“, 3 km oberhalb von Corvara mit 9 Löchern – PAR 72.

    Paragleiten
    Das Grödner Tal ist ein wahres Paradies für Flugbegeisterte. Sowohl an den Bergstationen der Bahnen auf der Secada, Ciampinoi, Mont Sëura, Raschötz oder der Seiser Alm als auch nach dem Aufstieg auf den Monte Piz, Stevia oder Plattkofel kann man alleine oder huckepack mit einem geprüften Lehrer über Wälder, Wiesen und Berge fliegen.

    Schwimmen
    Das Ozon-Hallenbad „Mar dolomit“ in St. Ulrich beherbergt sowohl ein Sport- als auch ein Freizeitzentrum für alle Ansprüche. Hauptbecken und Außenheißwasserbecken mit Massagedüsen und Riesenwasserrutsche, Kinderplanschbecken, Saunalandschaft und Solarium, Friseursalon und die Restaurant-Pizzeria mit Sonnenterrasse lassen keine Wünsche offen.

    Canyoning
    Ein Erlebnis für alle, die den besonderen Kick suchen. Klettere unter den Wasserfällen der Dolomiten, erlebe die rauschenden Flüsse des Grödentals auf eine einzigartige Art und Weise. Ein Abenteuer das Du wohl nicht wieder vergessen wirst.

    Angeln
    In den Monaten Juni bis einschließlich September können Anglerfreunde im Grödner Bach und in den Seitenbächen Anna-, Jender- und Cislesbach ihr Glück versuchen. Tageskarten sind im Fremdenverkehrsamt erhältlich.

    Skifahren
    Rundum Wolkenstein gibt es die Möglichkeit auf 1.563 – 2.518 m, 81 Liftanlagen und 175 Pisten-km Skispaß pur zu genießen. Insgesamt hat die Region rundum Wolkenstein mit seinen Wintersport-Champions nicht nur Skigeschichte geschrieben, es ist auch heute noch jährlich Treffpunkt der Weltelite. Mit seiner Anbindung an Dolomiti Superski, dem weltweit größten Skikarussell und der nahen Seiseralm ist es ein Eldorado für alle Wintersportler. Mit dem Dolomiti-Superskipass können alle Aufstiegsanlagen der Dolomiten genutzt werden. Das größte Skikarussell der Alpen besticht mit mehr als 450 Aufstiegsanlagen und über 1.220 km Pisten. Fun-Möglichkeiten für Snowboarder gibt es mit Boarder Cross am Sellajoch (Sessellift Grohmann-Cavazes), Boarder Cross Piste im Gebiet Comici/Piz Sella (ab Mitte Januar), natürlicher Halfpipe am Skilift Sotsaslong, Halfpipe auf der Seiser Alm (Sessellift Laurin) und dem Funpark für Kinder auf der Seiser Alm (Sessellift Euro).

    Skitouren
    Ein „Skitouren-Erlebnis“ besonderer Art steht in den Dolomiten allen Skifahrern mit dem Skipass Dolomiti Superski offen: die Sella Ronda, die Umrundung des gewaltigen Sellastocks auf Skiern mit einem einzigen Skipass. 26 km Abfahrten an einem Tag. Für Könner besteht die Möglichkeit, die Sella Ronda noch zu erweitern, etwa mit der anspruchsvollen Porta Vescovo-Abfahrt in Arabba oder dem Edelweißtal in Kolfuschg. Nicht so bekannt, aber eigentlich genauso schön und abwechslungsreich, ist der Gherdëina Skiring, der den Skifahrer auf die Seceda Alm und den Cucasattel, nach Furnes, zum Col Raiser, auf die Saslonch-Piste, auf Piz Sella und auf Dantercëpies führt.

    Langlaufen
    Für Langläufer ist Gröden wunderbar geeignet. Das Langental bei Wolkenstein, Monte Pana in St. Christina und die Seiser Alm bieten einzigartige und fantastische Kulissen. Das Tal ist mit über 115 km gepflegter Loipen aller Schwierigkeitsgrade zweifellos perfekt für alle Langlauffans. Über eine 7,5 km lange Loipe auf der Seiser Alm ist Gröden mit dem Langkaufkarussel Dolomiti NordicSki verbunden das mit insgesamt 1.000 km Loipen aufwartet.

    Winterwandern
    Wer den Winter lieber abseits der Pisten genießen möchte erholt sich am Besten in der frischen Luft beim Wandern und Spazieren. In Gröden werden im Winter geführte Wanderungen angeboten, in denen der Interessierte viel Wissenswertes über Geologie, Geschichte, Fauna und Flora des Tales erfährt. 50 km Spazier- und Wanderwege erstrecken sich über die 50 km² große Hochfläche der berühmten Seiser Alm.

    Rodeln
    Als Abwechslung zum Skifahren und als Spaß für die ganze Familie eignet sich das Rodeln perfekt. An den Talstationen der Lifte kann man meistens auch Schlitten ausleihen. Bei der Bergstation des Raschötzer Sesselliftes beginnt die 7 km lange Rodelbahn, die bis zur Mittelstation den ganzen Winter über dank künstlicher Beschneiung befahren werden kann. Der Forstweg von Monte Piz auf der Seiser Alm führt nach Pufels und gute Rodler können eventuell auch bis Runggaditsch fahren. Auf der Seiser Alm gibt es noch einige kleinere Rodelbahnen wie am Umlauflift Panorama, am Sessellift Florian oder am Sessellift Spitzbühl. Ein Highlight ist das Nachtrodeln auf der Seiser Alm mit Bus-Transfer, Schneekatze und Abendessen.

    Eislaufen
    Im Eisstadion „Pranives“ in Wolkenstein kann man Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen. Eislauf-Anfänger können Unterricht nehmen. Abends kann man zu Discomusik seine Tanzkünste auf dem Eis unter Beweis stellen. Ein Schlittschuhverleih ist selbstverständlich vor Ort.

    Pferdeschlittenfahrten
    Kosten Sie einmal selbst das Vergnügen aus, sich im Pferdeschlitten durch die winterliche Landschaft kutschieren zu lassen! Ein Erlebnis, das unsere schnelllebige Zeit der Technik kaum mehr zu bieten vermag. Die Seiser Alm bietet ideale Möglichkeiten für eine romantische Pferdeschlittenfahrt (Standort Pferdeschlitten an der Seilbahnbergstation und Kompatsch-Schönblick).

    Sehenswertes und Ausflugsziele:

    • Naturpark Puez-Geisler-Raschötz
    • Burgruine Stetteneck in St. Ulrich
    • Das Luis Trenker-Denkmal
    • Sonnenuhr auf Monte Pana
    • Burgruine Wolkenstein
    • Pfarrkirche von St. Ulrich
    • Mar dolomiti in St. Ulrich

Buchungsanfrage an das Fanes Alpine Superior Hotel

Hier hast Du die Möglichkeit, Dich direkt mit dem Fanes Alpine Superior Hotel in Verbindung zu setzen. Wenn Du ein unverbindliches Angebot wünschst, füllst Du einfach das Anfrageformular aus und sendest es per Mausklick direkt an das Fanes Alpine Superior Hotel.

Hinweis in eigener Sache:
ALPenjoy ist kein Reiseveranstalter und auch kein Vermittler. Die Buchung wird direkt beim Fanes Alpine Superior Hotel getätigt. ALPenjoy stellt lediglich diese Internetseite zur Verfügung und gibt wertvolle Tipps über die genannten Unterkünfte auf dieser Seite.

Der große Vorteil dieser Internetseite: Durch die Direktbuchung im Fanes Alpine Superior Hotel erhältst Du entsprechend auch den besseren Preis. Es fallen keine Provisionen an.

buchungsanfrage_text



Meine Urlaubswünsche

Meine Kontaktdaten

Meine Fragen, Wünsche, Kommentare


Kontakt

Fanes Alpine Superior Hotel
Familie Willeit
Daunëi Straße 15
I-39048 Wolkenstein
Tel.: 0039 0471-795535
Fax: 0039 0471-794620
info@fanes.net
www.fanes.net

Alternativen zum Fanes Alpine Superior Hotel

Winterurlaub im Sommerurlaub im Gran-Panorama Wellness Hotel Sambergerhof

Villanders | Eisacktal 

  • Optimale Lage in Villanders
  • Am Sonnenhang auf 1.500 m gelegen
  • 54 km Panoramablick auf die Dolomiten
  • 250 m² Wellness & Fitnessraum
  • Whirlpool, Saunen & Freischwimmbad
  • Gratis MTB-Verleih, Hunde willkommen
  • Villanderer Alm (3,5 km) & Haflingergestüt
  • Wanderwege direkt ab Hotel
  • Gratis Motorradstellplatz in der Garage
  • Lift & behindertengerechte Einrichtung der Zimmer
  • Nur 8 € extra für Halbpension mit 4-Gang-Wahlmenü

ab 55 € p. P.

Mehr Info
Winterurlaub im Hotel Digon in in St. Ulrich/ Gröden

Gröden | Dolomiten 

  • In St. Ulrich in Gröden
  • Am Sellamassiv, im Herzen der Dolomiten
  • Idyllisches Holzschnitzerdorf auf 1.236 m
  • Wenige Gehmin. zu Seiseralm-Gondelbahnen
  • Skibus direkt vor dem Haus
  • Freier Eintritt ins Schwimmbad St. Ulrich
  • Geführte Bike-Touren 6 x pro Woche gratis
  • Kostenlose Benutzung des Mountainbike-Verleihs
  • Inkl. Halbpension mit 5-Gang-Wahlmenü

ab 63 € p. P.Preis inkl. Halbpension

Mehr Info