★ ★ ★ ★

Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL

Burgeis | Vinschgau

  • Auf 1.540 m in Burgeis
  • Blick über den Talkessel Vinschgaus
  • Infinity Pool mit beheiztem Außenfreibad
  • Wellness auf 378 m² mit Sauna & Whirlpool
  • Wechselndes Fitnessprogramm gratis
  • VinschgauCard inklusive
  • Gratis geführte Wanderung mit dem Chef
  • Transferdienst bei Wanderungen & Touren inkl.
  • Panoramaspeisesaal & Panoramaterrasse
  • Nur 12 € extra für 3/4-Pension mit 5-Gang-Wahlmenü

ab 96 € pro Person

Alles Wissenswerte: Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL

  • Region/ Ort/ Lage

    Du erreichst das Hotel Gerstl in Burgeis über die schönsten Alpenpässe: Vom Norden kommend über den Reschenpass, vom Westen über den Ofen- und Fluela Pass und vom Süden aus über Bozen, Meran, Mals und Burgeis. Das Hotel liegt in Richtung Schlinig und dem Ski – Wandergebiet Watles. Vom nächst gelegenen Hauptort Mals erreichst Du DAS GERSTL über Burgeis, vorbei am Kloster Marienberg in ca. 10 Minuten (7 km).

  • Übernachtungspreise im Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL
    Die Preise im Hotel DAS GERSTL sind abhängig von der Saisonzeit und der Zimmerkategorie. Sie beginnen ab 96,- Euro pro Person und Tag inklusive Frühstück und 108,- Euro pro Person und Tag inklusive 3/4 Pension.

    Zur genauen Preisermittlung füllst Du einfach das Unverbindliche Buchungsanfrage an das Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL senden Anfrageformular aus, welches direkt an das Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL gesendet wird. Die Anfrage wird anschließend im Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL bearbeitet und Du wirst per E-Mail, Telefon oder Fax über die Verfügbarkeit Deiner gewünschten Zimmerkategorie und den Übernachtungspreis informiert. Alles geschieht völlig unverbindlich!

  • Interessantes/ Besonderheiten/ Spezielles am Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL
    Vitalpina Hotel
    Das Hotel DAS GERSTL ist Mitglied bei den Vitalpinahotels. Der Vitalpinagedanke von Aktivsein in alpiner Landschaft in Verbindung mit gesunder, regional-typischer Ernährung und Wohlfühlanwendungen verkörpert dabei vollkommen die Hotelphilosophie.

    Das Aktiv Angebot:

    • Ihr Gastgeber ist Wanderführer aus Leidenschaft
    • Fachkundige Beratung für individuelle Touren
    • Fitnessangebote in freier Natur
    • Transferdienst bei Wanderungen/ Touren
    • Professioneller Ausrüstungsverleih im Hotel
    • Bibliothek mit Wanderliteratur und Wanderkarten

    Das Ernährungs-Angebot:

    • Vitalpina Frühstücksbuffet mit frischen Produkten aus Südtirol
    • Alpin-mediterrane Vitalpina Gerichte für eine genussvoll leichte Ernährung
    • Verwendung von saisonalen Produkten aus der Region
    • Auswahl von Qualitätsweinen und einheimischen Destillaten

    Das Wohlfühl-Angebot:

    • Ruhige Lage des Betriebes inmitten des Wandergebiets
    • Entspannungs-und Wohlfühlbereiche mit Sauna, Dampfbad und Schwimmbad
    • Massagen mit ausgesuchten alpinen ätherischen Ölen
    • Wohlfühlanwendungen mit heimischen Naturprodukten wie Apfel und Wacholder

    Wellnessurlaub in Südtirol
    Wer die Seele im Südtirol Wellnessurlaub einfach mal baumeln lassen möchte, kann sich nichts schöneres vorstellen als einen großen Wellnessbereich inmitten einer traumhaften, ursprünglichen Bergwelt. Das Hotel DAS GERSTL bietet genau das in der Bio- Sauna mit originalen Kachel- Ofen, oder beim Massageprogramm.

    Das vielfältige Angebot besteht aus:

    • Fitness-Whirlpool im Garten
    • Infrarot-Kabine
    • Dampfsauna
    • Heu-Sauna
    • Finnische Sauna im Garten mit großem Panoramafenster
    • Solarium
    • großzügiger Ruheraum

    Zum Spa gehören zudem ein Gartenwelt mit Naturschwimmteich sowie äußerst komfortablen Liegen und großen Kuschelnestern, die zum Ruhen, Lesen, Schlafen und Verweilen einladen. Badevergnügen pur verspricht das 17 m Hallenbad mit beheiztem Infinity Pool und Whirlpool, das zusammen mit dem Fitnessraum und verschiedenen Körper- und Gesichtsanwendungen das Wohlfühlangebot abrundet.

    Kids World
    Ganz großer Urlaub für die kleinen Gäste – im Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL wird Dir alles geboten, um sich rundum wohlzufühlen und Langeweile bleibt so garantiert ein Fremdwort. So gibt es zwei separate Kinderspielräume für kleinere und für größere Kids! Dazu gibt die prachtvolle Natur selbst als prächtigste Spielwiese, für die ganz Kleinen stehen selbstverständlich Babybettchen und Hochstuhl zur Verfügung.

  • Ausstattung vom Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL
    Das Hotel DAS GERSTL bietet seinen Gästen eine 4-Sterne Ausstattung mit einem einzigartigem Ambiente. Es besitzt die folgenden Ausstattungsmerkmale:

    • Doppelzimmer und Suiten
    • Restaurant
    • Weinkeller
    • Sesvenna Spa mit Hallenbad und Saunalandschaft
    • Fitnessraum
    • Naturbadeteich
    • 2 Kinderspielräume

  • Zimmer/ Suiten/ Familienappartement
    Das Hotel DAS GERSTL bietet gemütliche Zimmer & Suiten und einen unvergesslichen Blick auf den Cevedale und über den Vinschgau. Alle Zimmer mit Flachbildschirm, Sofa, Minibar, WLAN, Telefon, Safe, Wellnesstasche mit Bademantel, Badehandtuch und Pantoffeln und Wanderrucksack. Die Suiten sind zudem mit einem Ofen und vielen weiteren Extras wie z.B. teilweise mit einem begehbaren Kleiderschrank oder einem Luxusbad ausgestattet.

    Zimmerkategorien:

    • Doppelzimmer „Ortler“ (40 m²) für 2 Personen, Loggia (7 m²) mit Panoramablick und Naturholzboden (ideal für Allergiker)
    • Doppelzimmer „Uina“ (34 m²) für 2 Personen, Loggia (7 m²) mit Panoramablick
    • “Venusta Garten Suite“ (50 m²) für 4 Personen mit direktem Zugang zur großen Sonnenterrasse
    • “Piz Lun Suite“ (50 m²) für 2 Personen mit 360° Panorama über die Ortlergruppe, Loggia (8 m²) und edlen heimischen Hölzern (ideal für Allergiker)
    • “Piz Lun Suite“ (50 m²) mit Kinderkoje für 3 Personen und mit 360° Panorama über die Ortlergruppe und Terrasse oder Loggia (8 m²) inkl. Panoramablick
    • “Zirbensuite“ (75 m²) für 4 Personen mit großer Loggia (8 m²) inkl. Panoramablick auf die Ortlergruppe
    • “ Zirben Gartensuite“ (75 m²) für 4 Personen mit Terrasse (8 m²) inkl. Panoramablick auf die Ortlergruppe
    • “Gerstl Suite“ (70 m²) für 4-5 Personen mit Loggia (7 m²) – Familiensuite mit einen unvergleichlichen Blick auf den Cevedale und über den Vinschgau
    • Familienappartement für 2 Erwachsene und 2 Kinder (72 m²) mit einer Loggia (7 m²) und einem großen Wohnraum sowie einer komplett ausgestatteten Küche

  • Essen & Trinken
    Das Geheimnis der guten Küche im Hotel DAS GERSTL liegt in der Qualität der Zutaten, bei der besonders viel Wert auf die Herkunft gelegt wird. Daher gibt es im Hotel die „R 30 – Drhoam Garantie“ = die Zuhause-Garantie. Produkte und Zutaten, die mit R30 gekennzeichnet sind, stammen von heimischen Produzenten im Umkreis von 30 km um das Hotel. So kannst Du als Gast nicht nur Gerichte, sondern auch Zutaten 100% made in Südtirol genießen.
    Die Auswahl der Speisen erstreckt sich über Südtiroler und italienische Spezialitäten, verschiedene Getränke, wie hausgemachte Säfte und Tees, Schokoladen, Weine aus Südtirol und Italien oder Cocktails, bis hin zu qualitativ hochwertigen heimischen Destillaten. Ebenso stehen regelmäßige Themenbuffets wie das Strudelbuffet als süßes Highlight oder das vielfältige Käsebuffet auf dem Speiseplan. Auf Anfrage genießt Du auch ein Candle Light Dinner im Weinkeller. Dabei ist die Weinkarte besonders auf Vinschger Weine spezialisiert.

    Wöchentliche kulinarische Themenhighlights
    Mittwochs: Gala Dinner
    Freitags: Dessertbuffet
    Samstags: Vorspeisenbuffet
    Sonntags: Willkommensaperitif mit Finger Food

    Kulinarische Inklusivleistungen
    Reichhaltiges Frühstücksbuffet von 07:30 bis 10:30 Uhr
    Tortenbuffet am Nachmittag von 14:00 bis 17:00 Uhr
    5- und 6-gängige Genießermenüs ab 18:30 Uhr

  • Touristische Highlights der Region
    Wandern
    Das Klima bietet ideale Voraussetzungen für Wanderer und Naturliebhaber. Ob man die Wanderwege bis über 3.000 m erwandert oder im Talgrund auf den „Waalwegen“ entlang spaziert, überall wird man vom milden und sonnenreichen Klima dieser Landschaft begleitet, das im Hochsommer erfrischend wirkt und im Frühjahr und Herbst wohlige Wärme spendet. Der neue Vinschger Höhenweg ist eines von vielen Wandermöglichkeiten. Von Schloss Juval bis zur Etschquelle am Reschenpass, vereint er verschiedene Etappen zu einem reizvollen Erlebnismarsch. Die 108 km Strecke verläuft auf teils bestehenden und neuen Fußwegen, Waalwegen, Versorgungspfaden oder Verbindungswegen zwischen Bauernhöfen. Dabei bietet jede einzelne Etappe landschaftliche, kulturelle und natürlich auch kulinarische Höhepunkte. Nach einem Abstieg warten nicht bloß Gaumenfreuden auf die Wandersleut, sondern auch allerhand Sehenswürdigkeiten der Ferienregion Vinschgau.

    Nordic Walking
    Im Feriengebiet Vinschgau gibt es drei Nordic Walking Parks.

    • Nordic Walking Park Reschenpass: 6 Nordic Walking Routen in idealer Höhenlage von 1.470 m – 1.950 m. 39,8 km ausgeschilderte Routen – gesamt 819 Höhenmeter.
    • Nordic Walking Gebiet in Latsch-Martell: 13 gut markierte Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, Längen und Höhenmeter.
    • Nordic Walking Gebiet in Obervinschgau: 3 verschiedene ausgeschilderte Nordic Walking Routen, insgesamt 17 km lang, von 160 m bis 395 m Höhenmeter in einer geschichtsreichen Naturlandschaften.

    Klettern
    Ideale Voraussetzungen bietet die Ferienregion Vinschgau für Kletterfreunde. In den umliegenden Dörfern Sulden, Martelltal, Juval, Schludern befinden sich Klettergärten, Kletterstiege und Kletterhallen. Zudem ist von Mai bis Oktober der Hochseilgarten in Laas geöffnet und bietet Kletterübungen in Bodennähe oder in den Baumwipfeln in 15 Meter Höhe – Ein echtes Naturerlebnis mitten im Lärchenwald für Groß und Klein. Ausrüstung auf modernstem technischen Stand gibt es vor Ort.

    Radfahren und Mountainbiken
    In der Ferienregion Vinschgau gibt es für jeden Radbegeisterten die passende Herausforderung. Der Vinschgau – das Bike Paradies für Jedermann – ist das sonnenreichste und zugleich das niederschlagärmste Tal der Alpen. In der Ferienregion Vinschgau, mit seinem einzigartigen mediterranen Klima, ist das Biken bereits von Anfang März bis Ende Oktober ein Erlebnis. Ob Familienradler oder Extrembiker, Genussradeln mit der Familie, die Transalproute, Single-Trails oder Downhill-Strecken, der Vinschgau bietet für jeden die ideale Tour. Der Radweg „Via Claudia Augusta“ entlang der Etsch steht ganz im Gegensatz zu den Extremtouren, wie die Uinaschlucht, das Madritschjoch oder der Tarscher Pass. Aber auch Rennradfahrer kommen im Vinschgau auf ihre Kosten, wie die Radtour zum Stilfserjoch oder die Tour ins Martelltal.

    Golfen
    Golf spielen im Vinschgau wird zum wahren Naturerlebnis. Umgeben von einer unvergleichlichen Naturkulisse liegt das Golf Amphitheater Schloss Lichtenberg des Golfclubs Vinschgau auf 927 m Meereshöhe. Ein Golfplatz, welcher Feriengästen neben leichtem bis anspruchsvollem Spielspaß erholsame Bergluft und herrliche Ausblicke auf die Naturkulisse des westlichen Südtirols beschert. Dabei fallen einem besonders die geschichtsträchtigen Ruinen Churburg und Lichtenberg ins Auge, die hoch auf einem kahlen Felsen thronend, das Geschehen im Tal überwachen.
    Nicht zu kurz kommt selbstverständlich auch der Spaß am Spiel: Auf dem 3-Loch-Golfplatz im Vinschgau lässt es sich zwischen duftenden Blüten vergnüglich „pitchen“ und „putten“ oder auf der Driving Range den eigenen Abschlag verbessern. Anschließend lässt Du im Clubhaus, einem historischen Landgasthof aus dem 15. Jahrhundert, Dein unvergessliches Golferlebnis im Vinschgau gemütlich Revue passieren.

    Motorradfahren
    Auch Motorradfahrer kommen in der Ferienregion Vinschgau voll auf ihre Kosten. Diverse verschiedene Touren. Z.B. die Ortlergebietsumrundung als Tagestour, stehen den Bikern zur Verfügung. Mit dem Stilfserjoch und dem Gaviapass werden die beiden höchsten Durchgangspässe in den italienischen Alpen erfasst. Die Stilfserjochstraße zählt zu den landschaftliche attraktivsten Hochalpenstraßen. Steigungen bzw. Gefälle haben auf den beiden Seiten des Passes max. 12%. In der Regel ist die Hochstraße von Ende Juni bis Ende Oktober, je nach Schneelage geöffnet. Man durchfährt von Gomagoi bis zum Stilfserjoch (2.758 m) 48 Kehren. Von dort richten sich Ausblicke auf den Ortler (3.905 m). Für einen leidenschaftlichen Tourenfahrer ist die Fortsetzung der Route über den Gaviapass ein hochalpiner Leckerbissen: Man durchfährt den Nationalpark Stilfserjoch. Die gesamte Passstraße von Bormio bis Ponte di Legno misst 43 km. Die Straße führt hinunter zum Lago Negro mit 4 Kehren. Dann folgen 11 enge Kehren hinab zum Tonalepass (1.883 m). Von dort über Cusiano Richtung Fondo. Der kürzeste Weg in das Etschtal führt von Fondo über das Gampenjoch (1.518 m) nach Lana.

    Reiten
    Die Angebote der Reiterhöfe sind so vielseitig wie die Landschaft selbst: Vom Erlernen des behutsamen Umganges mit Pferden für Kinder und Anfänger, Kutschenfahrten für die Familie, über gemütliche Ausritte durch Wiesen und Wälder bis hin zum anspruchsvollen Programm für geübte Freizeitreiter.

    Surfen/Segeln/Kitesurfen
    Auf dem Reschensee bei meist idealen Windstärken, die Surfzone und Anlegestellen befindet sich am Seestrand in Reschen. Ausrüstung bekommt man in den Sportgeschäften zu leihen.

    Schwimmen
    In Vinschgau gibt es die folgenden öffentlichen Schwimmhallen: Freibad Laas, Freibad Schlanders, Freischwimmbad Schlums in Kastelbell Tschars und sport+well Mals.

    Skifahren und Snowboarden
    Die Bergwelt rund um den Vinschgau und dessen Seitentälern ist ein traumhaftes Skitourengebiet, das man auch nicht in mehreren Urlauben vollständig entdecken kann. Beliebte Ausgangspunkte sind das Martelltal, Sulden, Sesvennagebiet, Langtaufers, Matschertal. Und wenn ein Profi diese Namen hört, braucht man die Spitzen und Berge nicht mehr aufzählen. Erlebe absolute Harmonie mit der Natur. Abseits der Pisten wartet ein ungeahntes Skierlebnis. Skispaß, Snowboard–Fun, Hüttenzauber – im Land des Gustav Thöni, des vierfachen Skiweltcup Siegers. Weitere traumhafte Möglichkeiten für Sport und Freizeitleben findest Du in den 6 Skigebieten im Vinschgau. Schneesicherheit von November bis April! Mit der Vinschgau-SkiCard 7 Skigebiete, 35 Liftanlagen, 140 km Pisten erleben. Schöneben/Reschen, Haideralm/St.Valentin, Maseben/Langtaufers, Watles/Mals, Sulden, Trafoi, Minschuns/Val und Müstair (CH).

    Im Winter lockt die Ortler Skiarena in den Vinschgau, allen voran das Skigebiet Sulden am Ortler: Sulden ist ein Skigebiet, das sich zwischen 1.900 m und 3.250 m Höhe erstreckt. Mit Tiefschneehängen, einem Fun-Park, gepflegte Pisten und jeder Menge netter Leuten. Das Sportangebot ist nahezu unbegrenzt: Skifahren und Snowboarden direkt vom Hotel weg, Carven, Freeriden, Skitouren, Schneeschuhwandern, Eisklettern und vieles mehr.

    Fakten zum Skigebiet Sulden:
    Saisonzeit: 01.11. – 03.05.
    Öffnungszeiten: 08.30 – 16.00 Uhr
    Meereshöhe: 1.900 – 3.250 m
    Liftanlagen: 10
    Ski alpin Pisten: 40 km (gesamt)
    Pisten: leicht 17 km – mittel 10 km – schwer 13 km

    Langlaufen
    Die Ferienregion Vinschgau im Westen Südtirols ist die ideale Kulisse für Winterurlauber, die nach mehr als Pistenerlebnis verlangen. Durch die verschneite Winterwelt gleiten, Vitalität-Gesundheit-Ausgeglichenheit spüren: Das ist Langlaufen im Vinschgau. Langläufer schwingen auf Traumloipen rund um den Reschen- und Haidersee über die Grenzen bis nach Nauders (Österreich), im Langtauferertal, im Schlinigtal, im Ortlergebiet und im Martelltal, sowie im grenznahen Münstertal (Schweiz) dem Gleichklang mit der Natur entgegen. Ob für den Anfänger, der es lieber gemütlich angehen lässt, oder für den ambitionierten Hobbyläufer, der sich selbst fordern will, das abwechslungsreiche Streckenprofil der Loipen mitten durch Wiesen und Wälder – teilweise direkt im Nationalpark Stilfserjoch – ist für jeden geeignet.

    Schneeschuhwandern und Winterwandern
    Wandern im Winter kann zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Endecke die unberührte Winterlandschaft mit Schneeschuhen und genieße die Ruhe und Schönheit der Natur. Wer gerne ausgetretene Wege verlässt, der sollte sich einfach die Schneeschuhe an die Füße schnallen und losmarschieren. Weitflächige Wiesenlandschaften mit traumhaften Weit- und Ausblicken auf das Inntal und die umliegenden Bergketten wechseln mit kurzen Waldstücken ab, wo sich mit kundigem Auge manch interessante Tierspur verfolgen lässt. Wer aber lieber auf bekannten Pfaden verweilt, der kann mit den Stöcken die zahlreichen kartografierten Routen für Schneeschuhwandertouren der Ferienregion Vinschgau in Angriff nehmen. Körper und Geist gelangen so in den gewünschten Zustand der Ruhe, der hoffentlich noch lange nach dem Urlaub anhält.

    Das Hotel „DAS GERSTL“ bietet folgende Inklusiv-Leistungen:

    • 3 geführte Schneeschuhwanderungen wöchentlich
    • Winterwanderungen durch die verschneite Landschaft
    • Geführte Skitouren auf Anfrage

    Rodeln
    Ob bei Tag oder Nacht, Rodeln ist im Vinschgau ein Volkssport. Spaß auf zwei Kufen ist garantiert. Kristallklare Luft und Fitness für die ganze Familie. Zu einer lustigen Rodelpartie gehören der Aufstieg zu Fuß und die Einkehr in ein gemütliches Lokal. 11 Rodelbahnen im Vinschgau gibt es mit einer Länge von 809 m bis ca. 4 km mit einer Aufstiegszeit von 15 min. bis 1,5 Std.

    Reiten
    Reiten und Kutschenfahrten in traumhafter Winterkulisse. Romantik pur! In warme Decken gehüllt eine Kutschenfahrt durch die verschneite Vinschgauer Landschaft erleben. Für geübte Reiter empfiehlt sich ein Ausflug durch glitzernde Täler und Wiesen auf dem Rücken eines Pferdes im Galopp. 7 Betriebe in der Region Vinschgau bieten den Spaß mit dem Pferd an.

    Eislaufen
    Im Vinschgau finden sich unzählige Natur- und Kunsteislaufplätze und wetterunabhängige Eisbahnen im Eisstadion. Dort gibt es auch die Möglichkeit bei regionalen und internationalen Hockeyspielen hautnah mitzufiebern oder die Natur pur zu erleben auf dem Eislaufsee. Von der Natur inspirieren lassen und einen unvergesslichen Eislauftag auf 9 verschiedenen Eislaufbahnen in der Ferienregion Vinschgau. Auf dem Rechensee oder Sportzone Sper St. Valentin in der Region Reschenpass, auf dem Tartscher Bühel oder Schluderns Natureislaufplatz in der Region Obervinschgau, auf dem Natureislaufplatz in Taufers i. Münstertal, auf dem Eislaufplatz Sportzone Prad im Ortlergebiet, in der Freizeitanlage Schlenders oder Sportzone Lass in Schlanders-Lass oder in der Eishalle – Ice Forum in Latsch in der Region Latsch-Martelltal.

    Eisklettern
    Ob Wasserfallklettern, Eisklettern am Bergmassiv oder Klettern in den leichten bis anspruchsvollen Routen der Kletterhallen in der Ferienregion Vinschgau geht das Herz des Kletterers auf.

    Sehenswertes und Ausflugsziele:

    • Nationalpark Stilfserjoch
    • Nationalparkhäuser, Besucherzentren des Nationalparks Stilfersjoch
    • Turm im See in Reschen
    • Kloster Marienberg in Burgeis
    • Städtchen Glurns
    • Schloss Churburg in Schluderns
    • Dorf Laas
    • Reinhold Messners MMM Juval
    • Radweg „Via Claudia Augusta“
    • Stiegen zum Himmel – Alpine Straße der Romanik

Buchungsanfrage an das Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL

Hier hast Du die Möglichkeit, Dich direkt mit dem Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL in Verbindung zu setzen. Wenn Du ein unverbindliches Angebot wünschst, füllst Du einfach das Anfrageformular aus und sendest es per Mausklick direkt an das Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL.

Hinweis in eigener Sache:
ALPenjoy ist kein Reiseveranstalter und auch kein Vermittler. Die Buchung wird direkt beim Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL getätigt. ALPenjoy stellt lediglich diese Internetseite zur Verfügung und gibt wertvolle Tipps über die genannten Unterkünfte auf dieser Seite.

Der große Vorteil dieser Internetseite: Durch die Direktbuchung im Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL erhältst Du entsprechend auch den besseren Preis. Es fallen keine Provisionen an.

buchungsanfrage_text



Meine Urlaubswünsche

Meine Kontaktdaten

Meine Fragen, Wünsche, Kommentare


Kontakt

Alpin & Relax Hotel**** DAS GERSTL
Familie Lukas Gerstl
Schlinigstraße 4
I-39024 Burgeis
Tel.: 0039 0473- 831416
Fax: 0039 0473- 830066
info@dasgerstl.com
www.dasgerstl.com

Alternativen zum Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL

Winterurlaub im Erlebnishotel Gassenhof

Ridnauntal 

  • In Ridnaun in herrlicher Wanderregion
  • Hallenbad u.a. mit Wasserfall
  • Großer Wellnessbereich mit Spa
  • Gratis geführte Wanderungen
  • Gratis Langlaufkurse
  • Freie Loipennutzung im Ridnauntal
  • Gratis Verleih von Wanderausrüstung, MTB, Schlitten
  • Verleih von Schneeschuhen, E-bikes (gegen Aufpreis)
  • Inklusive activeCard im Sommer
  • Inklusive 3/4-Pension

ab 86 € p. P.

Mehr Info
Winterurlaub im Schlössl im Ötztal

Ötztal 

  • In Haiming im Ötztal auf 1.000 m
  • Wellnessbereich auf 2 Etagen
  • Großes Massagen- und Beautyangebot
  • Produkte aus eigener Herstellung und Garten
  • 100 m² Seminarraum
  • Gratis 5 Tage Kinderbetreuung
  • Gratis geführte Wanderungen
  • Golfplatz Mieminger Plateau – 20 % aufs Greenfee
  • Inklusive 3/4-Verwöhnpension

ab 90 € p. P.Preis inkl. 3/4 Verwöhnpension

Mehr Info
Winterurlaub im Hotel Staudacherhof

Garmisch-Partenkirchen 

  • Zentral in Garmisch-Partenkirschen
  • Spabereich auf 1.400 m²
  • Tägliches Aktivprogramm (z.B. Qi Gong)
  • Wöchentlich geführte Kräuterwanderung
  • Gratis Skibus – Skigebiet Garmisch-Classic
  • Kostenloser Besuch im Partner-Fitnessstudio
  • Gratis Verleih verschiedener Räder sowie Golfausrüstung
  • Gratis Verleih von Langlaufskiern und Rodeln
  • Inklusive 3/4-Verwöhnpension

ab 100 € p. P.Preis inkl. 3/4 Verwöhnpension

Mehr Info
Winterurlaub in Walchhofers Alpenhof in Filzmoos

Filzmoos 

  • Auf 1.057 m im ruhigen Filzmoos
  • Täglich gratis geführte Wanderungen
  • Großes Wasserland und Saunawelt
  • 17 x 6 m beheiztes Freibad auch im Winter
  • Große Kinderspielwelt mit Kino
  • Direkteinstieg ins Skigebiet
  • Skischaukel Filzmoos-Neuberg, Inmitten Ski Amadé
  • Filzmooser Gratis-Skibus vorm Haus
  • Gratis Golfspielen auf dem Orange-Course
  • Kostenlos Wanderausrüstung zu leihen
  • Inkl. 3/4-Verwöhnpension

ab 89 € p. P.Preis inkl. 3/4 Verwöhnpension

Mehr Info
Winterurlaub im 4-Sterne Hotel St. Peter in Seefeld/ Tirol

Seefeld 

  • In Seefeld, mit direkter Nähe zum Skigebiet
  • Außenpool mit Tiroler Bergpanorama
  • Luxuriöse und authentische Chalets
  • Direkter Zugang zur Langlaufloipe
  • Hallenbad mit Kamin, Whirlpool
  • Tennishallen, Eislaufplatz und Eisschießbahnen
  • Panoramasauna, Vitalduschen, Außen-Whirlpool
  • Fitnessraum: Technogym-Geräte, Vibrationstrainer
  • Felsenweinkeller, Hotelbar und In House Dining
  • Inklusive Halbpension

ab 86 € p. P.Preis inkl. Halbpension

Mehr Info
Winterurlaub im Wohlfühlhotel Schiestl/ Zillertal

Zillertal 

  • Am Rande des malerischen Fügenberg
  • Top Lage inmitten der Zillertaler Bergwelt
  • Nur 45 km von Kufstein entfernt
  • Skigebiet Hochzillertal/Hochfügen nur 2 km
  • Beautyfarm mit exklusivem Wellnessbereich
  • Hallenbad mit Gegenstrom, Wasserfall
  • Babybecken, Kinderbetreuung, Ponyreiten
  • Familiengeführt im Landhaus-Stil
  • Gratis Aktivprogramm: Bike, Wandern, Golf
  • 1.400 km Wanderwege, 150 Berghütten
  • Inklusive 3/4 Pension mit 5-Gang-Menü

ab 85 € p. P.Preis inkl. 3/4 Verwöhnpension

Mehr Info